COMPAMED Messe und Foren. High tech solutions for medical technology. Laborausrüstung, Bauteile, OEM, Filterung, Schläuche, Werkstoffe, Nanotechnologie. Düsseldorf. -- COMPAMED Messe

WIR SEHEN UNS IN DÜSSELDORF!

 

Die Erlebniswelten der COMPAMED

Foto: Bearbeitung

Auftragsfertigung: Komponenten

EMS, Metall-, Oberflächen-, Laserbearbeitung, Kunststoffverarbeitung, Formenbau, Additive Fertigung / 3D-Druck, Rapid Prototyping
Mehr erfahren
Foto: Implantat

Endprodukte-Fertigung

Katheter, Kanülen, Stents, Nadeln, Implantate, chirurgische Instrumente, Endoskope, Wearables, Laborprodukte, biomedizinische Produkte
Mehr erfahren
Foto: Dienstleistung

Dienstleistungen

Finanzierung, Beratung, Forschung, Produktdesign, Montage, Lohnverpackung, Kennzeichnung / Etikettieren, Sterilisation, Prüfverfahren
Mehr erfahren
Foto: Produktionsausrüstung

Produktions-Ausrüstung

Fertigungs- und Monatgeanlagen, Automation, Robotik, Dosiertechnik, Reinraumtechnik, Qualitätssicherung, Verpackungsmaschinen, Kennzeichnungsanlagen
Mehr erfahren
Foto: Bauteile

Bauteile, Module, OEM-Ausrüstung

Elektromotoren, Pneumatische Antriebe, Lineartechnik, Gleitlager, Wälzlager, Pumpen, Ventile, Filter, Opt. Komponenten, IV-Zubehör, Drähte, Schläuche
Mehr erfahren
Foto: Elektronische Platte

Elektr. & elektron. Komponenten

Sensoren, Eletromechanische und -optische Komponenten, Halbleiter, IC, Leiterplatten, Organische Elektronik, Embedded Systems, Lampen, LED, Displays, Kamerasysteme
Mehr erfahren
Foto: Mikrotechnik

Mikrotechnik

Mechatronik, Mikromechanik, Mikroaktorik, Mikrosensorik, Mikroelektronik, Mikrooptik, Mikrofluidik, Mikromontage, Nanotechnologie
Mehr erfahren
Foto: Rohmaterial

Rohmaterialien, Werk-, Klebstoffe

Kunststoffe, Metalle, Keramik, Verbundwerkstoffe, Halbzeige, Glas, Packmittel, Klebstoffe
Mehr erfahren
Foto: Monitoring, Software

Software, IT

Bildverarbeitung, AR, VR, Softwareentwicklung, eHealth, mediz. Apps, Daten- und Netzsicherheit, WLAN, Fernwartung, Instandhaltung
Mehr erfahren

Aus der Redaktion von COMPAMED.de

Video

Laborroboter für die Nanopartikelsynthese

Mood Image
Individualisierte Medikamente mittels 3D-Druck
3D-gedruckte Medikamente können sehr genau auf das jeweilige Krankheitsbild zugeschnitten werden, was die Wirkung verbessert und Nebenwirkungen verringert. Um die Technologie praxistauglicher zu machen, haben die TH Köln und die HHU Düsseldorf im Projekt HME 3D ein neues Druckverfahren entwickelt. Durch dieses können mehr Wirkstoffe und Trägermaterialien verdruckt werden.
Mehr lesen
Interdisziplinäres Projekt untersucht technische Hilfsmittel in der Pflege
In Krankenhäusern, Alten- und Pflegeeinrichtungen gehören sie zum Alltag: Infusionsständer. Sie sind ein Begleiter für viele Menschen, die Infusionen bekommen oder medizinische Beutel bei sich tragen müssen. Während enorme Forschungsgelder in Bereiche wie Robotik und Pflege fließen, bleiben die scheinbar einfachen Hilfsmittel oftmals unbeachtet.
Mehr lesen
Neue Fertigungstechnik öffnet Tür zu Glasfaser-kompatiblen Quanten
Ein Team unter Leitung des Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) hat am Beispiel von Silizium-Nanosäulen erstmals eine geeignete Fertigungstechnik für Einzelphotonenquellen präsentiert: eine chemische Ätztechnik, gefolgt von Ionenbeschuss.
Mehr lesen
Mit Split-Manufacturing zu vertrauenswürdiger Elektronik "Made in Germany"
Ein Verbund aus Fraunhofer-Instituten und namhaften deutschen Industrieunternehmen entwickelt im Projekt "Verteilte Fertigung für neuartige und vertrauenswürdige Elektronik T4T" einen Split-Manufacturing-Ansatz für die Halbleiterfertigung. Damit wird die sichere Montage von Teilsystemen in Deutschland möglich und Lieferketten abgesichert.
Mehr lesen
Biointelligenter Sensor zur Messung viraler Aktivität
Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA ist Gesamtkoordinator des europäischen Biointelligenz-Projekts BioProS. Erforscht wird ein biointelligenter Sensor zur Messung von Virenaktivität für die Produktion von Therapeutika.
Mehr lesen
Gerüstbau mit Exoten: Forschungsteam gelingt Herstellung neuartiger metallorganischer Netzwerke
Die vor 25 Jahren entdeckten metallorganischen Gerüstverbindungen (MOFs – metal-organic frameworks) umgab aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften schnell der Nimbus eines "Wundermaterials", da ihre großen inneren Oberflächen und einstellbaren Porengrößen verbesserte Anwendungen beispielsweise in der Stofftrennung ermöglichen.
Mehr lesen
Optimierter 3D-Druck von Metallteilen
Forschende am LaserApplikationsZentrum (LAZ) der Hochschule Aalen entwickeln unter der Leitung von Prof. Dr. Harald Riege in einem frisch gestarteten Forschungsprojekt eine intelligente Anlage, die den 3D-Druck von Metallbauteilen verbessern soll.
Mehr lesen
Von der Natur inspirierte Oberflächen aus dem 3D-Drucker
Mittels Laserstrahlung können Forschende winzige Strukturen mit höchster Präzision drucken. Eine Methode, um die Superkräfte von Tieren und Pflanzen nachzuahmen und sie für die Technik zugänglich zu machen.
Mehr lesen
Mehr Photonen für die Quantenkommunikation
Forschende aus Deutschland und Österreich stellen in der renommierten Fachzeitschrift Nano Letters eine neue Methode für die Erzeugung von Photonen vor, mit der die Informationsrate in zukünftigen Quantenkommunikationsnetzwerken verdoppelt werden kann.
Mehr lesen
Effizientere Filter: Nanomembranen mit Porenmolekülen
Physiker der Universität Bielefeld haben zusammen mit Wissenschaftler*innen der Queen Mary University of London, des Imperial College London (beide Großbritannien) und der Northwestern University in Evanston (Illinois, USA) eine neue Methode zur Herstellung von ultradünnen Nanomembranen entwickelt.
Mehr lesen
Nanodiamanten aus Flaschenplastik
Ein internationales Team hat eine dünne Folie aus simplem PET-Plastik mit einem Laser beschossen und das Geschehen mit intensiven Röntgenblitzen untersucht. Die Methode hat nicht nur eine These der Forschenden belegt, sondern könnte auch die Grundlage für ein Herstellungsverfahren von Nanodiamanten bilden, wie sie für hochempfindliche Quantensensoren benötigt werden.
Mehr lesen
Neuen Quantenphänomenen auf der Spur
Bislang unverstandene quantenmechanische Effekte in Nanosystemen sichtbar zu machen, genauer zu erforschen und gegebenenfalls für Anwendungen nutzbar zu machen, ist Ziel eines neuen Projekts an der Universität Oldenburg.
Mehr lesen
Chemielabor auf einem Chip analysiert Flüssigkeiten in Echtzeit
Ein nur fingernagelgroßer Chip ersetzt sperriges Labor-Equipment. An der TU Wien wurde ein Infrarot-Sensor entwickelt, der in Sekundenbruchteilen Inhaltsstoffe von Flüssigkeiten detektiert.
Mehr lesen
Auszeichnung für smarte Bioelektronik: Materialforscherin Francesca Santoro erhält Leopoldina Early Career Award 2022
Der "Leopoldina Early Career Award 2022" geht an die Materialforscherin und biomedizinische Ingenieurin Prof. Dr. Francesca Santoro. Mit der Auszeichnung würdigt die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina ihre Forschungsleistungen auf dem Gebiet der Bioelektronik sowie bei der Entwicklung von neuartigen Materialien, die mit der Haut und dem Gehirn interagieren können.
Mehr lesen
Algorithmus übernimmt Automatisierung für Unternehmen
Informatiker der Uni Magdeburg haben eine Software entwickelt, mit der Industrieroboter schnell und kostengünstig programmiert werden können.
Mehr lesen
ERC Starting Grant für Mikro-Medizinroboter
Der Biomedizin-Ingenieur und Cyber Valley Forschungsgruppenleiter Dr. Tian Qiu vom Institut für physikalische Chemie an der Universität Stuttgart erhält einen ERC- Starting Grant des Europäischen Forschungsrats. Gefördert wird Qius Projekt "VIBEBOT", das Mikroroboter entwickelt, die sich durch biologisches Gewebe bewegen können und somit minimal-invasive medizinische Eingriffe ermöglichen.
Mehr lesen
KI trifft Partikeltechnologie
Runde Partikel und ihre Eigenschaften sind mathematisch einfach zu beschreiben. Doch je weniger rund bzw. sphärisch die Form, desto schwerer wird es, Vorhersagen zu deren Verhalten zu treffen. Etwa, wenn ein Pharmahersteller wissen möchte, wie sich eine andere Tablettenform auf die benötigte Verpackungsgröße auswirkt.
Mehr lesen
Sicheres Mikrochip-Design: Kaiserslauterer Forscher erhalten Preis
Wie lassen sich Hardware-Ökosysteme und darin enthaltene sensible Daten gegen Hacker-Angriffe schützen? Wie können Sicherheitslücken entdeckt werden? Hier sind Lösungen aus der Sicherheitsforschung gefragt. Der Halbleiterhersteller Intel zeichnet mit dem Intel Hardware Security Academic Award besonders innovative Forschungsergebnisse in diesem Bereich aus.
Mehr lesen
Erkenntnistransfer: DFG und Fraunhofer fördern trilaterale Projekte
Zum vierten Mal fördern die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) und die Fraunhofer-Gesellschaft trilaterale Projekte zum Transfer von Erkenntnissen aus DFG-geförderten Vorhaben in die Anwendung.
Mehr lesen
Neues Bewertungssystem für den 3D-Druck
Referenzbauteile eignen sich hervorragend zur unkomplizierten Beurteilung der Qualität von 3D-Druckern. Schwierig wird es für Anwendende erst, wenn die einzelnen Prüfgeometrien der Referenzbauteile objektiv bewertet werden sollen. Denn wie diese zu beurteilen sind, ist nicht klar definiert. Das soll sich jetzt ändern.
Mehr lesen
Die Elektronen-Zeitlupe: Ionenphysik auf Femtosekundenskala
Wenn Ionen ein Material durchdringen, laufen hochkomplexe Prozesse ab – so schnell, dass man sie bisher kaum analysieren konnte. Aber durch ausgeklügelte Messungen gelang das nun.
Mehr lesen
Hydrogelpflaster und deren Halt: starke Haftung dank Kavitationsblasen
Kanadische Forschende haben entdeckt, dass sie mit Ultraschall Hydrogelpflaster besonders stark auf die Haut kleben können. ETH-Professorin Outi Supponen hat nun den darunterliegenden Mechanismus aufgeklärt: Im Klebstoff zwischen Pflaster und Haut bilden sich implodierende Bläschen, die das Pflaster auf der Haut verankern.
Mehr lesen
BMWK fördert Entwicklung von digitalen Technologien für die Nachhaltigkeit
Mit dem neuen Förderaufruf "Green Tech Innovationswettbewerb" unterstützt das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) innovative Entwicklungen digitaler Technologien für die ökologische Transformation der Wirtschaft, insbesondere hinsichtlich des Klima- und Umweltschutzes. Der DLR Projektträger betreut den aktuellen Förderaufruf im Auftrag des BMWK.
Mehr lesen
Tiefe Einblicke in das Innerste von Strukturen
Im Zentrum Technik für Nachhaltigkeit (ZTN) der Hochschule Aalen widmen sich die Forschenden unter anderem der Weiterentwicklung spezifischer Schlüsseltechnologien wie Leichtbau, Photonik, Produktionstechnologien und Materialwissenschaften. All diesen Teams steht nun ab sofort ein frisch installiertes 3D-Rötgenmikroskop für ihre Forschungsaktivitäten zur Verfügung.
Mehr lesen
Synapsen als Vorbild: Festkörperspeicher in neuromorphen Schaltungen
Sie sind um ein Vielfaches schneller als Flash-Speicher und benötigen deutlich weniger Energie: Memristive Speicherzellen könnten die Energieeffizienz neuromorpher Computer revolutionieren. Weltweit arbeiten zahlreiche Gruppen an dem Einsatz entsprechender neuromorpher Schaltungen – allerdings oft mit mangelndem Verständnis ihrer Funktionsweise und fehlerhaften Modellen.
Mehr lesen
Mechatronic GmbH is now part of BAYOONET Group
Mechatronic GmbH extends range of services as part of the BAYOONET Group: The merger of Mechatronic GmbH with the BAYOONET Group gives customers from the fields of medical technology and...
Mehr lesen
Mit Methode zur Perfektion.
Lean Management ist nicht neu. Doch um es nachhaltig erfolgreich zu praktizieren, müssen möglichst viele Mitarbeiter mitziehen. Deshalb setzt die WILD Gruppe auf eine breite Ausbildungsoffensive in...
Mehr lesen
Zuverlässigkeit von Voice-Coil-Aktuatoren von Geeplus ist Trumpf
Zuverlässigkeit von Voice-Coil-Aktuatoren von Geeplus ist Trumpf   Adelsdorf, September 2022 – Bei Anwendungen in der Medizintechnik, speziell in der Beatmungstechnik, ist die Zuverlässigkeit der...
Mehr lesen
IUL wird auf der Medica den brandneuen Fluoreszenz Lateral Flow Reader vorstellen.
Entdecken Sie den iPeak® Europium, den brandneuen Lateral Flow Reader von IUL. Die iPeak®-Reader sind die einzigartigen und extrem empfindlichen offenen System-Reader von IUL für Ihre kolorimetrischen...
Mehr lesen
Eröffnung der neuen Fabrik in Deutschland im September 2020
Die japanische Yamaichi Electronics Group produziert seit fast 15 Jahren in Frankfurt (Oder), dem einzigen Produktionsstandort der Gruppe in Europa. Die Produktionshallen im ehemaligen Halbleiterwerk...
Mehr lesen
ESP: die innovative wiederverwendbare transparente Gesichtsmaske, die Ihr Leben verändern wird!
Die ESP-Gesichtsmaske ist homologiert, basierend auf und in strikte Einhaltung der von europäischen Normen erlassenen Protokolle. Die Maske besteht aus Materialien, die einfach zu biegen und zu...
Mehr lesen
Micromed Group platziert Großauftrag in Mexiko
MEXIKO STADT – Die Micromed Group durfte vor einiger Zeit eine Rekordzahl von 34 NEUROWERK EMG-Systemen nach Mexiko liefern. In enger Zusammenarbeit mit unserem lokalen Vertriebspartner TLM (Tecno...
Mehr lesen
Langjähriger Kunde mit neuem Routine-Equipment ausgestattet
Zürich, Schweiz – Micromed Group liefert 7 neue BRAIN QUICK-Systeme an Schweizer Epilepsiezentrum in Lengg, welches die frisch renovierten Untersuchungsräume mit neuester, innovativer Technik...
Mehr lesen
New clean-rooms of ISO Class 7
Our continual striving towards quality enhancement and the constantly growing demand for medical packaging have inspired us to launch a new project: The new construction of a fully equipped production...
Mehr lesen
Gemino unterzeichnet Charta der Vielfalt
Gemino hat die Charta der Vielfalt unterzeichnet, eine Arbeitgeberinitiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen und Institutionen. Damit verpflichtet sich Gemino, ein Arbeitsumfeld zu schaffen,...
Mehr lesen
Stansomatic wird mit Bronze belohnt – das zweite Jahr in Folge
Wir haben EcoVadis Bronze bekommen! Noch einmal. Wir halten eine externe Bewertung unserer CSR-Bemühungen für wichtig, um sicherzustellen, dass wir die Anforderungen unserer Kunden und die...
Mehr lesen
Gemino unter den 30 größten Sprachdienstleistern Westeuropas
Oder: Die Vorteile der Unabhängigkeit Das unabhängige Marktforschungsinstitut CSA Research hat seinen Bericht für 2022 abgeschlossen und Gemino freut sich, wieder unter den 30 größten...
Mehr lesen