3D-Druck in der Medizintechnik – Zukunftsträchtig und leistungsfähig --

3D-Druck in der Medizintechnik – Zukunftsträchtig und leistungsfähig

Interview mit Dr. Stephan Weiß, Mitbegründer von Hypecask

Der 3D-Druck bietet mittlerweile weitaus größere Anwendungspotenziale, als anfänglich angenommen. Die große Vision: Organe und Stammzellen drucken, um fehlende Transplantationsorgane zu ersetzen. Wie es scheint, ist es noch ein weiter Weg bis dahin, allerdings findet der 3D-Druck bereits in anderen medizintechnischen Gebieten seinen Einsatz. So zum Beispiel im Bereich der Herstellung von Fuß- und Beinprothesen, aber auch in der Zahntechnik.

01.08.2014

Foto: Dr. Stephan Weiß

Dr. Stephan Weiß; ©privat

Foto: Delta Tower

Der Delta Tower eignet sich für den 3D-Druck von Fuß- und Beinprothesen; ©Dr. Stephan Weiß/privat

Foto: Melanie Günther; Copyright: B. Frommann

© B. Frommann