OEM

Salli Systems

Sahalantie 41 , 77700 Rautalampi
Finnland

Telefon +358 10 2701210
Fax +358 10 2701209
info@salli.com

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
Wulff Entre Oy

Messehalle

  • Halle 4 / J39
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

MEDICA 2016 Hallenplan (Halle 4): Stand J39

Geländeplan

MEDICA 2016 Geländeplan: Halle 4

Über uns

Firmenporträt

Das finnische Unternehmen Salli Systems entwickelt das derzeit gesündeste Sitzkonzept auf dem Markt und produziert entsprechende Produkte. Die Grundlage des Konzepts bilden Salli Sattelstühle, elektronische Tische mit Ellbogenstützen und umfangreiche Hintergrundinformationen, mit welchen die Nutzer motiviert und geschult werden, den größten Nutzen aus dieser revolutionären Methode zu ziehen. Das Unternehmen hat spezielle Anwendungen, Instruktionen und Sonderausstattungen für verschiedene Berufe und in Bezug auf Beschwerden zusammengestellt, die mit dem Sitzen zusammenhängen (SD, Sitting Disorders). Die Methode kann für alle sitzenden Tätigkeiten sowie in vielen Berufen angewandt werden, die normalerweise im Stehen ausgeübt werden. Das Konzept von Salli kann auch Beschwerden lindern, die bereits weit fortgeschritten sind. Dies können u.a. eine schlechte Haltung und Schmerzen im Unterrücken sein. Die Sitzposition, die auf diesem Konzept beruht, ist besonders für Heranwachsende zu empfehlen, um Haltungs- und Rückenbeschwerden vorzubeugen.

Salli-Produkte werden in fast 40 Länder exportiert. Das kontinuierlich und stark wachsende Familienunternehmen beschäftigt 30 Angestellte in Vollzeit.

Die Sattelstühle werden auf der Produktionsanlage in Rautalampi für den Export in europäische Länder angefertigt. Die in der bildschönen ländlichen Gegend hergestellten Möbelstücke werden zu hochwertigen finnischen Handarbeitsprodukten veredelt. Im Unternehmen werden Qualitätskontrollen mehrfach durchgeführt und auf die Produkte lange Garantiezeiten gewährt.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Umsatz

1-9 Mio US $

Exportanteil

max. 25%

Anzahl der Beschäftigten

20-49

Gründungsjahr

1990

Geschäftsfelder
  • Labortechnik
  • Physiotherapie / Orthopädietechnik
  • Bedarfs- und Verbrauchsartikel für Praxen und Krankenhäuser