Hersteller Dienstleister

PHYTEC Messtechnik GmbH

Robert-Koch-Str. 39 , 55129 Mainz
Deutschland

Telefon +49 6131 922132
Fax +49 6131 922133
contact@phytec.de

Messehalle

  • Halle 8a / E37
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

COMPAMED 2016 Hallenplan (Halle 8a): Stand E37

Geländeplan

COMPAMED 2016 Geländeplan: Halle 8a

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Bauteile, Module, OEM - Erstausrüster
  • 01.09  Computer, Hardware und Peripheriegeräte

Computer, Hardware und Peripheriegeräte

Unsere Produkte

Produktkategorie: Computer, Hardware und Peripheriegeräte

phyCORE®-i.MX 7

ARM CortexTM-A7/-M4Das phyCORE-i.MX 7 unterstützt den i.MX 7 Single und Dual Core Prozessor. Der NXP i.MX 7 ist die neuste Generation der Anwendungsprozessoren für Applikationen mit kritischen Stromverbrauchsanforderungen.

Der Cortex-A7 ist das fünfte Mitglied der Cortex-A-Familie und stammt vom Cortex-A5 ab. Dieser unterstützt kohärentes Multiprocessing mit 2 bis 4 Cores. Durch einige Verbesserungen an der Mikroarchitektur und der Fertigung erreicht er fast die Performance des Cortex-A8 und nimmt dabei erheblich weniger Energie auf – fast so wenig wie der Cortex-A5.

Besonderheiten
In Ergänzung zu den Verbesserungen bei der Rechenleistung unterstützt der Cortex-A7 ARMv7A, Thumb-2-Anweisungen, Vektor-Gleitkomma-Operationen (VFP), TrustZone und optional Neon-Vektor-Operationen. Der Cortex-A15 ist zur Zeit ARMs 32-bit-High-End-Core, der zwar für seine hohe Rechenleistung (3,5 DMIPS/MHz) vergleichsweise immer noch wenig Energie aufnimmt, aber an den Cortex-A7 nicht herankommt. Der phyCORE-i.MX 7 ist im Industriellen Temperatur bereich verfügbar.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

PHYTEC entwickelt und produziert Mikroprozessor Module für den Einsatz in industriellen Serienprodukten. Das Leistungsspektrum umfasst System on Modules und Single Board Computers sowie IoT-Lösungen, Embedded Imaging und kundenspezifische Dienstleistungen. Entwicklungsunterstützung rund um embedded Module sowie hardwarespezifische Software gehören ebenfalls zu den Kernkompetenzen des Unternehmens.
PHYTEC’s Leistungen im Bereich des Internet of Things reichen von individuellen Funkmodulen, Gateways und Enablement Kits über Hardware Design und Zertifizierungen bis hin zu Support und Cloud Integration.
Als Familienunternehmen beschäftigt PHYTEC mehr als 250 Mitarbeiter in fünf Niederlassungen weltweit.
Die Technologien des Unternehmens bewähren sich seit nunmehr 30 Jahren unter anspruchsvollsten Bedingungen in den unterschiedlichsten Branchen wie in der Medizintechnik, Avionik, Gebäudeautomation, Antriebstechnik oder Automobilindustrie.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Umsatz

10-49 Mio US $

Anzahl der Beschäftigten

100-499

Gründungsjahr

1986

Geschäftsfelder
  • Bauteile, Module, OEM - Erstausrüster
  • Elektrische und elektronische Teile