Hersteller Dienstleister

SANALOGIC GmbH

Am Hahnenbusch 14b , 55268 Nieder-Olm
Deutschland

Telefon +49 6136 76666-0
Fax +49 6136 76666-15
office@sanalogic.com

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
saarland.innovation&standort e.V.

Messehalle

  • Halle 7a / B01
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

MEDICA 2016 Hallenplan (Halle 7a): Stand B01

Geländeplan

MEDICA 2016 Geländeplan: Halle 7a

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 06  Informationstechnik und Kommunikationstechnik
  • 06.04  Administrative Informationssysteme / Software

Administrative Informationssysteme / Software

  • 06  Informationstechnik und Kommunikationstechnik
  • 06.04  Administrative Informationssysteme / Software
  • 06.04.07  Software für Kantinenverwaltung und Speisenbestellsysteme

Software für Kantinenverwaltung und Speisenbestellsysteme

  • 06  Informationstechnik und Kommunikationstechnik
  • 06.05  Medizinische Informationssysteme / Software

Medizinische Informationssysteme / Software

  • 06  Informationstechnik und Kommunikationstechnik
  • 06.05  Medizinische Informationssysteme / Software
  • 06.05.06  Medizinische Apps und App Stores

Medizinische Apps und App Stores

Unsere Produkte

Produktkategorie: Medizinische Informationssysteme / Software

SANALOGIC S7.0 für alle. Jedoch einige Besonderheiten für jeden.

Universitätskliniken - Bezirkskrankenhäuser - Krankenhausverbände
Hier liegt der Schwerpunkt auf der diätetischen Versorgung.
In großen Einrichtungen vor allem auf der Bewältigung des Massenbetriebes.
- In der Menüerfassung durch die Bereitstellung anwenderfreundlicher mobiler Geräte
- In der Speisenverteilung durch die intuitiv verständliche Portionieranweisung 'symbolcard', sodass auch ungelerntes Personal einfach und sicher die Menüzusammenstellung gewährleisten kann.
- In der Produktions- und Einkaufsplanung durch Bedarfsvorschau über beliebige Zeiträume

Rehabilitationszentren
Je nach der Art des Patientengutes werden unterschiedliche Funktionalitäten benötigt.
- Die ganze Palette von strengen Diäten bis zu maximaler Freiheit in den Kostwahlmöglichkeiten
- Speiseneinnahme in Patientenrestaurants mit fixer Tischzuordnung oder freier Platzwahl

Alten-/Seniorenheime
Der Schwerpunkt liegt in der Bewältigung verschiedener, altersbedingter Defizite der Bewohner/Patienten.
- Für die Pflegekräfte muss ein Menü-Bestellsystem schnell und übersichtlich zu bedienen sein und die Bestellung über einen längeren Zeitraum ermöglichen.
- Senioren/innen die selbstbestimmt handeln haben die Möglichkeit ihre Menüwünsche selbst über ein Touchscreen-Terminal einzugeben. Die Anmeldung erfolgt über RFID-Chip (z.B. im Schlüsselanhänger). Die Menüs sind bebildert, die Bedienung einfach.


Mehr Weniger

Produktkategorie: Administrative Informationssysteme / Software

Systemeinführung

Beratung

Unter der Leitung von erfahrenen SANALOGIC ProjektleiterInnen beginnt die Systemeinführung mit einem Kick-Off-Meeting bei dem folgende Punkte bearbeitet werden:
- Feststellung der beiderseitigen Projektteams sowie der Projektleiter
- auf Grund der vorbereiteten Checklisten für jede Abteilung erfolgt die Bestimmung des Istzustandes sowie die Definition der Projektziele.
- Erstellung eines Einführungs-Terminplans mit definierten Meilensteinen
- Das Ergebnis des Meetings wird von SANALOGIC in einen Protokoll sowie gegebenenfalls einem Pflichtenheft dokumentiert.

Implementierung

- Installation der Datenbank und der Anwendungssoftware
- Einrichten und Test der Fernwartung
- Parametrierung und Test der Schnittstellen

Customizing

Die Anpassung der Anwendungssoftware an die Erfordernisse des Auftraggebers erfolgt in Form von
- Freischaltung der lizenzierten Softwaremodule
- Parametrierung des Datenmodells
- Optional: Programmanpassungen soweit erforderlich

Schulung/Training

- Die Einweisung der Systemadministratoren und Power-User erfolgt in Form von Workshops.
- die der End-User nach dem Prinzip 'Train-the-Trainer' in Form von Gruppenschulungen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Administrative Informationssysteme / Software

Wartung/Support

Softwarepflege
im Zuge der Wartungsvereinbarung werden folgende Leistungen mittels Remot-Datenbankzugriff erbracht:
- Fehlerbehebung der lizenzierten Softwaremodule
- Update der lizenzierten Softwaremodule bei Software-Subreleases
- Anpassung der lizenzierten Software an neue Versionen der von SANALOGIC unterstützten SQL-Datenbanken

Anwender-Hotline

Im Rahmen der Wartungsvereinbarung (SLA 2; ServiceLevelAgreement 2) ist die Anwender-Hotline telefonisch erreichbar von Mo - Fr von 8:00 - 17:00.
Der Anwender hat direkten Kontakt zum Support-Spezialisten OHNE zwischengeschaltetes Callcenter.
Produktionsverhindernde Störungen oder Probleme werden unverzüglich bearbeitet per Datenzugriff und Remote/Unterstützung.
Anwenderseitig wird eine berechtigte und kompetende Ansprechperson sowie ein aktiver Ferwartungszugang vorausgesetzt.
Vertraglich kann im Bedarfsfall die Erreichbarkeit der Hotline ausgedehnt zeitlich ausgedehnt werden. Ebenso kann vertraglich ein Bereitschaftsdienst eingerichtet werden. Konditionen nach Vereinbarung.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Sanalogic GmbH entwickelt, implementiert und betreut Software-Gesamtlösungen für das IT-gestützte Verpflegungsmanagement in Krankenhäusern, Sanatorien, Pflege- und Seniorenheimen sowie für den Care-Catering Sektor.

Das Unternehmen wurde 1993 als Einzelunternehmen gegründet und 1997 in eine GmbH umgewandelt. Am Hauptsitz in Völs (A) wird unter Einbeziehung von Partnerunternehmen an der Entwicklung der Anwendung gearbeitet. Gegenwärtig liegt die Geschäftsführung bei Dr. med. Marc Langer mit Sitz in der Niederlassung Nieder-Olm, Deutschland.

Sanalogic ist in den Ländern Deutschland, Schweiz, Österreich und Norditalien bei einer breiten Kundenbasis vertreten.

Kernkompetenzen

Die Kompetenzen der langjährig mit dem Unternehmen verbundenen Mitarbeiter liegen schwerpunktmäßig in folgenden Bereichen:

  • Beratung in Fragen der Gemeinschaftsverpflegungslogistik
  • Produktdesign
  • Datenbankdesign und Softwareentwicklung
  • Softwarewartung und -pflege
  • Hotline und Fernwartung
  • Anwenderschulung/Training
  • Systemeinführung
  • Marketing und Vertrieb

Lösungsangebot

Die SANALOGIC Gemeinschaftsverpflegungs-Logistik umfasst die Kernbereiche

  • Menüwunscherfassung
    mit mobilen Geräten oder mittels Stations-Arbeitsplätzen
  • Küchenproduktionsplanung und -steuerung
    unter dem besonderen Aspekt der Vermeidung unproduktiver Verwaltungstätigkeit
  • Speisenverteillogistik
    mittels der einmaligen Symbolcard (ges. gesch.) zur Optimierung der Speisenportionierung am Verteilband sowie
  • die angrenzenden Gebiete Rezeptverwaltung, Speiseplanung und Reports sowie Küchenwarenwirtschaft.

CompetenceGroup

Um das Gebiet der Verpflegungslogistik abzurunden arbeitet Sanalogic GmbH in der strategischen Allianz ‚CompetenceGroup‘ mit namhaften Unternehmen zusammen:

  • Herrlich & Ramuschkat, Hannover (mbs5 Küchen-Warenwirtschaft)
  • Contidata GmbH, Dortmund (Elektronische Zahlungs- und Abrechnungssysteme)
  • Integral Management Systeme oHG, Erkrath (Kongressmanagement)

Ausblick

Das gesamte IT-Konzept ist nach dem Stand der Technik verwirklicht und wird kontinuierlich weiterentwickelt.

Der Zukunftsorientierung trägt Sanalogic nicht nur in der Erweiterung des MitarbeiterInnenstandes Rechnung, sondern vor allem durch die stetige Verbesserung und Erneuerung der angebotenen GV-Logistik-Lösung.

Der Einsatz von Sanalogic GV-Logistik ist gerade ‚in Zeiten wie diesen‘ für das Verpflegungsmanagement von Großeinrichtungen des Gesundheitswesens besonders interessant, da sich die Investition innerhalb kurzer Zeit durch Umsetzung des Einsparpotentials amortisiert.

Mehr Weniger