Designerzellen: Künstliches Enzym kann Genschalter betätigen

Designerzellen: Künstliches Enzym kann Genschalter betätigen

31/05/2018

Bild: Schematische Darstellung des künstlichen Enzyms, das Genschalter aktiviert; Copyright: Universität Basel, Yasunori Okamoto

Künstliches Metalloenzym dringt in eine Säugerzelle ein; beschleunigt die Freisetzung eines Hormons. Dieses aktiviert einen Genschalter; fluoreszierenden Indikatorproteins wird produziert.