Dresdner Wissenschaftler entwickeln einen Sensor für das wichtigste Krebs-Gen --

Dresdner Wissenschaftler entwickeln einen Sensor für das wichtigste Krebs-Gen

22.11.2017

Bild: Modell des genetischen TP53 Sensors, dargestellt als Fieberthermometer; Copyright: TUD/Frank Buchholz

Modell des genetischen TP53 Sensors. Hierbei wird der Sensor als "Fieberthermometer" symbolisiert, welches den TP53 Status in den Zellen anzeigt. Der Molekulare "Detektor" erkennt die häufigste Krebs-Mutation in Zellen und leitet deren Abtöten ein.