"Das höchstflexible Verfahren ist für Einzelstückproduktionen besonders interessant" --

"Das höchstflexible Verfahren ist für Einzelstückproduktionen besonders interessant"

Interview mit Dr. Arnold Gillner, Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

Laser-Produktionstechniken sind äußerst flexibel und genau. Deshalb finden sie auch immer mehr Anwendung in der Medizintechnik, wo oft Einzelstücke hergestellt werden. Mit Digital Photonic Production lassen sich individualisierte Implantate direkt aus einer computerbasierten Vorlage erzeugen.

04/03/2014

Foto: Arnold Gillner

Dr. Arnold Gillner; © Fraunhofer ILT

Foto: Bauteil wird mit Pinsel freigelegt

Bauteilentnahme aus Pulver nach Ende eines SLM-Prozesses; © Fraunhofer ILT/Volker Lannert

Foto: Michalina Chrzanowska; Copyright: B. Frommann

© B. Frommann