move it GmbH

Paul-Klee-Weg 9 , 44869 Bochum
Deutschland

Telefon +49 2327 787797
info@move-it-med.com

Dieser Aussteller ist Hauptaussteller von

Messehalle

  • Halle 4 / B44
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

MEDICA 2016 Hallenplan (Halle 4): Stand B44

Geländeplan

MEDICA 2016 Geländeplan: Halle 4

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 04  Physiotherapie / Orthopädietechnik
  • 04.14  Trainingsgeräte

Trainingsgeräte

Unsere Produkte

Produktkategorie: Trainingsgeräte

move it handtwist u

System zum Training der Handgelenksmotorik
Der move it handtwist uno ist das ideale System zur Entspannung eines Tremors. Das System sorgt für eine Entspannung der Unterarme und Hände im Falle von Verkrampfungen und Versteifungen. Bei einem motorischen Defizit der Hände ist häufig die Drehbeweglichkeit der Handgelenke betroffen. Hier bietet der handtwist uno mit seinen vielfältigen Trainingsmöglichkeiten Linderung.

Der move it handtwist uno ist der ideale Trainingspartner bei Versteifungen und Verkrampfungen im Bereich der Unterarme, Handgelenke und Hände. Seine 180-Grad-Rotationsbewegung, bei der die Muskeln sich abwechselnd an- und entspannen müssen, sorgt für eine Entspannung der betroffenen Hand- und Armpartien. Schon nach wenigen Trainingseinheiten stellen sich erste Erfolge ein. Diese lassen sich anhand der im Display dargestellten Messwerte leicht nachvollziehen. Auch die Wirkung von Medikamenten lässt sich damit verfolgen (siehe Bild 3 der Bildgalerie, hier wurde eine Erhöhung einer Agonistengabe über einige Wochen durch Messungen verfolgt).

Der handtwist uno bewegt Unterarme, Hände und Handgelenke durch einen leistungsstarken Motor im Inneren des Systems. Die integrierte Mechanik erzeugt eine 180-Grad-Rotationsbewegung. Diese Bewegung stimuliert und kräftigt Muskelpartien in den Händen, den Handgelenken und in den Armen. Patienten mit einem erhöhten Tonus oder Tremor spüren eine angenehme Wirkung schon bei der ersten Anwendung. Die Hände und Unterarme lockern sich, Verspannungen und Verkrampfungen werden gelöst.

Der handtwist uno bietet mehrere Bewegungsprogramme, die je nach Fähigkeit und Therapieziel einzeln angewendet oder nacheinander kombiniert werden können. Die Leistungsstufen reichen von langsamer, mittlerer und schneller Bewegung, intervallartiger Stimulation bis hin zu einer 40-minütigen Abfolge verschiedener Übungen.

Im Allgemeinen hat das Training mit dem handtwist uno auf die meisten Tremorarten einen positiven Effekt. In der Bildgalerie unten zeigt Bild 2 eine Tremormessung vor und nach dem Training mit dem handtwist uno. Anhand der Höhe des Ausschlags, der vor dem Training höher ist (grün) als nach dem Training (rot), lässt sich gut erkennen, dass der Ausschlag bzw. die Energie des Tremors deutlich reduziert wurde. Ein solches Training dauert lediglich 10 Minuten, doch der positive Effekt kann einige Stunden anhalten.

Neben dem positiven Effekt auf den Tremor hat die Rotationsbewegung zudem eine lockernde Wirkung auf den sogenannten Rigor, der im Zusammenhang mit der Parkinson-Erkrankung auftritt. Der positive Effekt wird hierbei anhand einer 1-minütigen Messung mit dem handtwist uno deutlich, in der ein für den Rigor repräsentativer Wert festgelegt wird. Nach dem Training ließ sich ein signifikant besserer Wert ermitteln.

Besondere Merkmale
  • System zum Training der Handgelenksmotorik
  • Positiver Effekt auf die meisten Tremorarten
  • Lockerung und Entspannung der Unterarme, Handgelenke und Hände
  • Verschiedene Leistungsstufen und Übungen
  • Mit Messfunktion zur Erfolgsmessung oder zur Verfolgung der Wirkung von Medikamenten

Anwendungsbereich
Hand-Tremor (allgemein)
Im Allgemeinen hat das Training mit dem handtwist uno auf die meisten Tremorarten einen positiven Effekt. Dieser resultiert aus der lockernden Wirkung des handtwist uno auf die Muskulatur der Unterarme und Hände.

Aufbau und Stimulierung der Muskulatur
Kräftigung von Muskelpartien in den Händen, Handgelenken und Armen.

Bei Verspannungen und Verkrampfungen in Händen und Unterarmen

Parkinson
Die Rotationsbewegungen des handtwist uno führen zu einer deutlichen Lockerung des Rigors.

Jeder Bereich, in dem eine Bewegungsinduktion sinnvoll ist.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

move it GmbH
Systeme für Bewegung

Unser Unternehmen entwickelt seit dem Jahr 2009 Systeme zur Rehabilitation motorischer Störungen der oberen Extremitäten. Die motorengestützten Geräte stimulieren mittels passiver Bewegungen die Funktionalität der Muskeln, Knochen sowie Nerven und können auf diese Weise verschiedenen motorischen Krankheitssymptomen entgegenwirken.

Motivation

In unserer Gesellschaft gibt es viele Menschen mit Einschränkungen im Bewegungsapparat. Wer nicht selbst betroffen ist, kennt sicher jemandem mit einem solchen Handikap. Ist man erst einmal selbst betroffen, merkt man, wie wichtig uneingeschränkte motorische Funktionen sind und möchte alle Möglichkeiten wahrnehmen, sie wiederherzustellen.

In der Rehabilitation steht den Patienten aber in der Regel kein Therapeut 24 Stunden/7 Tage pro Woche zur Verfügung. Daher spielt die Selbsthilfe im Heimbereich, zusätzlich zur therapeutischen Rehabilitation, eine wichtige Rolle bei der Genesung.

Die meisten Anbieter von Trainingsgeräten zur Rehabilitation konzentrieren sich allerdings auf den Profibereich, produzieren also Geräte für den Praxisbetrieb. Für den Heimbereich gibt es bislang wenige bis gar keine Geräte.

Die move it GmbH hat sich deshalb das Ziel gesteckt, genau das zu ändern, und transportable, bezahlbare Geräte für den Heimbereich zu entwickeln und zu produzieren.

Vision

Wir möchten Menschen mit einem motorischen Handicap dabei unterstützen, selbstständig und selbstbestimmt ihre Beweglichkeit und Rehabilitation zu fördern. Für diese Vision entwickeln wir Bewegungssysteme für den Heimbereich, die ein zeitlich flexibles Training ermöglichen – genau auf die Anforderungen der Patienten abgestimmt.

In Zukunft möchten wir unsere Geräte so weiterentwickeln, dass die Nutzer unserer Bewegungssysteme ihren Trainingserfolg messen und damit sehen können. Denn Erfolgserlebnisse sind ein wesentlicher Motivationsfaktor in der Rehabilitation.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Gründungsjahr

2009

Geschäftsfelder
  • Elektromedizin / Medizintechnik
  • Physiotherapie / Orthopädietechnik