Newsletter der COMPAMED | Webansicht | English | Drucken
Foto: Kopfgrafik COMPAMED-Newsletter

Mobil individuell produzieren

Sehr geehrte Damen und Herren,

Lieferzeiten adé: Wie fänden Sie es, wenn Ihr bestelltes Medizinprodukt direkt dort hergestellt wird, wo Sie es brauchen? Mit CassaMobile könnte das in Zukunft möglich sein. Was hinter der Idee der mobilen Container-Fabrik steckt und inwiefern sie zur Verbreitung individueller medizinischer Produkte beiträgt, lesen Sie in unserem aktuellen Interview auf COMPAMED.de!

Eine schöne Woche wünscht Ihnen

Katja Laska
Redaktion COMPAMED.de

Grafik: 12. bis 15. November 2018, COMPAMED - HIGH-TECH SOLUTIONS FOR MEDICAL TECHNOLOGY

Inhalt

Special: Wearables und ihre Technik
Interview: CassaMobile
Newsletter-Service
Newsletter-Archiv
RSS-Service

Smart, smarter, TEXIBLE – Sensortextilien für die Pflege

Special

Bild: Produktion der Sensortextilien; Copyright: TEXTIBLE GmbH
Smartphone, Smart TV, Smart Home – intelligente Geräte gehören mittlerweile zu unserem Alltag. Auch Textilien werden, gerade im Gesundheitsbereich, vermehrt mit Sensoren ausgestattet, damit sie – für den Nutzer völlig unbemerkt – verschiedene Funktionen erfüllen können. Das ist auch der Gedanke hinter TEXIBLE.
Lesen Sie mehr im aktuellen Special!
Smart, smarter, TEXIBLE – Sensortextilien für die Pflege
Wearables und ihre Technik: unauffällig intelligent
Nach oben

3D fab+print Additive Manufacturing Conference

Lernen von 3D-Experten

Image: 3D fab+print Additive Manufacturing Conference; Copyright: Messe Düsseldorf
Am Montag, den 12. November 2018 , wartet in Halle 8b eine ganztägige Konferenz zum Thema" Additive Manufacturing für medizinische Anwendungen". Hier können Besucher Einblicke in die interessantesten Entwicklungen gewinnen.
Lesen Sie mehr zur 3D fab+print Additive Manufacturing Conference
3D fab+print Additive Manufacturing Conference

Materialien und Produktion

Einheitliche Architektur zur Maschinenoptimierung durch Big Data

Rasante Änderungen auf den globalen Märkten, steigende Variantenvielfalt und Produktkomplexität sowie erhöhte Softwareanforderungen lassen herkömmliche Produktionsanlagen schnell an ihre Grenzen stoßen. Ressourcen könnten gespart werden, indem die Produktionsanlagen durch die Analyse von Daten Fehler erkennen und sich selbstständig optimieren.
mehr lesen
Nach oben

Materialien und Produktion

Antimikrobielle Materialkonzepte für Oberflächen im Flugzeug

Der verdiente Urlaub geht zu Ende, und man nimmt erholt und entspannt im Flieger Platz. Wer denkt da schon daran, dass im Flugzeug nicht nur braungebrannte, gutgelaunte Fluggäste und Gepäck mitreisen, sondern auch kleine unerwünschte Passgiere an Bord sein können: Keime und Krankheitserreger, die innerhalb weniger Stunden weite Strecken zurücklegen können.
mehr lesen
Nach oben

Innovationen

Fertigungskette für individuelle minimalinvasive Medizinprodukte

Anhand eines neu entwickelten flexiblen Fertigungsprozesses haben neun Partner aus sechs europäischen Ländern im EU-Forschungsprojekt Openmind den Weg für eine neue Generation minimalinvasiver medizinischer Instrumente geebnet: Konfigurierbare Einwegartikel, die ohne Metallteile auskommen und sich damit besonders für die patientenschonende Magnetresonanztomographie eignen.
mehr lesen
Nach oben

CassaMobile: Medizinprodukte aus dem Container

COMPAMED.de fragt nach...

Bild: Innenleben des Containers; Copyright: Fraunhofer IPA
Die Herstellung personalisierter Produkte kostet Zeit. Vieles wird fernab von Kunde oder Endanwender gefertigt und kann häufig nicht in unter einer Woche geliefert werden – Zeit, die in medizinischen Fällen wie einer anstehenden OP oft nicht vorhanden ist. Das Fraunhofer IPA möchte daher zukünftig Produkte direkt dort herstellen, wo sie gebraucht werden. Wie? Mit einer mobilen Fabrik im Container!
Lesen Sie mehr im Interview!
CassaMobile: Personalisierte Medizinprodukte aus dem Container
Alle Interviews auf COMPAMED.de
Nach oben

Mikro- und Elektrotechnik

OLED-Integration in Textilien: funktionell und auffallend

Organische Leuchtdioden (OLED) kennt man vor allem von Fernsehern und Smartphone-Displays. Das Fraunhofer-Institut für Organische Elektronik, Elektronenstrahl- und Plasmatechnik stellt nun erstmals auf der Electronics System-Integration Technology Conference ESTC 2018 vom 18. – 21. September 2018, in Dresden am Messestand Nr. 29, OLED-Elemente vor, welche sich in Textilien integrieren lassen.
mehr lesen
Nach oben

Mikro- und Elektrotechnik

Neuartige Polymer-Linsen für Röntgenmikroskope

Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Intelligente Systeme in Stuttgart haben ein neuartiges und kostengünstiges Verfahren zur Herstellung von Röntgenlinsen mit Nanometer kleinen Merkmalen und exzellenten Fokussiermöglichkeiten erfunden. Durch den Einsatz dieser fortschrittlichen 3D-Drucktechnik kann eine Linse in weniger als einer Minute hergestellt werden.
mehr lesen
Nach oben

Werkstoffwissenschaften

Bauteile: Magnetisierung kann jetzt auch im Labor gefilmt werden

Ein Kooperationsprojekt der Johannes Gutenberg Universität mit der der Surface Concept GmbH entwickelt Verfahren zur Abbildung der Magnetisierungsdynamik weiter.
mehr lesen
Nach oben

Allgemeine Unternehmensnews

ALBIS PLASTIC erweitert Portfolio um Produktlinie ALCOM® MED und investiert in den Hamburger Standort

ALBIS PLASTIC GmbH

Neue regulatorische Anforderungen verstärken Nachfrage nach Compounds: ALBIS PLASTIC erweitert Portfolio um Produktlinie ALCOM® MED und investiert in den Hamburger Standort Hamburg, den 18.06.
mehr lesen
Nach oben

Newsletter-Service

Ihnen gefällt dieser Newsletter? Dann empfehlen Sie uns bitte weiter: Schicken Sie diesen Newsletter oder den Link www.COMPAMED.de/news_abo_1 an Bekannte oder Kollegen.

Bei Schwierigkeiten mit der Bestellung schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an redaktion@compamed.de.

Nach oben
Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 (0)211 / 4560-01
Fax: +49 (0)211 / 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Werner M. Dornscheidt (Vorsitzender), Hans Werner Reinhard, Wolfram N. Diener, Bernhard Stempfle

Vorsitzender des Aufsichtsrates: Oberbürgermeister Thomas Geisel

Facebook Twitter LinkedIn YouTube

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, dann klicken Sie bitte hier.