Newsletter der COMPAMED | Webansicht | English | Drucken
Foto: Kopfgrafik COMPAMED-Newsletter

Vielseitig und flexibel

Sehr geehrte Damen und Herren,

Proteinnanofasern findet man an vielen Stellen in der Natur, zum Beispiel in unseren Körpern als Bestandteil von Sehnen und anderen Geweben. Forscher aus Jena haben herausgefunden, wie man diese Fasern künstlich und mit gewünschten Eigenschaften herstellen kann. Damit werden sie besonders interessant für die regenerative Medizin und das Tissue Engineering. Wie sie entstehen, erfahren Sie im aktuellen Interview auf COMPAMED.de!

Ein schönes Wochenende wünscht Ihnen

Timo Roth
Redaktion COMPAMED.de

Grafik: 12. bis 15. November 2018, COMPAMED - HIGH-TECH SOLUTIONS FOR MEDICAL TECHNOLOGY

Inhalt

Special: Batterien für Herzschrittmacher
Interview: Proteinnanofasern
Newsletter-Service
Newsletter-Archiv
RSS-Service

Kraftvoller Schlüssel zum fertigen Produkt: Batterien für Herzschrittmacher

Special

Bild: Herzschrittmacher, der auf EKG liegt; Copyright: panthermedia/bdspn74
Wenn das Herz aus dem Takt gerät, können Herzschrittmacher dazu beitragen, dass es wieder ins Gleichgewicht kommt. Die nötige Energie dafür liefern Batterien. Auf dem Weg zum fertigen Produkt spielen sie eine nicht zu unterschätzende Rolle, denn ihre mögliche Größe und Beschaffenheit muss schon bei der Planung des Implantats einbezogen werden.
Lesen Sie mehr im aktuellen Special!
Kraftvoller Schlüssel zum fertigen Produkt: Batterien für Herzschrittmacher
Herzschrittmacher: leistungsstarkes Teamwork im Kleinformat
Nach oben

Proteinnanofasern: Baustein für die Medizintechnik der Zukunft

COMPAMED.de fragt nach...

Bild: Illustration von Hybrid-Proteinnanofasern bei der Entstehung; Copyright: Dr. Izabela Firkowska-Boden/FSU Jena
Die Natur ist der Wissenschaft immer wieder ein großes Vorbild. Auch die Medizintechnik bedient sich häufig an Materialien der Natur oder lässt sich von natürlichen Phänomenen inspirieren – wie im Falle der Proteinnanofasern. Aufgrund ihrer exzellenten Eigenschaften ist der Nachbau dieses natürlichen Bausteins für die Medizin besonders erstrebenswert.
Lesen Sie mehr im Interview!
Proteinnanofasern: Baustein für die Medizintechnik der Zukunft
Alle Interviews auf COMPAMED.de
Nach oben

Newsletter-Service

Ihnen gefällt dieser Newsletter? Dann empfehlen Sie uns bitte weiter: Schicken Sie diesen Newsletter oder den Link www.COMPAMED.de/news_abo_1 an Bekannte oder Kollegen.

Bei Schwierigkeiten mit der Bestellung schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an redaktion@compamed.de.

Nach oben
Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 (0)211 / 4560-01
Fax: +49 (0)211 / 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Werner M. Dornscheidt (Vorsitzender), Hans Werner Reinhard, Joachim Schäfer, Bernhard Stempfle

Vorsitzender des Aufsichtsrates: Oberbürgermeister Thomas Geisel

Facebook Twitter LinkedIn YouTube

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie bitte hier.