Hersteller

Marquardt Medizintechnik GmbH

Postfach 12 54 , 78544 Spaichingen
Robert-Bosch-Str. 1 , 78549 Spaichingen
Deutschland

Telefon +49 7424 9581-0
Fax +49 7424 501441
info@marquardt-medizintechnik.de

Messehalle

  • Halle 13 / D56
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

MEDICA 2016 Hallenplan (Halle 13): Stand D56

Geländeplan

MEDICA 2016 Geländeplan: Halle 13

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.03  Therapie und Physikalische Medizin (inkl. Heimtherapie)
  • 01.03.03  Implantate und Prothesen
  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.03  Therapie und Physikalische Medizin (inkl. Heimtherapie)
  • 01.03.03  Implantate und Prothesen
  • 01.03.03.27  Orthopädische und knochenchirurgische Implantate und Prothesen

Orthopädische und knochenchirurgische Implantate und Prothesen

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.03  Therapie und Physikalische Medizin (inkl. Heimtherapie)
  • 01.03.03  Implantate und Prothesen
  • 01.03.03.38  Unfallchirurgische Implantate

Unfallchirurgische Implantate

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.03  Therapie und Physikalische Medizin (inkl. Heimtherapie)
  • 01.03.03  Implantate und Prothesen
  • 01.03.03.39  Wirbelsäulenimplantate

Wirbelsäulenimplantate

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.08  Chirurgie und Endoskopie
  • 01.08.02  Chirurgische Instrumente und Produkte

Chirurgische Instrumente und Produkte

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.08  Chirurgie und Endoskopie
  • 01.08.02  Chirurgische Instrumente und Produkte
  • 01.08.02.05  Chirurgische Instrumente und Geräte, sonstige allgemeine

Chirurgische Instrumente und Geräte, sonstige allgemeine

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.08  Chirurgie und Endoskopie
  • 01.08.02  Chirurgische Instrumente und Produkte
  • 01.08.02.21  Instrumente für Hand-Chirurgie und plastische Chirurgie

Instrumente für Hand-Chirurgie und plastische Chirurgie

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.08  Chirurgie und Endoskopie
  • 01.08.02  Chirurgische Instrumente und Produkte
  • 01.08.02.22  Instrumente für Knochenoperationen, Frakturbehandlungen und Wiederherstellung

Instrumente für Knochenoperationen, Frakturbehandlungen und Wiederherstellung

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.08  Chirurgie und Endoskopie
  • 01.08.02  Chirurgische Instrumente und Produkte
  • 01.08.02.25  Instrumente für Traumatologie, Orthopädie und Reha-Chirurgie

Instrumente für Traumatologie, Orthopädie und Reha-Chirurgie

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.08  Chirurgie und Endoskopie
  • 01.08.02  Chirurgische Instrumente und Produkte
  • 01.08.02.35  Knochennägel, Schrauben und Platten

Knochennägel, Schrauben und Platten

Unsere Produkte

Produktkategorie: Implantate und Prothesen

UNIFLEX Polyaxiale Pedikelschraube

Indikation:
Zur vorübergehenden oder dauerhaften Korrektur oder Stabilisierung der Wirbelsäule sowie zur Unterstützung der knöchernen Heilung bei folgenden Krankheitsprozessen eingesetzt werden:
- Wirbelsäulendeformitäten im Bereich der Brust- und
Lendenwirbelsäule,
- Frakturen im Bereich der Brust- und Lendenwirbelsäule,
- Tumoren im Bereich der Brust- und Lendenwirbelsäule
mit Kompromittierung der Stabilität,
- Degenerative oder angeborene Instabilitäten im Bereich
der Lendenwirbelsäule,
- Pseudoarthrosen,
- Iatrogene Instabilitäten nach ausgedehnten
Dekompressionseingriffen im Bereich der Brust- und
Lendenwirbelsäule

Mehr Weniger

Produktkategorie: Implantate und Prothesen

Kortikalisschraube ø 1.5mm

Indikation:
als Zugschraube oder zur bikortikalen Plattenfixierung für die Osteosynthese winziger Fragmente
- der Fingerglieder,
- der Mittelhandknochen und
- des Radiusköpfchens

Mehr Weniger

Produktkategorie: Implantate und Prothesen

PEDUS-R Kalkaneusplatte

Indikation:
Bei komplexen Frakturen des Kalkaneus, bei extraartikulären und intraartikulären Frakturen, bei Gelenkimpressionsfrakturen sowie bei Osteotomien des Kalkaneus.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Implantate und Prothesen

Kompressionsplatteplatte 4.5, schmal, unterschnitten

Indikation:
Als Neutralisations- und Zuggurtungsplatte an der Tibia, am Humerus und am Becken.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Implantate und Prothesen

Kondylenplatte 95°

Indikation:
Für kondyläre und trochantäre Frakturen des Femurs.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Qualität – darauf ist bei Marquardt Medizintechnik jeder Mitarbeiter verpflichtet. Und der zentrale Grund, warum unser Name überall dort einen besonderen Ruf genießt, wo Vertrauen in unsere Arbeit gelegt wird: bei einer Vielzahl von Produkten für die Osteosynthese als auch bei Spezialitäten für die avancierte Wirbelsäulenversorgung.

Fertigung - Rund 70 qualiilzierte Mitarbeiter engagieren sich bei Marquardt Medizintechnlk für unsere Kunden weltweit. Ein hochmoderner Maschinenpark unterstützt sie dabei optimal. Das neu erbaute Werk in Spaichingen bietet den Rahmen für rationelle, effiziente Arbeit. Marquardt produziert hier Osteosynthese- und Wirbelsäulenprodukte. Dieses anspruchsvolle Teilespektrum wird auf modernen CNC-Maschinen, tellweise aber auch auf selbst konzipierten Sondermaschinen gefertigt.

Materialien von Marquardt-Implantaten - Marquardt   Implantate werden entweder aus rostfreien, antimagnetischen, austenitischen Chrom-Nickel-Stahl, oder aus Titanium hergestellt.

Titanium wird als Reintitan oder als Titanlegierung verwendet. Bei den Titanlegierungen kommtder Werkstoff TiAl6V4 oder TiAl6Nb7 zum Einsatz.

Alle Rohmaterialien entsprechen der internationalen ISO Normen und der dominierenden nationalen DIN und ASTM Normen. Das Rohmaterial wird von exklusiven Herstellern unter einheitlichen Spezifikationen und Lieferbedingungen bezogen.

Um eine Optimierungen der Rohmaterialqualität zu erhalten schränkt Marquardt durch interne Spezifikationen die chemische Zusammensetzung, die mechanischen Eigenschaften und die Reinheit des Gefüges noch enger als in den internationalen Standards gefordert ein.

Bei allen Rohmaterialien wird neben der attestierten Materialprüfung des Rohmaterialherstellers eine zusätzliche, von Marquardt veranlasste Materialprüfung, nach statistischen Kriterien im Labor durchgeführt. Nur wenn alle Werte den internen Vorschriften entsprechen wir das Rohmaterial von Marquardt für die Produktion freigeben.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Umsatz

10-49 Mio US $

Exportanteil

max. 75%

Anzahl der Beschäftigten

50-99

Gründungsjahr

1980

Geschäftsfelder

Elektromedizin / Medizintechnik