Die Zukunft der Medizintechnik: Carbonfaserverstärkte Werkstoffe --

Die Zukunft der Medizintechnik: Carbonfaserverstärkte Werkstoffe

Interview mit Dr. Wolfgang Sening, Geschäftsführer der senetics healthcare group GmbH & Co. KG

Carbon ist der Werkstoff der Zukunft. Auch die Medizintechnikbranche könnte von ihm profitieren, wenn die Material- und Fertigungskosten nicht so immens hoch wären. Das Netzwerk CarboMedTech hat sich daher zum Ziel gesetzt, Carbonfaserwerkstoffe durch Kompetenzbündelung entlang der gesamten Wertschöpfungskette noch stärker in den Materialfokus medizintechnischer Produktentwicklungen zu stellen.

02/03/2015

Foto: Dr. Wolfgang Sening

Dr. Wolfgang Sening; © senetics

Foto: Powerpointpräsentation Siemens

Am 02. Dezember 2014 fand die Auftaktveranstaltung "Innovative Materialien Fokus: Carbonfaserverstärkte Werkstoffe in der Medizintechnik" in Erlangen statt. Unter anderem präsentierten sich zahlreiche Netzwerkpartner und luden zum Networking ein; © senetics

Foto: Vertreter verschiedener Unternehmen im Gespräch

Das Kick-off-Meeting diente als Plattform für innovative Ideen und der Entdeckung neuartigen Anwendungsbereiche carbonfaserverstärkter Werkstoffe für alle interessierten Unternehmen; © senetics

Foto: Melanie Günther; Copyright: B. Frommann

© B. Frommann