Sensible Fracht: medizinisches Untersuchungsmaterial

Sensible Fracht: medizinisches Untersuchungsmaterial

01.02.2018

Bild: kleines Fläschchen in einem Karton; Copyright: panthermedia.net/sir_nength99

Medizinisches Untersuchungsmaterial wird für den Transport in die gefahrgutrechtlichen Kategorien A oder B eingeteilt oder als freigestellte medizinische Probe versendet.

Entscheidung: Wie infektiös ist meine Probe?

Bild: Lieferant, der mehrere Pakete auf einer Sackkarre transportiert; Copyright: panthermedia.net/blurAZ1

Die Verpackung für den Versand einer medizinischen Probe richtet sich nach der Höhe des Ansteckungsrisikos.

Richtige Verpackung, richtige Kennzeichnung

Bild: Paketbote übergibt einer Frau ein Paket; Copyright: panthermedia.net/Andriy Popov

Alle am Probentransport beteiligten Personen sollten immer über Art, Größe und Menge der Probe sowie den Zeitpunkt der Sendung informiert sein.

Drei Schritte für die Sicherheit