Krankenhaushygiene: "Die Sauberkeit medizintechnischer Produkte bleibt ein Thema" --

Krankenhaushygiene: "Die Sauberkeit medizintechnischer Produkte bleibt ein Thema"

Interview mit Julia Steckeler, Projektleiterin "CleanMed –Kompetenznetzwerk für technische Sauberkeit, Reinigbarkeit und Sterilisierbarkeit in der Medizintechnik"

Hygiene ist für die Medizintechnik von großer Wichtigkeit. Unsaubere Implantate oder chirurgisches Besteck, das sich nur schwer reinigen lässt, sind nicht nur für Anwender und Patienten ein Problem – auf lange Sicht verlieren Herstellerfirmen ihren guten Ruf und Aufträge.

01.09.2015

Foto: Julia Steckeler

Julia Steckeler von der MedicalMountains AG. Die Clusterorganisation aus Tuttlingen leitet das neue Projekt; © Julia Steckeler

Foto: Ein Mann und eine Frau im OP sowie OP-Besteck

Verschmutztes chirurgisches Besteck gab es in der Vergangenheit immer mal wieder. Sowohl die Hersteller dieser Instrumente als Firmen für Sterilisationsgeräte versuchen deshalb Wege zu finden Verunreinigungen zu vermeiden; © panthermedia.net/Meike Gabrielczyk

Foto: Simone Ernst; Copyright: B. Frommann

© B. Frommann