II-VI Deutschland GmbH

Brunnenweg 19-21 , 64331 Weiterstadt
Deutschland

Telefon +49 6150 5439226
Fax +49 6150 5439200
ir.info.de@ii-vi.com

Messehalle

  • Halle 8b / A03
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

COMPAMED 2016 Hallenplan (Halle 8b): Stand A03

Geländeplan

COMPAMED 2016 Geländeplan: Halle 8b

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 02  Elektrische und elektronische Teile
  • 02.08  Faseroptik
  • 13  Dienstleistungen
  • 13.01  Design, Forschung und Entwicklung
  • 13.01.14  Optische Ingenieursleistungen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Faseroptik

CO2-Laseroptiken

CO2-Laser Produkte, MP-5 Linsen mit sehr niedriger Absorption, Fenster, Auskoppeloptiken, optische Materialien und mehr

II-VI Infrared bietet ein außergewöhnliches Programm an CO2-Laseroptiken und IR-Optiken, insbesondere:
MP-5 Linsen mit sehr niedriger Absorption
CO2-Laserzubehör oder Verschleißteile einschließlich Düsen und Zubehör
Laser Optiken für Laser-Scanner
Strahlkombinierer, Strahlaufweiter und Strahlteiler
Kollimator-Optiken
Diamant-gedrehte Spezialoptiken
Linsen (MP-5, Asphären, Zylinder, Meniskus, plankonvex)
IR-Materialien (ZnSe, ZnS, Zns Multispektral, GaAs, Ge, Rohlinge)
Phasenschieber
Polarisatoren
Resonator-Optiken
Fenster

Mehr Weniger

Produktkategorie: Faseroptik

Siliziumkarbid (SiC)

Die einzigartige Elektronik und die mechanischen und thermischen Eigenschaften von Siliziumkarbid (SiC) machen es zum idealen Material für elektronische Geräte die bei hohen Temperaturen (über 400° C) und hoher Leistung eingesetzt werden, weit über die Einsatzmöglichkeit von Silizium und Gallium-Arsenid hinaus. SiC bietet speziell im Bereich der aktuellen Technologie für elektronische Komponenten hervorragende Vorteile wie hohe Leistungsdichte, bessere Wärmeableitung und eine erhöhte Leistungs-Bandbreite.
SiC-Baugruppen und -Substrate werden aktuell genutzt in Leuchtdioden, Hochleistungs- und Hochfrequenz-Geräten, sowie in Umgebungen mit Hochenergiestrahlung.

Wir bieten sowohl 6H als auch 4H SiC Polytypes für halbleitende und halbisolierende Anforderungen:

Halbleiterplättchen mit 76.2 mm (3“) Durchmesser
Halbleiterplättchen mit 100 mm Durchmesser (Spezifikationen)
Wafer mit 150 mm Durchmesser (ausschließlich 4H Material)

Mehr Weniger

Produktkategorie: Faseroptik

Max Levy Produkte

Max Levy Autograph, Inc. (MLA) ist ein Hersteller von hochpräzisen Mikrostrukturen, die auf optischen, metallischen, keramischen und verschiedenen anderen Substraten aufgebracht werden. Hochentwickelte Strukturierungstechnologien werden genutzt, um die Strukturen für Auflösungstargets, optische Encoder und Werkzeuge zur Qualitätskontrolle und zur Kalibrierung von Bildverarbeitungssystemen entwerfen. Eine weitere Fertigkeit von MLA ist die Galvanoformung und Galvanisierung von feinen Gittern ohne ein Substrat. Mit selbst entwickelten und patentierten Prozessen kann Max Levy Autograph außerdem EMI-Abschirmungen fertigen und Frequenzselektive Strukturen (FSS) auf Radomen, Keramiken oder Polyimiden aufbringen, die spezifische Wellenlängen filtern.
Max Levy Autographs Kernkompetenzen und Fertigungsmöglichkeiten liegen in den folgenden Bereichen:

Mikrostrukturierte Optiken und Komponenten wie z. B. Strichplatten und Test Targets
Design und Strukturierung von EMI-Abschirmungen
Frequenzselektive Strukturen (FSS) auf Radomen, Keramiken und Polyimiden
Glas- und Quarzglasmaßstäbe und Gitterkalibriernormale
Kalibrierservice für Maßstäbe und 2D-Gitterkalibriernormale
Schaltkreise oder Mikrostrukturen auf Hochtemperaturkeramiken
Diamantgefräste Mikrostrukturen
Galvanoformung
Galvanisierung
Photochemisches Ätzen
Folien mit Mikrostrukturen
Die vorher genannten Prozesse können z. B. bei kundenspezifischen Anfragen auch miteinander kombiniert werden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Optische Ingenieursleistungen

Faser Optiken

I-VI Photop Optics ist ein führender Anbieter von Mikro-Optiken sowie hochvolumiger OEM- Optiken für den Einsatz in der Telekommunikation, in Displays, Lasern sowie in Geräten für Endverbraucher. 

Photop Optics ist außerdem ein wesentlicher Bestandteil der Fertigungskette der II-VI Photop – Gruppe mit sehr hoher Gesamt-Fertigungstiefe.

Mit der Mikrooptik-Linie beliefert Photop Optics die optische Nachrichtenübertragung. Zum Portfolio gehören Mikrolinsen zur Laser-Kollimation und Faserkopplung, Mikroprismen zur Strahljustage, Kristall-Bauteile zur Aufspaltung und Zusammenführung von Lichtstrahlen, Wellenplatten, echte Wellenplatten nullter Ordnung (True Zero Order), sowie optische Baugruppen, optische Schalter, Zirkulatoren und PBCs (polarisierende Strahlteiler), bis hin zu kompletten Telecom-Elementen wie z.B. 3-Port Komponenten (WDMs, DWDMs,…).

Die OEM-Fertigung  von Photop Optics bietet eine breite Palette von hochwertigen Optiken wie Linsen, Prismen, Filter, Spiegel, Fenster, Wellenplatten und Strahlteiler, zur Anwendung in Projektoren und Displays, LED-Systemen, Laser-Kopplung, Messtechnik ,im Halbleiterbereich und vielen weiteren Anwendungen.

Die Photop-Kristallfertigung züchtet und liefert hochqualitative Laser-Kristalle, nichtlineare optische Kristalle, elektrooptische und doppelbrechende Kristalle, sowie aus diesen Materialien gefertigte Komponenten zur Anwendung als Lasermedien, in OPOs, OPAs, Lasermodulatoren, Faseroptik, Polarisationsoptik, bei der Laserherstellung und überall wo Kristalloptiken benötigt werden.
Photop verfügt über mehr als 30 hochwertige und bestens ausgerüstete Beschichtungsanlagen von Veeco, Leybold, Optorun sowie koreanischen und chinesischen Herstellern und bietet damit die volle Palette an Antireflex-, Spiegel-, Strahlteiler- und Filterbeschichtungen an. Dank des Photop Entwicklungs- und Ingenieurs-Teams können damit von der einfachen Single-Layer-AR-Schicht bis zu anspruchsvollen gemeinsam entwickelten oder optimierten kundenspezifischen Beschichtungen alle Bereiche abgedeckt werden.

Photop – our optics, your solutions

Mehr Weniger

Produktkategorie: Optische Ingenieursleistungen

Laser Enterprise

II-VI Laser Enterprise GmbH ist ein branchenführender Hersteller von Hochleistungs-Semiconductor Laserkomponenten, die Faser- und Direkte Dioden-Lasersysteme für die Materialbearbeitung sowie für medizinische-, Verbraucher- und Druck-Anwendung ermöglichen.
Außerdem produziert II-VI Laser Enterprise Pumplaser für optische Verstärker, sowohl für den Boden- als auch für den Unterwasser-Einsatz und „Vertical Cavity Surface Emitting Lasers“ (VCSELs) zur optischen Navigation, für optische Verbindungen und optische Lesegeräte.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Optische Ingenieursleistungen

Lightworks Produkte

LightWorks Optical Systems, eine Tochtergesellschaft von II-VI Inc., hat Niederlassungen in Tustin und Murrietta, Kalifornien.

LightWorks Optical Systems entwirft, fertigt, baut ein und testet Präzise Optische Systeme und Komponenten.

Unsere Produkte wurden auf militärischen Plattformen wie Unterseeboten, Tankern, Raketen, Kampfflugzeugen und UAV´s eingesetzt.
LightWorks Optical Systems hat sich über die Jahre von einem Lieferanten spezieller optischer Materialien zu einem Komplettservice-Anbieter von Optischen Komponenten und Optischen Systemen entwickelt.

Mit seiner Gründung 1961 hat sich LightWorks der Kundenzufriedenheit verpflichtet und verbessert den Service seither ständig. Die Verpflichtung zur Kundenzufriedenheit wird durch regelmäßige Ausbildung der Mitarbeiter unterstützt; die Schwerpunkte dieser Ausbildung werden auf Qualität, Einhaltung von Lieferzeiten und Preisreduktion gelegt. Beginnend bei der Kundenanfrage bis zur Auslieferung sind die Ansprüche des Kunden ausschlaggebend.

Der Beitrag von LightWorks Optical Systems beginnt während der konzeptionellen und produktiven Entwicklungsphase eines Projektes. Technische Test-Modelle werden in dieser Phase entwickelt mit dem Fokus auf Produktleistung und Kosteneffektivität. Während des gesamten Projektes ermöglichen die umfangreichen Ressourcen von LightWorks Optical Systems die totale Kontrolle über Produktqualität, Kosten und Ablaufplan.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Knapp 6500 Mitarbeiter produzieren auf 4 Kontinenten Optik-Komponenten für unsere Kunden auf der ganzen Welt.
Seit der Gründung im Jahre 1971 bietet II-VI Incorporated eine stetig wachsende Produktauswahl. Aufgrund langjähriger Erfahrung und starker vertikaler Integration in allen Bereichen produzieren wir Spitzenqualität zu optimalen Konditionen. Wir bieten eine unübertroffene Vielfalt an Optiken für die CO2-Laserindustrie sowie optischer Komponenten für einen breiten Anwendungs- und Wellenlängenbereich von ca. 300nm bis 3µm aus allen gängigen Materialien, beschichtet und unbeschichtet.
Weiterhin sind wir weltgrößter Hersteller von Schutzfenstern für Schneid- und Schweißanwendungen. Wir fertigen in eigenen Werken Dioden- und DPSS-Lasermodule, in Freistrahl- oder fasergekoppelten Versionen. II-VI MLA ist spezialisiert auf hochpräzise, mikrostrukturierte 2D- und 3D-Strukturen. Wichtige Prozessfähigkeiten sind Photolithographie, Galvanoformung, Diamantfräsen und Kalibrierungen.
II-VI-Produkte sind in den verschiedensten Industriezweigen im Einsatz, wie der Laserindustrie, der Medizin, Bildverarbeitung, Telekommunikation, Metrologie und Automobilindustrie. Oberstes Gebot für alle unsere Produkte ist die gleichbleibende Qualität und eine konstante Just-in-Time Belieferung unserer Kunden. Dafür sorgt in Deutschland und dem angrenzenden Ausland das Team der II-VI Deutschland GmbH.

Mehr Weniger