Innovationen

COMPAMED-Newsletter

Grafik eines Briefumschlags mit Schriftzug Jetzt abonieren!

Bild: Mikro-Pullwindinganlage zur kontinuierlichen Herstellung faserverstärkter Kunststoffprofile; Copyright: Fraunhofer IPT

Fertigungskette für individuelle minimalinvasive Medizinprodukte

11/09/2018

Anhand eines neu entwickelten flexiblen Fertigungsprozesses haben neun Partner aus sechs europäischen Ländern im EU-Forschungsprojekt Openmind den Weg für eine neue Generation minimalinvasiver medizinischer Instrumente geebnet: Konfigurierbare Einwegartikel, die ohne Metallteile auskommen und sich damit besonders für die patientenschonende Magnetresonanztomographie eignen.
Mehr lesen
Bild: Nahaufnahme des Biochips; Copyright: TU Wien

Plazenta auf dem Chip

14/08/2018

Die Plazenta hat eine wichtige Aufgabe: Sie muss dafür sorgen, dass zwischen der Mutter und ihrem ungeborenen Kind wichtige Substanzen ausgetauscht werden und gleichzeitig anderen Substanzen der Durchgang versperrt wird. Längst hat man noch nicht ganz verstanden, wovon die Durchlässigkeit der Plazenta abhängt – schließlich ist es kaum möglich, ihre Funktion am Menschen direkt zu untersuchen.
Mehr lesen
Bild: Graphische Darstellung von Robotern, die zwischen Blutzellen schwimmen; Copyright: panthermedia.net/Kiyoshi Takahase Segundo

Nano-U-Boot gegen Kopfschmerzen und Tumore

25/07/2018

Wissenschaftler der Universitätsmedizin Mainz und des Max-Planck-Instituts für Polymerforschung (MPI-P) haben eine neue Methode entwickelt, um kleinste mit Medikamenten gefüllte Nanocarrier an Immunzellen andocken zu lassen, die dann wiederum Tumore angreifen.
Mehr lesen
Bild: Portrait von Prof. Scheibel; Copyright: AMSilk GmbH

Spinnenseide bringt Wirkstoffe sicher ans Ziel

28/06/2018

Spinnenseide gewährleistet, dass spezielle medizinische Wirkstoffe unbeschädigt ins Zentrum von Immunzellen gelangen und hier ihre volle Wirkung entfalten können.
Mehr lesen
Bild: Mann steht vor großen Bildschirmen und trägt Kappe mit Sensoren; Copyright: DFKI GmbH

Mit der Kraft der Gedanken: Neue Qualität der Mensch-Roboter-Interaktion

27/06/2018

Wie lassen sich unsere Gedanken für die Interaktion mit Robotern nutzen? Mit dieser Frage beschäftigen sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Robotics Innovation Center am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) und der Arbeitsgruppe Robotik der Universität Bremen.
Mehr lesen
Bild: Patient auf der Intensivstation; Copyright: panthermedia.net/sudok1

Vielversprechendes High-Tech-Verfahren bei Lungenversagen

26/06/2018

Rund 2000 bis 2500 Patienten werden jährlich mit schwersten Lungenversagen mit einer sogenannten extrakorporalen Membranoxygenierung (ECMO) in Kliniken behandelt. Mit diesem Verfahren in der Lungenersatztherapie gelingt es Intensivmedizinern immer häufiger, diese Patienten erfolgreich zu therapieren. Es birgt aber auch Risiken, da es zu erheblichen Komplikationen kommen kann.
Mehr lesen
Bild: leuchtende Nervenzellen in Videoaufnahme; Copyright: Thomas Hainmüller, Marlene Bartos

Karten aus Nervenzellen

22/06/2018

Mäuse bewegen sich durch eine virtuelle Videospielwelt – und liefern Einsichten in Mechanismen der Gedächtnisbildung.
Mehr lesen
Bild: Wasser-Ethanol-Tröpfchen in einer Öl-Tensid-Mischung, der ein fluoreszierender Farbstoff beigemischt wurde; Copyright: Menglin Li

Saarbrücker Physiker testen selbstangetriebene Tröpfchen als Mini-Transporter

21/06/2018

In den Lebenswissenschaften arbeiten Forscher daran, mithilfe winziger "Transportvehikel" Arzneistoffe oder andere Moleküle in den menschlichen Körper zu schleusen. Dass hierfür auch kleine Emulsionströpfchen in Frage kommen, haben Forscher der Universität des Saarlandes und der Universität Barcelona anhand eines Modellsystems gezeigt.
Mehr lesen
Bild: Gradientenindexfasern mit einem nahezu perfekt parabolischen Brechungsindexprofil; Copyright: Leibniz-IPHT

Scharfe Bilder mit flexiblen Fasern

20/06/2018

Ein internationales Wissenschaftler-Team hat eine neue Möglichkeit gefunden Bildinformationen nahezu ohne Verzerrung durch multimodale Fasern zu übertragen – selbst wenn sie die Fasern verbiegen.
Mehr lesen
Bild: Mann vor Computer - Dirk Jancke; Copyright: RUB, Kramer

Was transkranielle Magnetstimulation im Gehirn bewirkt

19/06/2018

Forschende des Paul Scherrer Instituts PSI, der Universität Basel und des Unternehmens F. Hoffmann-La Roche haben herausgefunden, warum es entscheidend ist, dass mit einem Wirkstoff bereits vorgefüllte medizinische Spritzen kühl gelagert werden.
Mehr lesen