Hersteller

Biomark GmbH

Postfach 1265 , 77865 Rheinau
Robert-Bosch-Str. 7 , 77866 Rheinau
Deutschland

Telefon +49 7844 7051
Fax +49 7844 4535
biomark@biomark.info, biomark-rheinau@t-online.de

Messehalle

  • Halle 5 / J02
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

MEDICA 2016 Hallenplan (Halle 5): Stand J02

Geländeplan

MEDICA 2016 Geländeplan: Halle 5

Über uns

Firmenporträt

Biomark wurde im September 1983 in den U.S.A. für den weltweiten Vertrieb von Produkten der Biomedizin gegründet.

Im Dezember 1983 übernahm Biomark zum allgemeinen Vertrieb eine in Deutschland hergestellte Linie von Gel-Produkten (zur kalten und warmen Verwendung) und orthopädischen Bandagen. Diese Produkte wurden durch Großhandel, Fachhandel und spezialisierte Anwender in den U.S.A. und Kanada vertrieben. Die neuen Produkte wurden schnell ein wichtiger Teil von Biomark's Angebot und stellten bald einen großen Teil des Umsatzes.

Um die sichere Belieferung von Qualitätsprodukten, und auch Finanzierung und Wachstum der Produktionskapazität sicherzustellen, übernahm Biomark 1987 den Großteil der Produktlinie und die Herstellung – mit neuen, automatisierten Produktionsanlagen in Deutschland. Biomark begann mit dem Vertrieb in viele Länder und wuchs weiterhin schnell. Die Firma wurde ob der Qualität ihrer Produkte und ihres guten Kundendienstes schnell weltweit bekannt.

Aufgrund des fortgesezten Wachstums von Biomark und der Notwendigkeit die Kapazität in Produktion und Verkauf zu steigern, wurde eine Reorganisation in Angriff genommen. Im Juli 1991 wurde Biomark Inc. in 3 Divisionen geteilt:
    - Biomark GmbH:   Produktion, sowie Verkauf und Marketing in Deutschland   - Biomark Inc.:   Verkauf und Marketing in USA, Kanada, Lateinamerika   - Biomark Ltd.:   Verkauf und Marketing im Rest der Welt
Wegen der weiterführenden Produktexpansion in den Gebieten Sport, Haushaltsprodukte und Schönheitsbereich, investierte Biomark in ein großes Gebäude für Lager und Produktion (in Rheinau, Deutschland, eine Kleinstadt nahe der Europahauptstadt Straßburg). Die großen und modernen Anlagen wurden 1992 eröffnet und gaben Biomark Raum zum Wachsen. Alle Biomark Produktlinien werden hier hergestellt.

Im Mai 1994 führte eine weitere Vergrößerung der Biomark Gruppe zur Gründung einer Biomark Verkaufsfirma in England, mit starker Spezialisierung im Verkauf an den Versandhandel und den Fernsehverkauf in Großbritannien.

Weltweiter Vertrieb:   Biomark arbeitet in vielen Ländern mit Großhändlern. Manche dieser sind spezialisiert und vertreiben mit eigenen Verkäufern, z.B. in gewissen medizinischen Märkten, oder sie fungieren als Importeure und/oder Großhändler für verschiedene Vertriebskanäle.

Änderungen und Zukunftspläne:   Aufgrund der großen Markt Veränderungen und Wellen der Geschäftskonzentration in den letzten paar Jahren, hat sich Biomark entschlossen für eine effektivere Zukunft zu planen. Wir legten nun noch mehr Wert auf Produktinnovation, Verkauf durch etablierte und neue Vertriebsfirmen, und begannen auch mit der Produktion von Eigenmarken für verschiedene Firmen weltweit.

Die fortschreitende Konzentration von Krankenhäusern und Medizinvertrieb (zuerst in USA und nun auch in anderen Ländern) zeigte auf dass Biomark's Verkauf durch bekannte und gut sortierte Vertriebsfirmen effektiver war als eigene Verkaufsbüros. Biomark schloss daher das eigene Verkaufsbüro in England und arbeitet nun mit spezialisierten englischen Großhändlern eng zusammen.

Diese Änderungen erlaubten dem Management Investitionen in neue Produkte und mehr Automatisierung zu stecken. Dies machte Biomark stark für den Wettbewerb und verbreiterte die Basis für unsere Qualitätsproduktion. Da viele unserer Produkte neu und innovativ sind, werden Biomark und Vertriebspartner mehr verkaufen können und damit den Markt für unsere Produkte verbreitern.

Biomark hat vor kurzem die Produktion von sehr innovativen (den ersten tief gezogenen) Gesichtsmasken zur kalten und warmen Anwendung in Medizin und Kosmetik begonnen. Biomark hat vor das Interesse für kalte/warme Produkte in der Kosmetik zu unterstützen und anzuführen, in Kooperation mit Kosmetikfirmen und –Großhändlern.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Umsatz

1-9 Mio US $

Exportanteil

> 75%

Anzahl der Beschäftigten

1-19

Gründungsjahr

1992

Geschäftsfelder
  • Physiotherapie / Orthopädietechnik
  • Bedarfs- und Verbrauchsartikel für Praxen und Krankenhäuser