Medizinischer Strahlenschutz: Es gibt noch viel zu tun

Medizinischer Strahlenschutz: Es gibt noch viel zu tun

Interview mit Prof. Christoph Hoeschen, Institut für Medizintechnik, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

04.01.2018

Bild: Radiologe überwacht am Bildschirm eine CT-Untersuchung; Copyright: panthermedia.net/alexei171

Der ideale Strahlenschutz sollte auf drei Säulen stehen: bauliche Maßnahmen, persönliche Schutzausrüstung sowie die Bestimmung und Festlegung der Strahlendosis anhand patientenspezifischer Parameter.

Foto: Timo Roth; Copyright: B. Frommann