Hersteller Händler OEM

ITD GmbH

Sportplatzstr. 3 , 84381 Johanniskirchen
Deutschland

Telefon +49 89 614425-0
Fax +49 89 614425-20
sales@itd-cart.com

Messehalle

  • Halle 13 / A55
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

MEDICA 2016 Hallenplan (Halle 13): Stand A55

Geländeplan

MEDICA 2016 Geländeplan: Halle 13

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.04  Intensivmedizin / Anästhesie / Beatmung
  • 01.04.04  Patientenüberwachung / Messplätze

Patientenüberwachung / Messplätze

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.05  OP-Technik und Einrichtungen
  • 01.05.01  Einrichtung und Ausstattung von Operationssälen

Einrichtung und Ausstattung von Operationssälen

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.05  OP-Technik und Einrichtungen
  • 01.05.01  Einrichtung und Ausstattung von Operationssälen
  • 01.05.01.14  Mobiliar für Operationssäle / OP-Säle

Mobiliar für Operationssäle / OP-Säle

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.05  OP-Technik und Einrichtungen
  • 01.05.01  Einrichtung und Ausstattung von Operationssälen
  • 01.05.01.15  Narkosewagen

Narkosewagen

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.05  OP-Technik und Einrichtungen
  • 01.05.01  Einrichtung und Ausstattung von Operationssälen
  • 01.05.01.23  Trägersysteme / Befestigungssysteme für medizinische Geräte

Trägersysteme / Befestigungssysteme für medizinische Geräte

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.09  Krankenhauseinrichtungen und Pflegeeinrichtungen
  • 01.09.03  Einrichtung und Ausstattung von Untersuchungsräumen und Behandlungsräumen, Intensivstationen

Einrichtung und Ausstattung von Untersuchungsräumen und Behandlungsräumen, Intensivstationen

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.09  Krankenhauseinrichtungen und Pflegeeinrichtungen
  • 01.09.03  Einrichtung und Ausstattung von Untersuchungsräumen und Behandlungsräumen, Intensivstationen
  • 01.09.03.10  Geräteträger und Gerätewagen für medizinelektronische Geräte

Geräteträger und Gerätewagen für medizinelektronische Geräte

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.09  Krankenhauseinrichtungen und Pflegeeinrichtungen
  • 01.09.06  Stationsmobiliar und Untersuchungsmobiliar

Stationsmobiliar und Untersuchungsmobiliar

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.09  Krankenhauseinrichtungen und Pflegeeinrichtungen
  • 01.09.06  Stationsmobiliar und Untersuchungsmobiliar
  • 01.09.06.03  Haltearme

Haltearme

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.09  Krankenhauseinrichtungen und Pflegeeinrichtungen
  • 01.09.06  Stationsmobiliar und Untersuchungsmobiliar
  • 01.09.06.04  Halterungen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Halterungen, Patientenüberwachung / Messplätze

Patientenmonitoring mit neuen Tragarme

Anwendungsbereich Patientenmonitoring

Patientenmonitoring spielt eine übergeordnete Rolle im Krankenhaus. Patienten auf der Intensivstation sollten ständig eine enge Überwachung vom Fachpersonal erfahren. Ohne medizinisches Monitoring wäre dies nicht möglich. Patientenmonitore, die Vitaldaten anzeigen sind oft über Telemetrie mit einem zentralen Rechner verbunden, der alle Parameter der Patienten verfügbar macht. Über diese Vernetzung werden die Ärzte und das Pflegepersonal auf kritische Veränderungen des Patienten aufmerksam gemacht. Für die Adaption von medizinischen Monitoren, Narkosegeräten, Beatmungsmaschinen oder Spritzenpumpen sind unsere Tragarmsysteme bestens geeignet. Verschiedene Varianten für die Aufnahme der Medizintechnik, ob höhenverstellbar, unterschiedliche Auslegerlängen, einem reduzierten oder erweiterten Schwenkbereich, starr, getrennte Kabelführung, mit und ohne Tastaturablage sind verfügbar. Unsere Arme können mit allen gängigen Monitoren wie z.B. von Philips, GE Healthcare, Nihon Khoden, Welch Allyn usw. adaptiert werden. Die Gerätesysteme von ITD sind modular erweiterbar und können für ihre Geräte und Infrastruktur konfiguriert werden; auch ein zukünftiger Um- und Ausbau ist jederzeit möglich.

Sicherheit und Hygiene

6-fache Sicherheit unserer medizinischen Halterungslösungen sorgt dafür, dass Ihre Medizintechnik geschützt wird und die Patientenumgebung sicher bleibt. Unsere Produkte entsprechen der DIN EN 60601-1 und das Qualitätsmanagement ist nach der DIN EN ISO 13485 zertifiziert. Alle unsere Geräteträger erfüllen die Anforderung an die Hygiene in Krankenhäusern nach DGKH. Die pulverbeschichteten Produktoberflächen können mit allen üblichen Reinigungs- und Desinfektionsmitteln einfach gereinigt werden.

Ergonomie und Wirtschaftlichkeit

Die Trag- und Schwenkarme für Patientenmonitore können platzsparend an jede im Krankenhaus übliche Anbindung montiert werden. Schnelle Montage an eine Normschiene oder ein Rundrohr wird durch ein Schnellverschlusssystem ermöglicht. Eine ergonomische Höhenverstellung in Kombination mit kleinem oder großem Schwenkbereich erlaubt jedem eine komfortable Bedienung. Leichte Handhabung und Wartungsfreiheit wird beispielsweise beim rm-port durch voreingestellte Gelenke erreicht. Die Haltbarkeit wurde bei uns im Haus im Dauertest mit mindestens 10 000 Bewegungszyklen erfolgreich geprüft.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Geräteträger und Gerätewagen für medizinelektronische Geräte

Endoskopiewagen der ITD GmbH

Anwendungsbereich Endoskopie

Endoskopie wird angewendet zur Diagnostik, Therapie und Dokumentation von pathologischen Veränderungen in Körperhöhlen. Um eine flexible endoskopische Untersuchung zu ermöglichen, müssen mehrere Geräte möglichst effizient auf einem Endoskopieturm untergebracht werden. Um die Schnittstelle zwischen Anwender und Ausrüstung optimal herzustellen eignen sich unsere mobilen medizinischen Endoskopiewagen. Die Gerätewagen ermöglichen einen ergonomischen Zugang zu Monitor, Kamera, Lichtquelle, Insuflator, HF-Gerät und weiteren elektromedizinischen Geräten.

Ausstattung und Standard der Gerätewagen

Jedes Zubehör findet seinen Platz. Über das integrierbare Kabelmanagement können alle Geräte miteinander verbunden werden und ein zentraler Ein/Ausschalter sorgt für eine komfortable Bedienung. Je nach gewünschter Konfiguration können Kamera-, Gasflaschen-, Endoskophalter, Schubladen, Monitorarme, Ablageböden, Abtropfbecher und zusätzlich benötigtes Zubehör ergänzt werden. Die Ablageböden haben einen Schwallrand, der verhindert, dass ihre wertvolle Medizintechnik abrutschen kann. Zudem trägt ein Ablageboden bis zu 50kg und ist mit 6-facher Sicherheit konstruiert. Das compact-cart Profi kann zum Beispiel eine Gesamtlast von 180kg tragen.

Sichere Endoskopiewagen für Patient und Arzt

Sämtliche Endoskopiewagen der ITD entsprechen den Anforderungen der DIN EN 60601-1 und erfüllen die hygienischen Anforderungen der DGKH. Für die elektrische Sicherheit sorgen Trenntransformatoren und elektrisch leitfähige Rollen, so dass zu jedem Augenblick ein Potentialausgleich gewährleistet ist. Alle verkabelten Wagen der ITD werden vor der Auslieferung auf ihre elektrische Sicherheit getestet.  Außerdem wird bei speziellen Sonderkonfigurationen die Standsicherheit bei uns im Haus geprüft. Hinsichtlich der Hygiene kann jeder Gerätewagen mit allen üblichen Reinigungs- und Desinfektionsmitteln gereinigt werden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Einrichtung und Ausstattung von Untersuchungsräumen und Behandlungsräumen, Intensivstationen

Mobile Computing Cart

Anwendungsbereich mobile Visite

In der Pflege von Patienten werden mehr und mehr Patientendatenmanagementsysteme  (PDMS) installiert. Um die erfassten Informationen jederzeit und allerorts in medizinischen Bereichen verfügbar zu machen, eignen sich unsere „Mobile Energy Controller Carts“. Diese mobilen Visitewagen für die Dokumentation von Patientendaten am Point-of-Care sind hervorragend geeignet alle erfassten Daten beim Patienten stets abrufbar zur Verfügung zu haben.

Technik und Ergonomie

Ausgestattet mit einem „Mobile Energy Controller“ (MEC), der eine 230V AC oder 20V DC Spannungsversorgung mit einem 466Wh Lithium-Ionen Akku ermöglicht, können Sie auch länger einsetzen. Eine volle Ladung wird schon nach vier Stunden realisiert und die lange Lebensdauer der Batterie  wird durch mindestens 1500 Ladezyklen erreicht. Der Betriebszustand der Batterie wird gut sichtbar per LED angezeigt. Außerdem sorgt eine optional integrierbare Höhenverstellung für ergonomisches Arbeiten bei unterschiedlich großen Nutzern.

Optionen und Sicherheit

Da die mobilen Gerätewagen der ITD modular erweiterbar sind, können Sie z.B. auch Doppelmonitorhalter, Körbe, Schubladen, Rechner- und Netzteilhalter und viele andere Zubehöroptionen ergänzen. Auch individuelle Sonderlösungen für Ihre wertwolle Medizintechnik können wir entwerfen und konstruieren. Alle Produkte der ITD entsprechen den Anforderungen der DIN EN 60601-1. Die DGKH e.V. bestätigt der ITD, dass alle stationären und mobile Geräteträger einwandfrei zu reinigen und desinfizieren sind.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Patientenüberwachung / Messplätze, Einrichtung und Ausstattung von Untersuchungsräumen und Behandlungsräumen, Intensivstationen, Geräteträger und Gerätewagen für medizinelektronische Geräte

EKG-Wagen

Anwendungsbereich EKG

Zur Aufzeichnung der elektrischen Aktivitäten von Herzmuskelfasern eignet sich die Methode der Elektrokardiographie (EKG). Hierzu werden Elektroden am Brustkorb und den Extremitäten  befestigt. Um die Aufzeichnungen zu befunden, können diese auf speziellem EKG Papier direkt ausgedruckt oder auf einem angeschlossenen Computer gespeichert werden. Für die notwendigen medizinischen Geräte zur Erfassung eines EKGs bieten wir optimal auf die Anwendung abgestimmte Gerätewagen.

Wirtschaftlichkeit und Funktion

Alle Gerätewagen können die Tragarme für die Sauganlage der gängigen Hersteller aufnehmen. Zusätzlich lässt sich jedes benötigte Zubehör unterbringen. Auch individuelle Sonderlösungen, können wir für Sie umsetzen. Die EKG-Wagen der ITD sind stabil, wartungsfrei und zeichnen sich durch äußerste Langlebigkeit aus. Wegen der vielseitigen Anwedervoraussetzungen sind unsere Wagen modular konfigurierbar, platzsparend und flexibel. Zusätzlich können Sie Ihre Wagen an Ihr Corporate Design anpassen.

Sicherheit und Hygiene

Da alle stationären und mobilen Geräteträger der ITD gemäß der DIN EN 60601-1 Anforderungen konstruiert und montiert werden, genügen sie höchsten medizinischen Ansprüchen. Die „Deutsche Gesellschaft für Krankenhaushygiene e.V.“ (DGKH e.V.) bescheinigt den Medizintechnikprodukten aus unserem Haus, dass die Oberflächen einwandfrei zu reinigen und desinfizieren sind.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Geräteträger und Gerätewagen für medizinelektronische Geräte

vexio-cart

Der Gerätewagen vexio-cart – modular, anpassungsfähig und flexibel einsetzbar
Der mobile Einsäulenwagen vexio-cart ist in einer „Basis“- und „Profi“-Version verfügbar und in einem schlanken Design gehalten. Trotz der geringen Grundstellfläche garantieren beide Versionen eine Zuladung von bis zu 65 kg. Flexible und jederzeit erweiterbare Anwendungsmöglichkeiten für nahezu jeden Einsatzbereich werden durch seine Verfügbarkeit in verschiedenen Höhen und ein umfangreiches Zubehörprogramm ermöglicht. So können z. B. auch tiefere Geräte aufgrund von Ablageböden mit großen Stellflächen aufgenommen werden. Für ein hohes Maß an Mobilität und leichte Fahreigenschaft sorgen zudem große Doppellenkrollen.

Einen Mehrwert bietet das Basisgestell „Profi“ durch eine ausziehbare Elektro-Boxunterhalb des Basisgestells. Diese erlaubt – ohne den Verlust an wertvollen Montageplätzen – nicht nur eine sichere und platzsparende Aufnahme von Steckdosenleisten und anderer Elektronikkomponenten. Sie schützt auch dank einer Verriegelungsmechanik vor unerlaubten Zugriffen. In Verbindung mit seitlichen montierbaren Kabelkanälen unterstützt sie ein nahezu unsichtbares, sicheres und durchdachtes Verkabelungs- und Elektrifizierungskonzept.

Zudem ist vexio-cart mit einer mechanischen Höhenverstellung verfügbar, die Monitor und Tastaturhalterung als Einheit in einem Verstellbereich von 300 mm ausrichten lässt. Hierdurch kann der mobile Geräteträger auf Wunsch jederzeit in einen Sitz- oder Steharbeitsplatz verändert werden und liefert somit ein Höchstmaß an Ergonomie.
„cart-couture“ – maßgeschneiderte Lösungen
Sie haben Anforderungen? Wir die passende Produktlösung! Profitieren Sie von unserer weitreichenden Erfahrung, dem technischen Know-how und der Qualität unserer Produkte und erhalten Sie einen auf Ihre spezifische Anwendung optimal zugeschnittenen Geräteträger.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Geräteträger und Gerätewagen für medizinelektronische Geräte

pro-cart

Der Gerätewagen pro-cart - ein starker Typ für alle Fälle
Der mobile Geräteträger pro-cart ist in einem schlanken und modernen Design gehalten. Das Basisgestell dieses Einsäulenwagens bietet nicht nur aufgrund einerhohen Zuladung von 80 kg oder seiner Verfügbarkeit in unterschiedlichen Höhen unzählige Variationsmöglichkeiten. Vier große Doppellenkrollen versprechen zudem ein hohes Maß an Mobilität und leichte Fahreigenschaft.

Sein multifunktionales Vertikalprofil bietet nicht nur eine gleichzeitige Aufnahme von Zubehör, Kabel und eine sichere Elektrifizierung. Zusätzlich ausgestattet mit einem aufklappbaren und abschließbaren Abdeckprofil erfüllt es vielmehr hohe Sicherheits-, Komfort- und Hygienestandards.

Ein weiteres Plus an Ergonomie erhält pro-cart durch eine optionale Ausstattung mit einer elektrischen Höhenverstellung. Abklappbare Griffe bieten zudem ausreichend Beinfreiheit im mobilen Einsatz.
 
„cart-couture“ – maßgeschneiderte Lösungen
Sie haben Anforderungen? Wir die passende Produktlösung! Profitieren Sie von unserer weitreichenden Erfahrung, dem technischen Know-how und der Qualität unserer Produkte und erhalten Sie einen auf Ihre spezifische Anwendung optimal zugeschnittenen Geräteträger.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Trägersysteme / Befestigungssysteme für medizinische Geräte

mf-port

Schwenk- und Tragarme - Multifunktional und komfortabel

mf-port Schwenk- und Tragarme zeichnen sich aus durch Variabilität, Robustheit und Zuverlässigkeit. Mit der maximalen Traglast von bis zu 23 kg, einem umfangreichen Zubehörprogramm und hohem Bedienkomfort lassen sich mit den mf-port Armen effektive Halterungssysteme für Ihre Medizintechnik gestalten, die im klinischen Alltag durch Sicherheit und Langlebigkeit überzeugen.

Das große Zubehörprogramm, vom Kabelhaken bis zu schwenkbaren Ablageböden, bietet  eine Vielzahl von Möglichkeiten zum Aufbau ganzer Medizintechnik-Systemlandschaften. Die Nachrüstbarkeit auf neue Geräte oder Marktanforderungen sorgt für Zukunftssicherheit Ihrer Installation. Die mf-port Arme wurden gemäß strengster Anforderungen an Qualität und Hygiene für den Medizintechnik-Markt entwickelt und erfüllen somit die Bedürfnisse vieler Anwender in Krankenhäusern, Kliniken und Arztpraxen.

mf-port ist ein Medizinprodukt der Klasse 1 gemäß der Richtlinie 93 / 42 EWG.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Die ITD GmbH ist im Bereich der stationären und mobilen Geräteträger-Lösungen einer der führenden Anbieter in der Medizintechnik. Dabei deckt das niederbayerische Unternehmen das gesamte Produktspektrum ab: Vom außerordentlich flexiblen, stationären Wand- und Deckenträgersystem modul-port, über das höhenvariable Tragarmsystem flexion-port bis hin zu den mobilen Geräteträgern – den Einsäulenwagen uni-cart und pro-cart sowie den Zweisäulenwagen classic-cart, compact-cart und endo-cart. Für jeden Einsatz, ob z. B. in der Endoskopie, der Ultraschalldiagnostik oder im OP-Bereich, und Platzbedarf gibt es die optimale Größe, Ausstattung und Anwendung.

Hinzu kommt ein umfangreiches Zubehörprogramm, das von der einfachen Kamerahalterung bis hin zu Infusionsstativ, Endoskophalterung oder diversen Tragarmen reicht. Beide Produktreihen, von klein und platzsparend bis hin zu hoch belastbar und komplex, sind in zahlreichen Varianten erhältlich, die bereits in den unterschiedlichsten Praxen, Kliniken und Krankenhäusern verwendet werden. Dabei zieht sich der Modularitätsgedanken über die gesamte Produkt-Palette hinweg, der es jederzeit ermöglicht, alle Geräteträger für spezielle Anforderungen (wie z. B. Kabelmanagement, mechanische oder elektrische Höhenverstellung) und Einsatzbereiche zu konfigurieren oder bei sich ändernden zukünftigen Anforderungen umzurüsten oder zu ergänzen.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Umsatz

10-49 Mio US $

Exportanteil

max. 50%

Anzahl der Beschäftigten

100-499

Gründungsjahr

1995

Geschäftsfelder

Elektromedizin / Medizintechnik