COMPAMED Messe und Foren. High tech solutions for medical technology. Laborausrüstung, Bauteile, OEM, Filterung, Schläuche, Werkstoffe, Nanotechnologie. Düsseldorf. -- COMPAMED Messe

COMPAMED, die Fachmesse für die medizinische Zuliefererbranche und Produktentwicklung, begrüßt Sie in Düsseldorf vom 12. - 15. November 2018.

Willkommen auf der COMPAMED 2018!

Überblick über den führenden internationalen Marktplatz für die medizinische Zulieferbranche und Produktentwicklung für die Medizintechnik und seine Foren.

Mehr Videos im MediaCenter ansehen
Bio-Kunststoffe nach Maß
Chemie kann manchmal eine Frage der richtigen Größe sein. Ein Beispiel hierfür sind Bio-Kunststoffe und die pflanzlichen Fettsäuren, aus denen sie hergestellt werden: Eine jede Fettsäure besteht aus einer Molekülkette von ganz bestimmter Länge.
Mehr lesen
Neuer Super-Kunststoff mit positiver Ökobilanz
Besonders leistungsfähiger Werkstoff für die Industrie entwickelt. RWTH Aachen erarbeitet mit Covestro und weiteren Partnern Prozess zu Produktion im Großformat. Einsatz in Luftfahrt, Automobil und Medizin möglich.
Mehr lesen
Keine Chance für Keime – Neuartige Beschichtung auf Glasoberflächen
Wissenschaftler der Industrieforschungseinrichtung INNOVENT e.V. haben mit der Gerhard Fritz GmbH, eine neuartige Beschichtung für Oberflächen im Nassbereich entwickelt. Das geforderte Eigenschaftsprofil aus antikorrosiv und zudem antibakteriell wirkender hydrophiler Easy-to-clean-Beschichtung konnte durch eine Verfahrenskombination aus Flammenpyrolyse mit der Sol-Gel-Technik erlangt werden.
Mehr lesen
OLED-Integration in Textilien: funktionell und auffallend
Organische Leuchtdioden (OLED) kennt man vor allem von Fernsehern und Smartphone-Displays. Das Fraunhofer-Institut für Organische Elektronik, Elektronenstrahl- und Plasmatechnik stellt nun erstmals auf der Electronics System-Integration Technology Conference ESTC 2018 vom 18. – 21. September 2018, in Dresden am Messestand Nr. 29, OLED-Elemente vor, welche sich in Textilien integrieren lassen.
Mehr lesen
Einheitliche Architektur zur Maschinenoptimierung durch Big Data
Rasante Änderungen auf den globalen Märkten, steigende Variantenvielfalt und Produktkomplexität sowie erhöhte Softwareanforderungen lassen herkömmliche Produktionsanlagen schnell an ihre Grenzen stoßen. Ressourcen könnten gespart werden, indem die Produktionsanlagen durch die Analyse von Daten Fehler erkennen und sich selbstständig optimieren.
Mehr lesen
Entwicklung von festem Material mit beweglichen Partikeln
In den meisten Materialien bewegt sich wenig. Aber in einem neuen "aktiven Nanokomposit" wimmelt es sehr: Kleine Partikel verbinden sich oder trennen sich und ändern damit die Farbe des ganzen Materials. Dank der beweglichen Komponenten kann das transparente Material auf Temperaturveränderungen und zukünftig auch auf andere äußere Einflüsse, wie Gifte, durch einen Farbwechsel "antworten".
Mehr lesen
Fertigungskette für individuelle minimalinvasive Medizinprodukte
Anhand eines neu entwickelten flexiblen Fertigungsprozesses haben neun Partner aus sechs europäischen Ländern im EU-Forschungsprojekt Openmind den Weg für eine neue Generation minimalinvasiver medizinischer Instrumente geebnet: Konfigurierbare Einwegartikel, die ohne Metallteile auskommen und sich damit besonders für die patientenschonende Magnetresonanztomographie eignen.
Mehr lesen
Neuartige Polymer-Linsen für Röntgenmikroskope
Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Intelligente Systeme in Stuttgart haben ein neuartiges und kostengünstiges Verfahren zur Herstellung von Röntgenlinsen mit Nanometer kleinen Merkmalen und exzellenten Fokussiermöglichkeiten erfunden. Durch den Einsatz dieser fortschrittlichen 3D-Drucktechnik kann eine Linse in weniger als einer Minute hergestellt werden.
Mehr lesen
Kooperation für verbesserten 3D-Druck
Um den 3D-Druck mit thermoplastischen Kunststoffen voranzubringen, arbeiten das Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS in Halle (Saale) und das Brightlands Materials Center, eine Initiative der Provinz Limburg und der Forschungsorganisation TNO in den Niederlanden, künftig zusammen.
Mehr lesen
Clevere Kombination: verbesserte Haftung auf rauen Oberflächen
Wenn etwas rückstandslos hin und her bewegt werden, ist Haftung im Spiel. Die Oberflächen solcher Objekte sind jedoch nie zu hundert Prozent glatt. Damit das Haften auch auf solchen rauen Oberflächen verlässlich klappt, haben Wissenschaftler am Leibniz-Institut für Neue Materialien ein neue Haftstruktur entwickelt, die auch selbsthaftende Wundverschlüsse oder Wearables verbessert.
Mehr lesen
Teleflex Medical OEM eröffnet modernes Customer Solution Centre
Teleflex Medical OEM, ein anerkannter Weltmarktführer im Bereich Diagnose- und Interventionskatheter, gibt die Eröffnung seines Customer Solution Centre (CSC) in Limerick, Irland, bekannt. Teleflex...
Mehr lesen
ALBIS PLASTIC erweitert Portfolio um Produktlinie ALCOM® MED und investiert in den Hamburger Standort
Neue regulatorische Anforderungen verstärken Nachfrage nach Compounds: ALBIS PLASTIC erweitert Portfolio um Produktlinie ALCOM® MED und investiert in den Hamburger Standort Hamburg, den 18.06.
Mehr lesen
Motto auf der COMPAMED: PHOTONISCHE TECHNOLOGIEN IN DER MEDIZINTECHNIK
Wenn sich die zwei Wachstumsmärkte Medizintechnik und Photonik treffen, sind spannende Innovationen vorprogrammiert. So auch bei den „ Photonischen Technologien in der Medizintechnik “,...
Mehr lesen
Über eine Million kundenspezifische Sensoren- Tendenz steigend
m Dezember 2017 lieferte Variohm EuroSensor den einmillionsten kundenspezifisch gefertigten Sensor aus. Neben der umfassenden Palette an Standardprodukten hat das auf Sensoren und Messfühler...
Mehr lesen
Steigerung der Binnennachfrage verwandelt die brasilianische Medizinproduktebranche
Das Wachstum der Branche führt zu mehr Qualität und zu sinkenden Preisen für medizinische und zahnmedizinische Geräte und Krankenhaus- und Laborbedarf in Brasilien In den letzten zehn Jahren ist die...
Mehr lesen