Hersteller

neoplas tools GmbH

Walter-Rathenau-Str. 49a , 17489 Greifswald
Deutschland

Telefon +49 3834 515211
Fax +49 3834 515209
info@neoplas-tools.eu

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
Rostock Business / BioCon Valley

Messehalle

  • Halle 15 / E05
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

MEDICA 2016 Hallenplan (Halle 15): Stand E05

Geländeplan

MEDICA 2016 Geländeplan: Halle 15

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.03  Therapie und Physikalische Medizin (inkl. Heimtherapie)
  • 01.03.02  Elektrotherapiegeräte

Elektrotherapiegeräte

Unsere Produkte

Produktkategorie: Elektrotherapiegeräte

kINPen® MED

Der kINPen® MED ist ein Gerät zur Erzeugung von kaltem gewebeverträglichem Plasma.

Durch die synergetische Kombination verschiedener Wirkkomponenten des Plasmas, wie reaktive Stickstoff- und Sauerstoffspezies (RNS, ROS), UV-Strahlung und elektrische Felder, entsteht eine stark antibakterielle und proliferationsfördernde Wirkung. Somit eignet sich der kINPen® MED insbesondere für die lokale Behandlung chronischer als auch infizierter Wunden und erregerbedingten Erkrankungen der Haut.
Der kINPen® MED ein für medizinische Anwendungen zugelassenes Kaltplasma-Gerät. Diese Innovation ist eine gemeinsame Entwicklung der neoplas tools und des Leibniz-Instituts für Plasmaforschung und Technologie e.V., in Zusammenarbeit mit der Universitätsmedizin Greifswald und der Berliner Charité.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Die neoplas tools GmbH ist ein junges, innovatives Startup-Unternehmen, das sich seit Mitte 2012 auf die Plasmamedizin fokussiert. Sie existiert bereits seit 2009 als Hersteller von Plasmaquellen für technische Anwendungen.

neoplas tools GmbH ist eine Ausgründung des Leibniz-Instituts für Plasmaforschung und Technologie e.V. (INP) in Greifswald, der europaweit größten außeruniversitären Forschungseinrichtung zu Niedertemperatur-Plasmen (www.inp-greifswald.de).

Seit Jahren wird in enger Zusammenarbeit mit dem INP Greifswald, aber auch der Universitätsklinik Greifswald und der Charité geforscht und die Nutzung von Kaltplasma in den unterschiedlichen Bereichen der Medizin untersucht.

Wir sind stolz darauf, Hersteller des ersten CE-zugelassenen Kaltplasma-Gerätes (Klasse IIa) für die Dermatologie und außerdem nach ISO 13485 zertifiziert worden zu sein.

Mehr Weniger