Hersteller

SMC Pneumatik GmbH

Postfach 12 10 , 63324 Egelsbach
Boschring 13-15 , 63329 Egelsbach
Deutschland

Telefon +49 6103 402-0
Fax +49 6103 402-139
info@smc.de

Messehalle

  • Halle 8b / H04
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

COMPAMED 2016 Hallenplan (Halle 8b): Stand H04

Geländeplan

COMPAMED 2016 Geländeplan: Halle 8b

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 02  Elektrische und elektronische Teile
  • 02.36  Sensoren, Vakuum-Drucksensoren

Sensoren, Vakuum-Drucksensoren

  • 03  Schläuche und Schlauchanlagen
  • 03.16  FEP-Schläuche

FEP-Schläuche

  • 03  Schläuche und Schlauchanlagen
  • 03.39  Polyurethan-Schläuche

Polyurethan-Schläuche

  • 05  Pumpen
  • 05.02  Dosierpumpen

Dosierpumpen

  • 05  Pumpen
  • 05.05  Membranpumpen

Membranpumpen

  • 05  Pumpen
  • 05.12  Verdrängerpumpen

Verdrängerpumpen

  • 10  Ausrüstung und Technologie für Labor und Produktion
  • 10.01  Laborausrüstung
  • 10.01.05  Durchflussregelung und Durchflussmesser

Durchflussregelung und Durchflussmesser

  • 10  Ausrüstung und Technologie für Labor und Produktion
  • 10.01  Laborausrüstung
  • 10.01.08  Kühlgeräte
  • 10  Ausrüstung und Technologie für Labor und Produktion
  • 10.01  Laborausrüstung
  • 10.01.10  Luftfilter

Luftfilter

  • 10  Ausrüstung und Technologie für Labor und Produktion
  • 10.01  Laborausrüstung
  • 10.01.13  Messgeräte für Luftströmung, Feuchte und Temperatur

Messgeräte für Luftströmung, Feuchte und Temperatur

  • 10  Ausrüstung und Technologie für Labor und Produktion
  • 10.02  Produktionsausrüstung
  • 10.02.03  Druckregler und Druckventile

Unsere Produkte

Produktkategorie: Antriebe

Die Auswahl ist riesig: Antriebe, Greifer, Motoren und Controller – für fast jeden Industrieprozess bietet SMC optimale Lösungen

Ob beim Bestücken von Platinen, dem Positionieren von Werkstücken oder dem Sortieren von Waren, in zahlreichen dynamischen Industrieprozessen wird gehoben, geschoben und genau gesetzt. Das alles in höchstem Tempo, möglichst präzise, mit maximaler Wiederholgenauigkeit und hohem Automatisierungsgrad. Um das zu leisten, sind Greifer, Zylinder und Antriebe gefragt, die unterschiedlichste Anforderungen erfüllen müssen: Schubkraft, Verfahrweg, Wiederholgenauigkeit, mechanische Belastbarkeit, Geometrie oder Ansteuerungsoptionen sind nur eine Handvoll der zahlreichen Kriterien, die funktionierende Systeme von perfekten Lösungen unterscheiden. Mit ihrem einzigartig umfangreichen Programm an elektrischen Antrieben, Motoren und Controllern verbindet SMC die Vorteile der Pneumatik mit der Welt der Elektronik. Unzählige Anwendungen sind bereits mit dem Standardprogramm lösbar. Das Spektrum reicht vom Miniatur- und Schlittenantrieb über Kompaktschlitten, Greifer und Controller bis zu den Zylindern. Schritt- und Servomotoren stehen zur Wahl, ebenso Riemen- oder Spindelantriebe für verschiedene Einbaulagen. Für alle Anwender, die eigene Motoren und Controller nutzen möchten, bietet SMC auch motorlose Antriebe im Sortiment. Damit die Anbindung an übergeordnete Feldbus- und SPS-Systeme einfach gelingt, unterstützen die Komponenten die gängigen Industrial Ethernet-Protokolle.

 Lösungen für 3 Typen:
Das Programm elektrischer Antriebe, Controller und Achsmotoren hat SMC in drei Stufen gegliedert, die den typischen Anforderungen von Anwendern nachempfunden sind: von einfach bedienbar bis absolut leistungsstark und flexibel. Wer wenig Flexibilität benötigt, weil sich die Einsatzbedingungen kaum ändern, und dabei auf eine schnelle Inbetriebnahme Wert legt, der findet besonders einfach bedienbare Antriebe mit voreingestellten Antriebsparametern im Standardsortiment. Etwas mehr Komplexität lassen einfache, schrittweise programmierbare Antriebe mit voreingestellten Parametern zu, die in Verbindung mit einer Schrittmotor-Endstufe (Typ LECPA) bereits unbeschränkt viele Positionen anfahren können. Höchste Präzision in Sachen Positions-, Geschwindigkeits- und Kraftsteuerung wird mit AC Servomotor-Verstärkern (Serie LECS) erreicht. Diese Systeme können sogar die niederfrequenten Schwingungen einer Maschine erkennen und Abweichungen zwischen Befehlswert und tatsächlicher Bewegung kontrollieren.

Für Maschinen und Anlagen mit schnellen und hochpräzisen Achsbewegungen wurde die AC-Servomotor-Endstufe LECY entwickelt. Sie ist mit einer STO-Funktion (Safe Torque Off = sicher kraftfrei schalten) ausgestattet, die ein unerwartetes Anfahren des Antriebs verhindert. Im Hinblick auf die Maschinensicherheit nach EN ISO13849 gewinnen solche Schutzfunktionen für Maschinenhersteller eine immer wichtigere Bedeutung. 

Das LE-Sortiment im Überblick:
Wirft man einen Blick auf das Sortiment elektrischer Antriebe der Serie LE von SMC, beeindruckt die riesige Zahl unterschiedlicher Komponenten. Schritt- und Servomotoren stehen neben Spindel- oder Riemenantrieben für verschiedene Motoreinbaulagen und Führungssysteme wie Gleitführung, Kreuzrollenführung oder Kugelumlaufführung runden das Sortiment ab. Jede der über ein Dutzend Serien enthält zahlreiche Produkte in unterschiedlicher Baugröße und Spezifikation sowie in zusätzlichen Ausstattungsoptionen. Dazu zählen zum Beispiel eine integrierte Motorbremse oder die reinraumgeeignete Ausführung. So entsteht eine enorme Produktvielfalt, mit der die Anforderungen der meisten industriellen Anwendungen perfekt bedient werden kann. 
 
Die LE-Serien von SMC im Überblick:
Serie LEF: Elektrische Antriebe mit Kugelumlaufführung für alle Transferanwendungen
Serie LEL: Platzsparender elektrischer Riemenantrieb mit Führungsstange
Serie LEJ: Elektrische Antriebe mit hoher Steifigkeit durch Doppel-Linear-Kugelumlaufführung
Serie LEM: Elektrische Antriebe mit niedrigem Gehäusequerschnitt
Serie LEY: Elektrische Zylinder mit ausgezeichneter Geschwindigkeitssteuerung
Serie LEYG: Elektrische Zylinder mit Führungsstange für hohe Steifigkeit
Serie LES: Elektrische Kompaktschlitten für schnelle, kontrollierte Pick & Place-Anwendungen
Serie LEP: Elektrische Antriebe in Miniaturausführung mit Kolben oder Schlitten
Serie LER: Elektrische Schwenkantriebe mit Positions-, Geschwindigkeits- und Beschleunigungssteuerung
Serie LEH: Elektrische Greifer mit 2 oder 3 Fingern
Serie LEC: Controller von programmierfrei bis hochkomplex programmierbar
Serie LAT3: Card Motoren in extrem dünnen und leichten Gehäusen
Serie LE: Motorlose elektrische Antriebe der Serien LEFS, LEFB, LEJS und LEY(G)
Serie JXC73/83: 4-Achsen-Schrittmotor-Controller
Serie JXC93: Schrittmotor-Controller für duale Kommunikationssteuerung mit Ethernet/IPTM

Mehr Weniger

Produktkategorie: Kühlgeräte

SMC verfügt über großes Sortiment an Kühl- und Temperiergeräten

„Für jede Anwendung das perfekte Kühl- und Temperiergerät“, unter diesem Motto präsentiert SMC ein sehr breit gefächertes Sortiment verschiedenster Kühl- und Temperiergeräte. So stehen flexibel einsetzbare Einzelgeräte als Stand-Alone-Lösung, Tischgeräte, Einbauvarianten für 19 Zoll Gestelle sowie spritzwassergeschützte Schränke für den Außeneinsatz zur Verfügung. Modelle aus den vier Baureihen – HRS, HRSE, HRSH und HECR – zeichnen sich beispielsweise durch ihre kompakte, leichte Bauweise sowie einen sehr leisen und wirtschaftlichen Betrieb aus. Abhängig von der jeweiligen Modellreihe erreicht SMC den geringen Energieverbrauch durch eine intelligente Steuerung (HRSH und HRSE) sowie die Nutzung der Kompressorabwärme für Heizzwecke (HRS und HRSH). Besonders umweltfreundlich ist die Serie HECR, die kältemittelfrei nur mit Thermo-Modulen arbeitet.

HRS Serie: Leichte und kompakte Stand-Alone-Lösung:
Die drei HRS-Thermo-Chiller bieten eine Kühlleistung von 1,2, 1,8 und 2,4 kW (HRS012, HRS018, HRS024). Ihr geringes Gewicht von nur 43 kg in Verbindung mit der kompakten Bauweise und schlanken Maßen von 37,7 cm x 61,5 cm x 50 cm (B x H x T) machen sie auch bei eingeschränkten Platzverhältnissen zu einer leicht und flexibel integrierbaren Kühllösung. Die Geräte sind für die Luft- (HRS-A) und Wasserkühlung (HRS-W) geeignet und arbeiten mit dem umweltfreundlichen Kältemittel R407C. Die PID-Regelung sorgt für eine hohe Temperaturgenauigkeit von ±0,1 °C. Weitere Pluspunkte der HRS Kühlgeräte sind der automatische Neu­start nach Störungen in der Stromversorgung, die Füllstandsüber­wachung mit optischer Füllstandsanzeige, der Staubfilter, die ON/OFF-Schaltuhr sowie die Gefrierschutz-Funktion. Die HRS-Thermo-Chiller erfüllen die interna­tionalen Standards CE, UL und RoHS und sind mit allen gängigen einphasigen Stromversorgungen kompatibel. Über eine serielle RS-232/RS-485 Schnittstelle oder E/A-Kontakte (2 Eingänge und 3 Ausgänge) kann die Kommunikation mit Steuerungssystemen erfolgen. 

HRSH Serie: Dreifachinverter halbiert Energieverbrauch:
Highlight der fünf HRSH-Kühl-und Temperiergeräte ist ein Dreifachinverter, der Kompressormotor, Gebläse und Pumpe individuell steuert. Die lastabhängige Steuerung der Motordrehzahl senkt den Energieverbrauch um 53 Prozent gegenüber Non-Inverter-Geräten. Dazu nutzt das Konzept die Abwärme des Kompressors zum Heizen des umlaufenden Mediums und spart zusätzlich Energie. Selbst in den Wintermonaten ist keine zusätzliche Heizung erforderlich. Die HRSH- Kühl-und Temperiergeräte sind in luft- oder wassergekühlter Ausführung erhältlich und bieten einen Kühlkapazitätsbereich von 9,5 bis 25 kW. Die Temperaturstabilität liegt bei ± 0.1 ºC. Als zirkulierendes Umlaufmedium kann Wasser oder eine wässrige Ethylenglykol-Mischung verwendet werden. Die mechanische Eintauchpumpe arbeitet auch ohne Dichtungen leckagefrei, was den Wartungsaufwand reduziert (Ausnahme: HRSH090). Die HRSH-Kühl- und Temperiergeräte lassen sich an alle gängigen Stromnetze anschließen, sind spritzwassergeschützt (IPX4) und somit auch für das Aufstellen im Freien geeignet. Der Temperatureinstellbereich liegt im Bereich zwischen 5 bis 35 °C, die maximale Umgebungstemperatur bei 45°C. 

HRSE Serie: Kompakt, leise und besonders wirtschaftlich:
Die drei Kühl- und Temperiergeräte der Linie HRSE bieten Kühlleistungen von 1.000/1.200, 1.400/1.600 und 1.900/2.200 Watt (je nach Stromnetz). Dank ihres geringen Gewichts von maximal 35 kg und kompakten Abmessungen finden sie überall Platz. Für besonders hohe Wirtschaftlichkeit sorgt ihre integrierte Dreifach-Steuerung für Kompressor, Gebläse und Steuerventil. Im Vergleich zu einer einfachen Steuerung sind Energieverbrauchssenkungen von 35 % erreichbar. Um Wartungskosten zu sparen, verwendet SMC wartungsarme, dichtungsfreie Magnetpumpen in dieser Modellreihe. Optional ist auch eine Hochdruckpumpe verfügbar. Daneben zeichnen sich die luft- oder wassergekühlten Ausführungen durch einen besonders leisen Betrieb von nur 57 dB (A) aus. Sie sind sehr einfach zu bedienen und verfügen über eine integrierte Selbstdiagnose mit Prüfanzeige, die den Betrieb überwacht. Ein Bypass-Leitungsset, austauschbare Staubschutzfilter, Partikel-Filterset oder erdbebenfeste Fixierungen stehen Anwendern optional zur Verfügung.  

HECR Serie: Als Tischgerät oder 19 Zoll Einbauvariante:
Platz sparen ist in der Industrie immer ein Thema. Die Kühl- und Temperiergeräte der HECR Serie gibt es daher als Tischgerät und als Einbauvariante für 19-Zoll Gestelle mit halbierter Bauhöhe im Vergleich zur Serie HEC. Die Geräte arbeiten dank eines Peltier-Elements (Thermo-Modul) komplett kältemittelfrei und sind damit äußerst umweltfreundlich. Als temperierendes Umlaufmedium dient eine wässrige Ethylenglykolmischung, die einfach an der Gerätefront eingefüllt wird. Besonderes Merkmal der HECR Kühl- und Temperiergeräte ist ihre hervorragende Temperaturstabilität. Im Einstellbereich von 10 bis 60 °C liegen die Schwankungsbreiten lediglich bei ± 0,01 bis 0,03 °C. Die drei HECR-Geräte von SMC (HECR002, HECR008 und HECR010) arbeiten mit 49 bzw. 54 dB (A) äußerst leise. Mit 440 W bzw. 400 W zeichnen sie sich durch eine sehr geringe Leistungsaufnahme aus und liefern damit Kühlleistungen von 0,2 kW bzw. 0,8 und 1 kW sowie Heizleistungen von 0,6 kW bzw. 1,4 und 2 kW. Über eine serielle RS-232C/RS-485-Schnittstelle ist die Integration der HECR-Kühl- und Temperiergeräte an die Steuerungssysteme einer Gesamtanlage möglich.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Absperrventile, Durchflussreglerventile, Magnetventile, Miniaturventile, Proportionalventile

Medienventile - Serien VXB, VXS, VX2

Große Auswahl an verschiedenen Medienventilen, von universellen Ventilen für verschiedene Standardmedien, über Ventile für spezielle Fluide und Anwendungen bis hinzu Ventilen für besondere Aufgaben

Mehr Weniger

Produktkategorie: Absperrventile, Durchflussreglerventile, Magnetventile, Miniaturventile, Proportionalventile, Druckregler und Druckventile

Serie new SY3000/5000/7000 - Flexibel einsetzbare 5/2-, 5/3-Wege-Ventile

Lange Lebensdauer für höhere Maschinenverfügbarkeit
Einfacher und schneller Einbau und Austausch von Ventilen
Geringerer Aufwand für die Beschaffung und Montage durch den Einsatz verschiedener Baugrößen auf einer Ventilinsel
Schmale, kompakte Konstruktion mit hohem Durchfluss
Busfähig, kompatibel mit vielen verschiedenen Kommunikationsprotokollen

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Produkte und Lösungen für die Medizintechnik

Durch unsere langjährige Erfahrung in der Medizintechnik sind wir in der Lage, Ihnen immer eine individuelle und passgenaue Lösung für Ihre Anwendung zur Verfügung zu stellen.

Hierfür können Sie auf unser breites Produktspektrum für die Medizintechnik zurückgreifen: Von Temperierungslösungen und Prozessventiltechnik über Miniaturventile für platzsparende Anwendungslösungen bis hinzu pneumatischen Antrieben und deren Pilotsteuerung sowie elektrischen Antrieben.

Darüber hinaus finden Sie bei SMC natürlich auch eine große Auswahl an Komponenten für die Verbindungstechnik, mit Kupplungen, Fittingen und Schläuchen, unsere Pumpentechnik sowie spezielle öl- und fettfreie Produkte.

Wir sind dabei in der Lage, alle unsere Komponenten in technisch ausgereiften Baugruppenlösungen anzubieten.

Hier bieten wir einen speziellen Ansatz über unsere Multilayeranschlussplatten, die wir in verschiedensten Materialien fertigen.

Diese Technologie ermöglicht dreidimensionale strömungsoptimierte Kanalstrukturen über die bis zu 5 Layer miteinander verbunden werden. Dabei kombinieren wir weitere Produkte von SMC aus den Bereichen Sensorik, Temperierung und Antriebstechnologien.

Fragen Sie unsere Experten nach der passenden Lösung für Ihre spezifische Anwendung.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Umsatz

> 500 Mio US $

Exportanteil

> 75%

Anzahl der Beschäftigten

> 5000

Gründungsjahr

1959

Geschäftsfelder
  • Bauteile, Module, OEM - Erstausrüster
  • Elektrische und elektronische Teile
  • Schläuche und Schlauchanlagen
  • Filter
  • Pumpen
  • Ventile
  • Ausrüstung und Technologie für Labor und Produktion