Hersteller Händler Dienstleister

R-Biopharm AG

An der neuen Bergstr. 17 , 64297 Darmstadt
Deutschland

Telefon +49 6151 8102-0
Fax +49 6151 8102-40
info@r-biopharm.de

Messehalle

  • Halle 3 / B20
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

MEDICA 2016 Hallenplan (Halle 3): Stand B20

Geländeplan

MEDICA 2016 Geländeplan: Halle 3

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 03  Diagnostika
  • 03.01  Klinische Chemie
  • 03.01.07  Gentests / Molekularbiologische Diagnostik

Gentests / Molekularbiologische Diagnostik

  • 03  Diagnostika
  • 03.02  Immunochemie (Immunologie)
  • 03.02.01  Allergien

Allergien

  • 03  Diagnostika
  • 03.02  Immunochemie (Immunologie)
  • 03.02.03  Autoimmunkrankheiten

Autoimmunkrankheiten

  • 03  Diagnostika
  • 03.02  Immunochemie (Immunologie)
  • 03.02.03  Autoimmunkrankheiten
  • 03.02.03.02  Diagnostika / Kits für die Gastroenterologie

Diagnostika / Kits für die Gastroenterologie

  • 03  Diagnostika
  • 03.02  Immunochemie (Immunologie)
  • 03.02.15  Schnelltests - Immunochemie

Schnelltests - Immunochemie

  • 03  Diagnostika
  • 03.02  Immunochemie (Immunologie)
  • 03.02.15  Schnelltests - Immunochemie
  • 03.02.15.02  Test auf Infektionskrankheiten

Test auf Infektionskrankheiten

  • 03  Diagnostika
  • 03.02  Immunochemie (Immunologie)
  • 03.02.16  Therapeutische Medikamentenüberwachung

Therapeutische Medikamentenüberwachung

  • 03  Diagnostika
  • 03.02  Immunochemie (Immunologie)
  • 03.02.16  Therapeutische Medikamentenüberwachung
  • 03.02.16.01  Diagnostika / Kits für die Pharmaka-Bestimmung

Diagnostika / Kits für die Pharmaka-Bestimmung

  • 03  Diagnostika
  • 03.04  Mikrobiologie
  • 03.04.01  Bakteriologie

Bakteriologie

  • 03  Diagnostika
  • 03.04  Mikrobiologie
  • 03.04.01  Bakteriologie
  • 03.04.01.06  Geräte für die Agrarherstellung

Geräte für die Agrarherstellung

  • 03  Diagnostika
  • 03.04  Mikrobiologie
  • 03.04.06  Schnelltests - Mikrobiologie

Schnelltests - Mikrobiologie

  • 03  Diagnostika
  • 03.05  Infektionsimmunologie
  • 03.05.01  Bakteriologie (Infektionsimmunologie)

Bakteriologie (Infektionsimmunologie)

  • 03  Diagnostika
  • 03.05  Infektionsimmunologie
  • 03.05.05  Mikrobiologische Diagnostik / Virologie, Geräte und Systeme für die
  • 03.05.05.01  Diagnostika / Kits für die mikrobiologische Diagnostik

Diagnostika / Kits für die mikrobiologische Diagnostik

  • 03  Diagnostika
  • 03.05  Infektionsimmunologie
  • 03.05.05  Mikrobiologische Diagnostik / Virologie, Geräte und Systeme für die
  • 03.05.05.03  Kontrollmaterial für die mikrobiologische Diagnostik

Kontrollmaterial für die mikrobiologische Diagnostik

  • 03  Diagnostika
  • 03.05  Infektionsimmunologie
  • 03.05.06  Parasitologie (Infektionsimmunologie)

Parasitologie (Infektionsimmunologie)

  • 03  Diagnostika
  • 03.05  Infektionsimmunologie
  • 03.05.08  Schnelltests - Infektionsimmunologie

Schnelltests - Infektionsimmunologie

Unsere Produkte

Produktkategorie: Therapeutische Medikamentenüberwachung

RIDA®QUICK IFX Monitoring

RIDA®QUICK IFX Monitoring als quantitativer Schnelltest am point-of-care Therapeutisches Drug-Monitoring von Infliximab und Biosimilars per Teststreifen

Mehr Weniger

Firmennews

Datum

Thema

Download

02.11.2016

Premiere: RIDA®QUICK IFX Monitoring als quantitativer Schnelltest am point-of-care Therapeutisches Drug-Monitoring von Infliximab und Biosimilars per Teststreifen

Presseinformation

Premiere: RIDA®QUICK IFX Monitoring als quantitativer Schnelltest am point-of-care Therapeutisches Drug-Monitoring von Infliximab und Biosimilars per Teststreifen

 Pfungstadt, November 2016 – Als Neuheit der Medica 2016 präsentiert die R-Biopharm AG (Halle 3 / B20) den lateral flow assay RIDA®QUICK IFX Monitoring. Speziell für den point-of-care-Bereich entwickelt, dient dieser Enzymimmunoassay zum quantitativen Nachweis von Infliximab (IFX, Remicade®, TNFα-Blocker) und dessen Biosimilars (Inflectra® und Remsima®) in humanem Serum und Plasma. Dieser innovative Antikörper-Schnelltest erstellt dem Hausarzt, Gastroenterologen, Therapeuten in Kliniken oder Versorgungszentren innerhalb 20 Minuten ein Analyseergebnis für ein Therapeutisches Drug-Monitoring (TDM). RIDA®QUICK IFX Monitoring wird auf dem dazugehörigen RIDA® Quick SCAN II ausgelesen.

RIDA®QUICK IFX Monitoring steht auf Grund des identischen monoklonalen Antikörpers MA-IFX6B7 in hoher Korrelation zum immunologischen Nachweisverfahren ELISA (Enzyme-linked immunosorbent-assay) RIDASCREEN® IFX Monitoring, der in klinischen Studien validiert ist - unter anderem in der Ende 2015 von belgischen Forschern der KU Leuven veröffentlichten und bahnbrechenden TAXIT-Studie. Diese erste prospektive, randomisierte und kontrollierte Studie zur individualisierten Infliximab-Dosierung bei Patienten mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen belegt, dass die Überwachung der Wirkstoffdosis zur Aufrechterhaltung eines bestimmten Mindestspiegels von Infliximab in der Erhaltungsphase einer Therapie einen effizienteren und kostengünstigeren Wirkstoffeinsatz ermöglicht.

 
Therapeutisches Drug-Monitoring von Infliximab

Infliximab (IFX) ist ein chimärer Antikörper, der den sogenannten TNFα-Blockern zugeordnet wird. Weltweit wurde der Wirkstoff bisher bei mehr als zwei Mio. Morbus Crohn- und Colitis ulcerosa-Patienten angewendet. Dabei liegen die reinen Medikamentenkosten bis zu € 20.000 pro Patient pro Jahr. Um wirksam zu sein, muss eine bestimmte Wirkstoffkonzentration im Blut des Patienten gegeben sein. Aufgrund individueller Pharmakokinetik weisen Menschen bei identischer Dosierung jedoch unterschiedliche IFX-Medikamentenspiegel auf – bei etwa 30 Prozent aller Patienten zeigt sich sogar ein Wirkverlust des Medikaments. Durch TDM kann dies überprüft werden und die Anzahl der Patienten mit Wirkverlust kann signifikant gesenkt werden und die individuelle Dosierung kann optimal eingestellt werden. TDM ist ein Weg,die IFX-Therapie zu optimieren und die Kosten dieser Behandlung um 34 Prozent pro Patient zu reduzieren. 

R-Biopharm AG steht in enger Kooperation mit der im Bereich Gastroenterologie weltweit renommierten KU Leuven (Belgien) und ist deutschlandweit der einzige Anbieter für die Kombination der ELISA-Testpalette RIDASCREEN® IFX Monitoring  und dem entsprechenden Schnelltest RIDA®Quick IFX Monitoring. Die RIDASCREEN® TDM Testserie ersetzt mittlerweile als CE-Version die „hausgemachten“ Assays, die die KU Leuven entwickelt hatte.

Über R-Biopharm:

Das weltweit tätige Biotechnologie-Unternehmen R-Biopharm AG zählt zu den führenden Anbietern zuverlässiger Testsysteme zur Klinischen Diagnostik sowie zur Futter- und Lebensmittelanalytik. Seit 1988 entwickelt R-Biopharm innovative Produkte, die sich durch höchste Qualität, Sicherheit und Effizienz auszeichnen. Mit dem Bewusstsein der Verantwortung für Mensch, Tier und Umwelt, langjähriger Erfahrung sowie einem Kompetenz-Netzwerk internationaler Partner- und Tochterunternehmen erfüllt die R-Biopharm AG die Wünsche ihrer Kunden aus Handel, Industrie und staatlichen Institutionen mit immer wieder neuen Antworten auf aktuelle Herausforderungen. Weitere Informationen unter www.r-biopharm.de

 

Bildmaterial (honorarfrei, ©R-Biopharm AG):

-               Produktbild RIDA®QUICK IFX Monitoring

-               Produktbild RIDA® Quick SCAN II

 

Ansprechpartner für Rückfragen oder weitere Informationen:

Dr. Andrea Lennerz

Produktmanagerin Gastroenterologie

Telefon: 06151 8102-0

E-Mail: clinical.sales@r-biopharm.de

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Das Unternehmen R-Biopharm entwickelt in den Bereichen Klinische Diagnostik und Lebens- & Futtermittelanalytik mit seinen innovativen und zuverlässigen Produkten wegweisende Lösungen. Die zuverlässige Analytik in beiden Bereichen ist für die Gesundheit der Patienten und Verbraucher von hohem Wert.

Die R-Biopharm AG wurde 1988 als Tochterunternehmen der Röhm GmbH in Darmstadt gegründet und 1991 vom jetzigen Vorstand Dr. Ralf M. Dreher übernommen. 1996 wurde das Unternehmen nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert. 2003 erfolgte die Zertifizierung nach der Qualitätsmanagement-Norm ISO 13485. R-Biopharm ist durch seine Tochterfirmen in UK, den USA, Italien, Frankreich, Spanien, Lateinamerika, Brasilien, China und Indien und über ein weltweites, mehr als 130 Distributeure umfassendes Netzwerk repräsentiert.

In der klinischen Diagnostik verfügt R-Biopharm besonders im Bereich der infektiologischen Stuhldiagnostik aber auch in der serologischen Infektionsdiagnostik, Molekular Diagnostik und in der Allergie über langjährige und fundierte Erfahrung. Im Jahr 2006 wurde das klinisches Produktportfolio um inovative Tests im Bereich Gastroenterologie erweitert. Für die Mehrzahl der klinischen ELISA-Tests bietet die R-Biopharm flexible Automatisierungs-Lösungen, die an die spezifischen Bedürfnisse des jeweiligen Labors individuell angepaßt werden können. Weltweit eingeführte Trademarks von R-Biopharm sind RIDASCREEN® , RIDA® ,RIDA qLINE® und RIDA® GENE. Alle angebotenen Tests sind CE-zertifiziert.

R-Biopharm zeichnet sich durch seine partnerschaftliche und teamorientierte Arbeitsweise aus, die von Kunden und Wissenschaftspartnern gleichermaßen geschätzt wird. Ziel ist es in allen Tätigkeitsbereichen ein kompetenter Ansprechpartner der Kunden zu sein. Für R-Biopharm bieten sich auch zukünftig viele interessante Perspektiven in den Bereichen Klinische Diagnostik und Lebens- & Futtermittelanalytik. Vorrangige Aufgabe ist es, die Neuentwicklung vielseitiger Schnelltests voranzutreiben, die es ermöglichen, in noch kürzerer Zeit unterschiedlichste analytische Fragestellungen zu bearbeiten.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Umsatz

100-199 Mio US $

Exportanteil

max. 50%

Anzahl der Beschäftigten

500-999

Gründungsjahr

1991

Geschäftsfelder

Diagnostika