OEM

Endosmart Gesellschaft für Medizintechnik mbH

Lorenzstr. 6 , 76297 Stutensee
Deutschland

Telefon +49 7244 93986-0
Fax +49 7244 93986-22
info@endosmart.de

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
Baden-Württemberg International - Gesellschaft für int. wirtschaftl. u. wissenschaftl. Zusammenarbeit mbH

Messehalle

  • Halle 15 / G24
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

MEDICA 2016 Hallenplan (Halle 15): Stand G24

Geländeplan

MEDICA 2016 Geländeplan: Halle 15

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.08  Chirurgie und Endoskopie
  • 01.08.04  Endoskope und Zubehör

Endoskope und Zubehör

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.08  Chirurgie und Endoskopie
  • 01.08.04  Endoskope und Zubehör
  • 01.08.04.22  Urologische Endoskope

Urologische Endoskope

Unsere Produkte

Produktkategorie: Endoskope und Zubehör

Blue EditionTM

teinfangkörbchen mit Führungsdrahttechnik
Die Blue EditionTM der Nitinol-Steinfangkörbchen zeichnet sich aus durch

  • eine innovative Führungsdrahttechnik
  • extreme Knickfestigkeit
  • einen flexiblen distalen Abschnitt des Drahts
  • eine gewebeschonende Führung aufgrund der weichen Verbindung der Drähte
  • eine bessere endoskopische Sicht aufgrund einer leuchtend blauen distalen Verbindungsstelle

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

ENDOSMART® entwickelt und produziert innovative Lösungen aus NITINOL. Langjährige Erfahrung und Kompetenz in diversen medizinischen Fachgebieten ermöglichen einen umfangreichen Service: Entwicklung, Mustererstellung, Vor-Serien-Produktion bis zur Serienfertigung im Reinraum.

Dabei werden Produktentwicklung und alle Fertigungsschritte bezüglich NITINOL im Haus durchgeführt.

ENDOSMART® liefert in Fachgebieten Urologie, Ophthalmologie, Kardiologie und Neurologie:

Nitinol-Steinfangsysteme
Nitinol-Implantate
Nitinol-Instrumente für Anwendung in der Lasertechnologie

Wir freuen uns, Sie auf unserem Stand persönlich begrüßen zu dürfen.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Umsatz

1-9 Mio US $

Exportanteil

max. 75%

Anzahl der Beschäftigten

20-49

Gründungsjahr

2002

Geschäftsfelder

Elektromedizin / Medizintechnik