Hersteller

Nea International BV Push Braces

P.O. Box 305 , 6199 ZN Maastricht-Airport
Europalaan 31 , 6199 AB Maastricht-Airport
Niederlande

Telefon +31 43 4079220
info@push.eu

Messehalle

  • Halle 5 / G39
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

MEDICA 2016 Hallenplan (Halle 5): Stand G39

Geländeplan

MEDICA 2016 Geländeplan: Halle 5

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 04  Physiotherapie / Orthopädietechnik
  • 04.02  Bandagen (Physiotherapie / Orthopädietechnik)

Bandagen (Physiotherapie / Orthopädietechnik)

Über uns

Firmenporträt

Nea International bv ist ein stark wachsendes Unternehmen, das sich auf den Bereich von orthopädischen Bandagen spezialisiert hat. Nea ist eine 100%ige Tochter der Macintosh Retail Group. Nea International bv, das im niederländischen Maastricht gegründet wurde, ist ein Innovator mit Know-how und sehr viel Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von orthopädische Bandagen und anverwandten Leistungen.

Neben der eigenen Expertise, dem Know-how und den weiteren Kenntnisquellen verfügt Nea über den Zugang zu Hilfsquellen und der Expertise eines umfangreichen Netzwerks an Wissenschaftlern, Spezialisten und Technikern aus vielen unterschiedlichen Bereichen. Nea International hat sich darauf spezialisiert, die Fachkenntnisse im Bereich der Behandlungen von Gelenkverletzungen und chronischen Erkrankungen instand zu halten und zu erweitern.

Der Anfang
Die Entwicklung von Push Braces und PSB Sport Braces begann Mitte der achtziger Jahre auf der Grundlage des Konzeptes des funktionellen Tapes bzw. Verbands. Heute liegen verschiedene Patente im Bereich der Braces vor. Jährlich wird ein erheblicher Prozentsatz des Umsatzes in Forschung und Entwicklung investiert. Jedes Produkt ist das Ergebnis eines effektiven Entwicklungsprozesses. Die Signale aus der medizinischen Welt bilden das Sprungbrett für diesen Prozess. Auf diese Weise ist Nea International eine flexible Organisation, die schnell und effizient die Wünsche und Änderungen im Bereich der Sportbandagen aufgreifen kann.

Qualitätsnorm
Nea hat sich stets den Qualitätsaspekt auf die Fahne geschrieben. Um die Entwicklung und Herstellung von sicheren und wirksamen Orthesen sowie den höchsten und gleichbleibende Produktqualität zu gewährleisten wurde das Qualitätsmanagement-System von Nea zertifiziert und erfüllt sowohl ISO 13485 (zertifiziert im Jahr 2011) und ISO 9001 (Zertifizierung in 1995).
Da ständige Verbesserungen zu den Zielsetzungen des Unternehmens gehören, arbeitet Nea grundsätzlich daran, die Qualität und Leistungen all seiner Produkte zu verbessern. Seit 1997 genügt Nea International den Anforderungen, die es zu erfüllen gilt, um das (europäische) CE-Gütesiegel führen zu dürfen. Das bedeutet, dass die verschiedenen Anforderungen an die Produkte sorgfältig untersucht und genehmigt wurden. Die gesunde Struktur von Forschung und Entwicklung im Unternehmen gemäß der ISO 13845 und ISO 9001 Normierungen gewährleistet, dass die Zuverlässigkeit der neuen Produkte den neuesten Erkenntnissen und Erfahrungen in der orthopädischen Welt genügt. Das bedeutet, dass Nea International vollstes Vertrauen in die Funktonalität und Zuverlässigkeit seiner Produkte haben kann.

Vertrieb
Push und PSB Sport Braces werden in 25 Ländern in und außerhalb Europas vertrieben. In jedem Land sorgen nationale Vertriebsmitarbeiter für Werbung und Verkauf der Produkte. Die Niederlande, Deutschland und Belgien werden als Heimmärkte betrachtet. Neben einer guten Marktdeckung in Europa breitet Nea seine Aktivitäten auf den nordamerikanischen und asiatischen Markt aus.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Anzahl der Beschäftigten

20-49

Geschäftsfelder

Physiotherapie / Orthopädietechnik