Hersteller

ORGENTEC Diagnostika GmbH

Carl-Zeiss-Str. 49-51 , 55129 Mainz
Deutschland

Telefon +49 6131 9258-0
Fax +49 6131 9258-58
orgentec@orgentec.com

Messehalle

  • Halle 3 / A92
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

MEDICA 2016 Hallenplan (Halle 3): Stand A92

Geländeplan

MEDICA 2016 Geländeplan: Halle 3

Ansprechpartner

Dr. Joerg Ruppert

Director Commercial Operations

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 03  Diagnostika
  • 03.02  Immunochemie (Immunologie)
  • 03.02.02  Anämietests / Vitamintests

Anämietests / Vitamintests

  • 03  Diagnostika
  • 03.02  Immunochemie (Immunologie)
  • 03.02.02  Anämietests / Vitamintests
  • 03.02.02.01  Diagnostika / Kits für die Vitamin-Bestimmung

Diagnostika / Kits für die Vitamin-Bestimmung

  • 03  Diagnostika
  • 03.02  Immunochemie (Immunologie)
  • 03.02.02  Anämietests / Vitamintests
  • 03.02.02.02  Kontrollmaterial für die Vitamin-Bestimmung

Kontrollmaterial für die Vitamin-Bestimmung

  • 03  Diagnostika
  • 03.02  Immunochemie (Immunologie)
  • 03.02.02  Anämietests / Vitamintests
  • 03.02.02.03  Reagenzien für die Vitamin-Bestimmung

Reagenzien für die Vitamin-Bestimmung

  • 03  Diagnostika
  • 03.02  Immunochemie (Immunologie)
  • 03.02.02  Anämietests / Vitamintests
  • 03.02.02.04  Zubehör für die Vitamin-Bestimmung

Zubehör für die Vitamin-Bestimmung

  • 03  Diagnostika
  • 03.02  Immunochemie (Immunologie)
  • 03.02.03  Autoimmunkrankheiten

Autoimmunkrankheiten

  • 03  Diagnostika
  • 03.02  Immunochemie (Immunologie)
  • 03.02.03  Autoimmunkrankheiten
  • 03.02.03.01  Diagnostika / Kits für die Diabetes-Bestimmung

Diagnostika / Kits für die Diabetes-Bestimmung

  • 03  Diagnostika
  • 03.02  Immunochemie (Immunologie)
  • 03.02.03  Autoimmunkrankheiten
  • 03.02.03.02  Diagnostika / Kits für die Gastroenterologie

Diagnostika / Kits für die Gastroenterologie

  • 03  Diagnostika
  • 03.02  Immunochemie (Immunologie)
  • 03.02.03  Autoimmunkrankheiten
  • 03.02.03.03  Diagnostika / Kits für die Schilddrüsenbestimmung (Autoimmunkrankheiten)

Diagnostika / Kits für die Schilddrüsenbestimmung (Autoimmunkrankheiten)

  • 03  Diagnostika
  • 03.02  Immunochemie (Immunologie)
  • 03.02.07  Immun-Assay-Systeme

Immun-Assay-Systeme

  • 03  Diagnostika
  • 03.02  Immunochemie (Immunologie)
  • 03.02.07  Immun-Assay-Systeme
  • 03.02.07.06  Enzymimmunoassay (EIA, ELISA, EMIT)
  • 03  Diagnostika
  • 03.02  Immunochemie (Immunologie)
  • 03.02.07  Immun-Assay-Systeme
  • 03.02.07.13  Immunoblots / Dotblots

Immunoblots / Dotblots

  • 03  Diagnostika
  • 03.02  Immunochemie (Immunologie)
  • 03.02.12  Rheumatische Krankheiten

Rheumatische Krankheiten

  • 03  Diagnostika
  • 03.02  Immunochemie (Immunologie)
  • 03.02.12  Rheumatische Krankheiten
  • 03.02.12.02  Geräte zur Rheuma-Diagnostik

Geräte zur Rheuma-Diagnostik

  • 03  Diagnostika
  • 03.02  Immunochemie (Immunologie)
  • 03.02.12  Rheumatische Krankheiten
  • 03.02.12.03  Kontrollmaterial für die Rheuma-Diagnostik

Kontrollmaterial für die Rheuma-Diagnostik

  • 03  Diagnostika
  • 03.02  Immunochemie (Immunologie)
  • 03.02.12  Rheumatische Krankheiten
  • 03.02.12.04  Reagenzien für die Rheuma-Diagnostik

Reagenzien für die Rheuma-Diagnostik

  • 03  Diagnostika
  • 03.02  Immunochemie (Immunologie)
  • 03.02.12  Rheumatische Krankheiten
  • 03.02.12.05  Zubehör für die Rheuma-Diagnostik

Zubehör für die Rheuma-Diagnostik

  • 03  Diagnostika
  • 03.03  Hämatologie / Histologie / Zytologie
  • 03.03.07  Hämostasereagenzien (Koagulation)

Hämostasereagenzien (Koagulation)

  • 03  Diagnostika
  • 03.05  Infektionsimmunologie
  • 03.05.05  Mikrobiologische Diagnostik / Virologie, Geräte und Systeme für die

Mikrobiologische Diagnostik / Virologie, Geräte und Systeme für die

Unsere Produkte

Produktkategorie: Enzymimmunoassay (EIA, ELISA, EMIT)

ELISA-Testsysteme von ORGENTEC Diagnostika

Seit mehr als 20 Jahren entwickelt, produziert und vertreibt ORGENTEC Diagnostika ELISA-Testsysteme für die Autoimmundiagnostik und die Infektionsserologie. Im Bereich der Autoimmunität umfasst die Produktpalette unseres Unternehmens ELISAs für die Diagnostik und das Monitoring entzündlich rheumatischer Erkrankungen, für die Thrombose- und Vaskulitis-Diagnostik, für Diabetes und autoimmune Erkrankungen des Gastrointestinaltraktes.

Intensive Forschungs- und Entwicklungsarbeit im eigenen Haus, die enge Kooperation mit wissenschaftlichen Instituten und Anwendern sowie die langjährige wissenschaftliche Expertise unserer Mitarbeiter resultieren in einem umfassenden Produktportfolio. So bieten wir auch zahlreiche exklusive Spezialitäten an.

Die hohe Akzeptanz bei den Anwendern, die außergewöhnliche Produkt- und Servicequalität sowie unsere verlässliche Lieferfähigkeit sind die Grundlage für ORGENTECs nachhaltigen Erfolg in der Autoimmundiagnostik.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Immun-Assay-Systeme, Rheumatische Krankheiten, Geräte zur Rheuma-Diagnostik, Autoimmunkrankheiten, Mikrobiologische Diagnostik / Virologie, Geräte und Systeme für die

Alegria®

Alegria® – für die automatisierte Labordiagnostik
Unser vollautomatisches Analysengerät Alegria® kann gleichzeitig für beide Diagnostika-Produktlinien von ORGENTEC eingesetzt werden, sowohl für die Diagnostik autoimmuner Erkrankungen als auch für die Infektionsserologie.

Alegria® ist nicht an bestimmte Serienlängen gebunden. Selbst einzelne Proben lassen sich mit dem Gerät schnell und ökonomisch analysieren – oder bis zu 30 Proben in einem einzigen Gerätelauf, in frei gewählten Kombinationen. Das macht Alegria® gerade für Labore mit mittlerem und kleinerem Probenaufkommen oder für die Akutdiagnostik attraktiv.

Jeder einzelne Teststreifen enthält den kompletten Reagenziensatz zur Bestimmung der einzelnen Probe. Eine Probenvorbereitung oder die aufwändige Vorbereitung des Geräts entfallen. Der individuelle Barcode des Teststreifens trägt alle erforderlichen Informationen zum Test selbst, zu Analyse und zur Auswertung sowie zum Verfallsdatum des Streifens.

Der Erfolg gibt dem Konzept Recht: Alegria® ist konsequent auf die moderne Laborpraxis ausgerichtet und hat sich innerhalb weniger Jahre in hunderten von Laboren auf allen Kontinenten bewährt. Der außergewöhnlich niedrige Wartungsaufwand macht Alegria® zum verlässlichen Partner sowohl in der Autoimmundiagnostik als auch in der Infektionsserologie.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Enzymimmunoassay (EIA, ELISA, EMIT), Mikrobiologische Diagnostik / Virologie, Geräte und Systeme für die

Automatisierte Infektionsserologie mit Alegria®

Mit Alegria® lässt sich eine auf die individuellen Bedürfnisse des Labors zugeschnittene Diagnostik betreiben. Einzelne Proben können schnell und vollautomatisch analysiert werden – oder bis zu 30 Proben in einem Gerätelauf in nur 90 Minuten. Dabei lassen sich Tests aus den Anwendungsbereichen Autoimmundiagnostik und Infektionsserologie beliebig kombinieren.

Die Alegria®-Vorteile: Vielfalt und Flexibilität

  • parallele Analyse von Serum, Plasma, Liquor und Stuhlproben
  • jeder Teststreifen enthält den kompletten Reagenziensatz zur Durchführung eines Tests
  • Kalibrierung und Validierung jeder Probe durch eine eigene Kontrolle
  • ausgewählte Antigenprofile zum Nachweis der relevanten Antikörper
  • Random Access: freie Probenauswahl, individuelle Testanforderungen
  • temperierbare Inkubationseinheit für stabile und reproduzierbare Testbedingungen
  • vollautomatische „Walk-Away“-Lösung
  • optionale LIMS-Anbindung
  • kompaktes Tischgerät, Maße. 80 cm x 70 cm x 57 cm (B x H x T)
  • weltweiter Kundendienst, externer Wartungszugriff durch Systemtechniker möglich
Einfache Bedienung - bewährte Technologie

Jede Patientenprobe lässt sich als Einzelbestimmung handhaben und benötigt nur noch minimalen Arbeitsaufwand. Jeder einzelne Teststreifen enthält einen kompletten Reagenziensatz zur Analyse der Probe. Alle Kavitäten sind luftdicht versiegelt und werden erst unmittelbar vor der Verwendung im System geöffnet

Der individuelle Barcode des Teststreifens trägt alle erforderlichen Informationen zum Test, zur Auswertung und das Verfallsdatum des Streifens. Die patentierte SMC®-Technologie (Sensotronic Memorized Calibration) sorgt bei jeder einzelnen Analyse für höchste Flexibilität und Zuverlässigkeit

Alegria® ist schnell einsatzbereit und eignet sich besonders für kleinere Testserien in der serologischen Routine und im immunologischen Speziallabor. Eingesandtes Material kann sofort untersucht werden, davon profitieren auch große Labors in der Notfalldiagnostik und als Back-Up-Methode. Schnelle Testbearbeitung und die zeitnahe Übermittlung der Ergebnisse schafft Nähe zum behandelnden Arzt und hilft dem Patienten.

Mit den Kits zur Infektionsdiagnostik für Alegria® lassen sich im Serum oder Plasma Antikörper gegen folgende Erreger nachweisen:
Bordetella pertussis, Borrelia, Chlamydia, EBV, Helicobacter pylori, HSV-1 und HSV-2, Masern, Mumps, Röteln, Parvovirus B19, VZV, Yersinia.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Enzymimmunoassay (EIA, ELISA, EMIT), Mikrobiologische Diagnostik / Virologie, Geräte und Systeme für die

Automatisierte Liquordiagnostik mit Alegria®

Als bisher einziger Random Access Analyser im Markt erlaubt Alegria® die schnelle automatisierte Bestimmung des erregerspezifischen Antikörperquotienten für eine Vielzahl von Erregern, die das zentrale Nervensystem (ZNS) infizieren können.

Eine Infektion des ZNS lässt sich auch anhand der erregerspezifischen DNA nachweisen. Zu Beginn, wenn die Antikörperproduktion noch nicht richtig in Gang gekommen ist, ist der PCR-Nachweis hilfreich. In späteren Krankheitsphasen sind PCR-Tests oft nicht mehr sensitiv genug. Dann ist der Antikörperindex zum Nachweis einer Infektion besser geeignet.

Die MRZ-Reaktion im Liquor- wichtig für die Diagnostik der multiplen Sklerose

Bei chronischen Erkrankungen mit Beteiligung des zentralen Nervensystems, wie multiple Sklerose (MS) oder Neuro-Lupus wird oft ein erhöhter Antikörperindex (AI) gegen Masern-, Rubella- und/oder Varizella-Zoster-Viren im Liquor gemessen. Diese sogenannte MRZ-Reaktion ist die empfindlichste laborchemische Methode, um zum Zeitpunkt der ersten klinischen Symptome den der MS zugrunde liegenden pathologischen Immunprozess im ZNS nachzuweisen. Bei etwa 90 % der MS-Patienten wird ein erhöhter Antikörperindex gegen die MRZ-Kombination gefunden, mit einer Spezifität, die dem Nachweis oligoklonaler Banden in der isoelektrischen Fokussierung überlegen ist.

Mit den Kits zur Liquordiagnostik für Alegria® lassen sich im Liquor Antikörper gegen folgende Erreger nachweisen:
Borrelia, EBV, HSV-1 und HSV-2, Masern,  Röteln, VZV.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Anämietests / Vitamintests, Diagnostika / Kits für die Vitamin-Bestimmung

25-OH Vitamin D3/D2

25-OH Vitamin D3/D2 ist ein auf der ELISA Technik basierendes, automatisiertes In-vitro-Testsystem für die quantitative Bestimmung der Gesamtkonzentration von 25-(OH)-Vitamin D3 und 25-(OH)-Vitamin D2 in humanem Serum oder Plasma (EDTA-Plasma, Heparin-Plasma, Citratplasma) zur Bewertung der Vitamin D Versorgung.

Der Test verwendet einen Antikörper, der beide Formen von Vitamin D mit hoher Affinität gleich gut erkennt. Vitamin D3 (Cholecalciferol) entsteht in der Haut unter UV-B-Bestrahlung im Sonnenlicht. Es wird in der Leber zu 25-OH Vitamin D3 metabolisiert. Vitamin D2 (Ergocalciferol) wird meist synthetisch hergestellt, es dient als Nahrungsergänzungsmittel und wird in der Leber ebenfalls zum 25-OH-Derivat umgesetzt.
Um den Gehalt der Probe an 25-OH-Vitamin D3 und 25-OH-Vitamin D2 zuverlässig zu bestimmen, wird dieses durch einen speziellen Probenpuffer aus dem Komplex mit dem Vitamin-D-Bindeprotein des Serums freigesetzt, eine separate Probenvorbehandlung entfällt.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Enzymimmunoassay (EIA, ELISA, EMIT)

ANAscreen

ANAscreen ist ein auf der ELISA-Technik basierendes Testsystem für die qualitative Bestimmung von IgG-Antikörpern gegen nukleäre Antigene, SS-A 60, SS-A 52, SS-B, RNP-70, Sm, RNP/Sm, Scl-70, Centromere B und Jo-1 in humanen Serum- oder Plasmaproben.

Antinukleäre Antikörper (ANA) findet man bei systemischen Autoimmunerkrankungen, etwa beim systemischen Lupus erythematodes (SLE), dem Sjögren-Syndrom, dem Sharp-Syndrom, der Polymyositis/Dermatomyositis und bei der progressiven systemischen Sklerodermie (PSS) mit dem CREST-Syndrom. ANA haben daher zum Teil Markerfunktion für die einzelnen Bindegewebserkrankungen. Jede einzelne Kavität des ANAscreen ist mit einem Gemisch von neun human rekombinanten und nativen hoch gereinigten Antigene beschichtet und erlaubt einen sensitiven Nachweis der Autoantikörper. Bei positivem Testergebnis sollte die weitere Differenzierung der Autoantikörper mit dem ANAcombi-ELISA oder den entsprechenden auf einzelnen Antigenen basierenden Tests von ORGENTEC durchgeführt werden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Enzymimmunoassay (EIA, ELISA, EMIT), Rheumatische Krankheiten

Anti-alpha-Fodrin

Alpha-Fodrin ist ein intrazelluläres, Aktin-bindendes, organspezifisches Protein des Zytoskeletts. Antikörper gegen alpha-Fodrin werden spezifisch in Seren von Patienten mit primärem oder sekundärem Sjögren-Syndrom mit Sicca-Symptomatik detektiert und können sehr früh nachweisbar sein, mitunter vor dem Erscheinen von SS-A- oder SS-B-Antikörpern, die als wichtige diagnostische Marker für das Sjögren-Syndrom gelten.

Anti-alpha-Fodrin IgA
Anti-alpha Fodrin IgA ist ein auf der ELISA Technik basierendes, automatisiertes In-vitro-Testsystem für die quantitative Bestimmung von IgA-Antikörpern gegen alpha-Fodrin in humanem Serum oder Plasma.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Immun-Assay-Systeme, Autoimmunkrankheiten, Enzymimmunoassay (EIA, ELISA, EMIT), Rheumatische Krankheiten

ANA Detect

ANA Detect ist ein auf der ELISA-Technik basierender Screening-Test zur qualitativen Bestimmung von Autoantikörpern (IgG) gegen Bestandteile des Zellkerns und des Cytoplasmas in humanem Serum oder Plasma.

Bestimmte antinukleäre Antikörper (ANA) haben eine Markerfunktion bei der Diagnostik entzündlich-rheumatischer Bindegewebserkrankungen, wie Lupus erythematodes (SLE), dem Sjögren-Syndrom, dem Sharp-Syndrom (Mischkollagenose), der Polymyositis/Dermatomyositis und der progressiven systemischen Sklerodermie (PSS) mit dem CREST-Syndrom. Jede einzelne Kavität im ANA Detect ist mit 26 human rekombinanten, hoch gereinigten Antigenen beschichtet. Diese Kombination garantiert eine hohe diagnostische Sensitivität bei exzellenter Spezifität und ist die erste Wahl beim Verdacht auf eine systemische Autoimmunerkrankung. Patientenproben, die mit ANA Detect positiv getestet wurden, sollten mit den spezifischen Einzel-ELISAs von ORGENTEC weiter untersucht werden.

Mehr Weniger

Firmennews

Datum

Thema

Download

11.11.2016

ORGENTEC verstärkt das internationale Management

Mainz – Wir begrüßen ganz herzlich Dr. Michael Bartels, der als neuer Vizepräsident das operative Geschäft am Firmensitz von ORGENTEC Diagnostika in Mainz unterstützen wird.

Dr. Bartels bringt mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Diagnostik- und der Life-Science-Industrie mit. Er lebte viele Jahre in den Vereinigten Arabischen Emiraten und in Singapur, und führte Teams in etablierten Unternehmen und Neugründungen aus der Medizintechnikbranche zum kommerziellen Erfolg.

Dr. Bartels ist Doktor der Medizin und hat an den Universitäten in Lübeck und Gießen studiert. Zusätzlich studierte er Elektrotechnik an der Technischen Universität in Aachen.

Zuletzt war Dr. Bartels als Bereichsleiter Healthcare bei der LAP GmbH Laser Applikationen, Lüneburg tätig, deren asiatische Niederlassungen er zusätzlich als Geschäftsführer leitete. Dr. Bartels hat für eine Reihe von bedeutenden internationalen Unternehmen, wie z.B. Sysmex, Ansell Medical, Arthur D. Little und Bayer in unterschiedlichen Führungspositionen gearbeitet.

„Ich freue mich auf spannende neue Aufgaben in Mainz,“ sagte Dr. Bartels. „ORGENTEC ist seit fast 30 Jahren weltweit führend in der Entwicklung innovativer Testsysteme zur Diagnostik schwer differenzierbarer Erkrankungen. Ich werde meine Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Menschen in verschiedenen Ländern und unterschiedlichen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen nutzen, um gemeinsam mit den Teams in Mainz und Denver die globale Position von ORGENTEC weiter zu stärken.“

James Widergren, CEO und Präsident der ORGENTEC Group begrüßte Dr. Bartels: „Ich bin beeindruckt von Dr. Bartels optimistischer Einstellung und seiner Erfahrung in der Führung und Motivation von erfolgreichen Teams. Wir wollen ORGENTEC weiter zu einem globalen Unternehmen ausbauen. Seine Erfahrungen beim Aufbau neuer Aktivitäten in vielen Ländern werden uns auf diesem Weg sehr wirkungsvoll unterstützen.“

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Die 1988 gegründete ORGENTEC Diagnostika GmbH ist weltweit führend in der Entwicklung, Produktion und dem Vertrieb von Testsystemen für die Autoimmundiagnostik und die Infektionsserologie.

Mittlerweile hat ORGENTEC Diagnostica mehr als 200 verschiedene Testsysteme entwickelt, von denen viele patentrechtlich geschützt sind. Darunter sind Test für die Infektionsserologie sowie Nachweisverfahren für die Diagnostik und das therapiebegleitende Monitoring autoimmuner Erkrankungen, etwa von Erkrankungen aus des rheumatischen Formenkreises, Vaskulitiden, Diabetes, Thrombosen und autoimmunen Magen-Darm-Erkrankungen.

Um den wachsenden Ansprüchen der Diagnostik Rechnung zu tragen, hat ORGENTEC mit der Entwicklung und der konsequenten Umsetzung des vollautomatischen Analysegerätes Alegria® eine einzigartige Individuallösung geschaffen, die national und international bereits mehrfach ausgezeichnet worden ist.

Am Firmensitz in Mainz beschäftigt ORGENTEC inzwischen mehr als 130 Mitarbeiter, darunter allein 15 Wissenschaftler. Mit eigenen Vertriebsstrukturen in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Ungarn und Frankreich sowie einem etablierten Netzwerk von Partnern werden Produkte von ORGENTEC in mehr als 100 Ländern der Welt zum Wohle des Patienten eingesetzt. www.orgentec.com

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Umsatz

10-49 Mio US $

Exportanteil

> 75%

Anzahl der Beschäftigten

100-499

Gründungsjahr

1988

Geschäftsfelder

Diagnostika