Hersteller

igus® GmbH

Postfach 906123 , 51127 Köln
Spicher Str. 1a , 51147 Köln
Deutschland

Telefon +49 2203 9649-0
Fax +49 2203 9649-222
info@igus.de

Messehalle

  • Halle 8b / A20
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

COMPAMED 2016 Hallenplan (Halle 8b): Stand A20

Geländeplan

COMPAMED 2016 Geländeplan: Halle 8b

Unser Angebot

Unsere Produkte

Produktkategorie: Gleitschienen und Lager

Super-Alu-Rinne

Basic-Ausführung für allgemeinen Maschinenbau. Heavy Duty-Ausführung für Anlagenbau.Werkstoff der Seitenteile: Aluminium
"Super-Aluminium"-Führungsrinnen - Der igus® Standard bei Führungsrinnen

Baukastensystem in 2 Versionen - Basic und Heavy Duty
Sehr leichte und universelle Montage
Gleitleisten zum Schutz vor Abrieb bei hohen Geschwindigkeiten
Korrosionsfestes, seewasserbeständiges Aluminiumprofil
Flexible Montage - Befestigung auf Unterkonstruktion unabhängig von Profillängen und Stoßstellen
Verbindungselement - Kunststoff mit Schnappverschluss
Kunststoff-Gleitschiene aus hochmolekularem PE
Klemmschuh kann - innen oder außen - direkt auf dem Untergrund oder auf C-Profil montiert werden
Leitfähigkeit nach DIN EN 61537: Standard
Gleitleisten und einlegbares Gummiprofil zur Minimierung von Ablaufgeräuschen
Montagewinkel für sicheren Halt auch im rauen Betrieb
Festpunktmodul ermöglicht schnelles und einfaches Befestigen des e-ketten®-Festpunktes an der Super-Alu-Rinne ohne Bohren

Mehr Weniger

Produktkategorie: Gleitschienen und Lager

Festpunktmodul | Schnelle und einfache Befestigung in der Stahl-Führungsrinne

Bei der Montage der Anschlusselemente am Festpunkt musste die Stahlrinne bis jetzt vor Ort angepasst werden. Dies gehört nun der Vergangenheit an. Durch die vorbereiteten Bohrungen lässt sich das 2000mm lange Bauteil für eine mittige Einspeisung, Endeinspeisung und auch für eine gegenläufige Einspeisung nutzen.

1. Schnelle Verschraubung der Anschlusselemente durch vorbereitete Bohrungen
2. Schnelle Befestigung von zusätzlichen C-Profilen
3. Schnelle Verschraubung von Gleitschienen
Branchen: Kraftwerke, Kohleförderanlagen, Minen, Bergbau, Tagebau, Kompostanlagen, Rohstofflager, Gipswerke uvm..

Für die Serien 10, 15 und B15 sind einteilige Führungsrinnen aus Stahl lieferbar. Sie verfügen über eine durchgehende Gleitauflage im Bereich der Führungsrinne mit Gleitschienen. Ab Lager sind diese Führungsrinnen bis zu einer Kettenaußenbreite von 60mm lieferbar. Für die breiteren e-ketten® sind Sonderlösungen kurzfristig verfügbar. Für diese Rinnengrößen werden keine Montagesets benötigt, da die Führungsrinnen aus einem einteiligen U-Profil bestehen. Die Stoßverbindung wird in jedem Anwendungsfall individuell gelöst.  

Mehr Weniger

Produktkategorie: Gleitschienen und Lager

guidefast

Wirtschaftliche Energieführung für Kranträger und Hallenkrane
-schnell montiert als Baukastenlösung:Die guidefast Führungsrinne wird seitlich am Kranträger befestigt. Dadurch kann bei der Montage zum Beispiel an Kranträgern auf das Anschweißen von Konsolen verzichtet werden. Montagezeiten werden sehr kurz gehalten, da die Führungsrinne lediglich in die vorher befestigten Halter eingehängt und dann mit den Klemmblöcken fixiert wird. Die kleine Anzahl an unterschiedlichen Bauteilen und die feste Rinnenbreite tragen ebenfalls zu einer einfachen Montage bei.

1. Schnelle und einfache Befestigung mittels Klemmschienen
2. Einteilige Stahlrinne mit 2 m Standardlänge
3. Abriebfest: Gleitschiene für mittige Einspeisung
4.Rinnenstöße werden über Clipse verbunden, dadurch keine Scherkanten
5.Clever: 2 Versionen Halter mit integrierter Zugentlastung

Komponenten - Halterset
A - Version 01 - kurzer Halter
B - Version 02 - langer Halter
C - Klemmblöcke, Art Nr. G9.2.10

Ba = e-ketten® Außenbreite
Bi = e-ketten® Innenbreite
ha = e-ketten® Außenhöhe
BRi = Rinnen-Innenbreite = BRi ≥ Ba + 4

2 Versionen: Halter mit integrierter Zugentlastung:
A - Version 01 - kurzer Halter
B - Version 02 - langer Halter

FührungsrinneStandardlänge: 2.000mm
Standardmaterial: Stahl verzinkt
Jedes Element besitzt eine Öffnung zur Leitungseinführung
Version mit installierten Gleitschienen ist ebenfalls lieferbar
Artikelnummer je nach Größe unterschiedlich – bitte der unten aufgeführten Tabelle entnehmen

Mehr Weniger

Produktkategorie: Gleitschienen und Lager

System autoglide - Speziallösungen für lange Verfahrwege ohne Führungsrinnen

Lange Verfahrwege stellen immer ganz besondere Anforderungen an ein e-kettensystem®. Ab einem bestimmten Punkt benötigt das Obertrum die Möglichkeit auf dem Untertrum oder auf Gleitschienen zu gleiten. Weiter benötigt das e-kettensystem® Führungen, um einen seitlichen Versatz zu verhindern. In den meisten Fällen wird dies durch eine Führungsrinne gewährleistet. Es gibt aber auch Anwendungen, bei denen eine Führungsrinne, sei es aus optischen oder aufgrund räumlicher Gegebenheiten, nicht erwünscht ist. Damit diese Lücke abgedeckt werden konnte, wurde 1995 das System autoglide von igus® entwickelt. autoglide sind selbstführende e-ketten®, die auf Führungsrinnen verzichten können und das bis 50 m Verfahrweg. Sie sparen Anschaffungs- und Montagekosten und können Bahnen in der Halle freihalten für, z.B. Gabelstapler oder Flurförderzeuge.

Bei Verfahrwegen bis 80 m
Bei Verfahrgeschwindigkeiten bis 2,5 m/s
autoglide Kettenglieder aus einem Guss, keine Zusatzteile erforderlich
Sehr schnelle Montagezeiten für lange Verfahrwege
Führungsrinnen entfallen!
Schmale Baubreite, leiser Lauf
Funktionsgarantie auf das ganze System mit chainflex®-Leitungen

1. Praktisch: Überfahrbare Bodenführung
2. Spursicher: Montierter Gleitflügel fädelt die e-kette® ein
3. Laufruhig: Versetzter Lauf von Ober- und Untertrum
4. Sicher geführt: Kammartige autoglide-Stege
5. Universell: KMA -"Rundum" Befestigung

Mehr Weniger

Produktkategorie: Gleitschienen und Lager

iglidur® Gleitlager Online Katalog mit Preisen - Produktauswahl

Keine Schmierung und Reduzierung von Wartungsarbeiten, dabei Kosten senken und die Lebensdauer erhöhen, alles ab Lager und schnell lieferbar - das ist die Kernidee. iglidur®-Kunststoffe sind ausgiebig hinsichtlich Verschleiß und Reibwert sowie weiteren relevanten Materialeigenschaften getestet. Sie bilden den technologischen Kern aller igus® Produkte. iglidur® Polymergleitlager von igus® bedeuten den Schritt von der Kunststoffbuchse zum getesteten und damit berechenbaren Maschinenelement.

 
Die iglidur® Gleitlager lassen sich nach folgenden Themen gliedern:

Klassiker
Hohe Temperaturen bis 250°C
Besondere Einsatzgebiete
Besondere Bauformen
Weitere Allrounder
Hohe Medienbeständigkeit, Temperaturen bis 200°C
Weitere iglidur® Produkte
Dauerlauf
Lebensmittelkontakt
Hohen Belastungen
 

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Keine Schmierung und Reduzierung von Wartungs-
arbeiten, dabei Kosten senken und die Lebensdauer erhöhen, alles ab Lager und schnell lieferbar - das ist die Kernidee und das ist das Ziel aller igus® Produkte, Systeme und Services.

Mehr Weniger