Neues Messverfahren revolutioniert Neurowissenschaften

Neues Messverfahren revolutioniert Neurowissenschaften

22.02.2018

Bild: lächelnde Frau vor einem Gerät; Copyright: Felix Koopmann / Uniklinikum Dresden

Die Medizinisch-technische Assistentin Nicole Kretschmann kann mit dem SIMOa-Analyzer bis zu 200 Proben pro Tag untersuchen.