Hersteller Dienstleister

MIPM Mammendorfer Institut für Physik und Medizin GmbH

Oskar-von-Miller-Str. 6 , 82291 Mammendorf
Deutschland

Telefon +49 8145 9209-0
Fax +49 8145 9209-33
info@mipm.com

Messehalle

  • Halle 10 / A63
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

MEDICA 2016 Hallenplan (Halle 10): Stand A63

Geländeplan

MEDICA 2016 Geländeplan: Halle 10

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.02  Bildgebende Verfahren
  • 01.02.05  Röntgengeräte und Zubehör

Röntgengeräte und Zubehör

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.02  Bildgebende Verfahren
  • 01.02.05  Röntgengeräte und Zubehör
  • 01.02.05.12  Kernspintomographie (MRT), Geräte und Zubehör für die

Kernspintomographie (MRT), Geräte und Zubehör für die

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.04  Intensivmedizin / Anästhesie / Beatmung
  • 01.04.04  Patientenüberwachung / Messplätze

Patientenüberwachung / Messplätze

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.04  Intensivmedizin / Anästhesie / Beatmung
  • 01.04.04  Patientenüberwachung / Messplätze
  • 01.04.04.06  MR Patientenüberwachung

MR Patientenüberwachung

Unsere Produkte

Produktkategorie: Kernspintomographie (MRT), Geräte und Zubehör für die

TeslaDUO – MRT Monitor – SpO2 und NIBP Messung mit einer kompakten Lösung

Das TeslaDUO entspricht den neusten Standards der Pulsoxymetrie während Untersuchungen im Kernspintomographen. Der Monitor wurde speziell für den Einsatz im MRT entwickelt und erfüllt sowohl die Anforderungen des Radiologen, als auch des Anästhesisten. Das TeslaDUO verschafft Ihnen Gewissheit über den Zustand Ihres Patienten, ohne dabei die Bildqualität des Kernspintomographen zu beeinträchtigen.

Informationen
Das TeslaDUO misst kontinuierlich die Sauerstoffsättigung und den Puls, sowie den Nicht Invasiven Blutdruck des Patienten auch während der Untersuchung im MRT.

Die Vorteile im Überblick
Individuelle Konfiguration
  • TeslaDUO ist in 3 verschiedenen Konfigurationen erhältlich
          o Pulsoximeter

          o Blutdruck Monitor

          o Kombination aus SpO2 und NIBP

  • Die Parameter können auch nachgerüstet werden.
Drahtloser SpO2 Sensor
  • Sie müssen keine langen Glasfaserkabel durch den Raum legen und haben maximale Flexibilität bei der Positionierung des Patienten und des Gerätes.
  • Das Risiko gebrochener Glasfaserleitungen ist minimiert. Somit sind die Folgekosten durch zerstörte Sensoren minimal.
Soft Touch Fingeradapter in 3 Größen
  • Sie können alle Patienten: Erwachsene, Kinder, Neugeborene mit einem Sensor untersuchen.
  • Die auf die Patientengruppe abgestimmten Fingeradapter sorgen für die optimale Platzierung des Sensors und somit bestmögliche Monitoring-Ergebnisse.
NIBP Manschetten in verschiedenen Größen.
  • Ein kompletter Satz NIBP Manschetten ist im Lieferumfang enthalten. (Erwachsene und Kinder)
7 Zoll Touch Screen
  • Die Messwerte können auf dem 7 Zoll Farbdisplay auch aus dem Kontrollraum abgelesen werden.
  • Die einfache und intuitive Bedienung des TeslaDUO kann direkt über den Touch Screen realisiert werden.
  • Ihnen stehen zwei Display-Modi zur Verfügung. (Darstellung der Sättigungskurve und der Zahlenwerte, oder Darstellung der Zahlenwerte mit großen Ziffern)
Infrarot Fernbedienung
  • Handliche Infrarot Fernbedienung für die manuelle NIBP Messung und Deaktivierung von Alarmen.
Patientendaten und Trendspeicher
  • Bis zu 8 Stunden Trendspeicher mit der Möglichkeit Patientendaten zu hinterlegen
  • Datenübertragung über USB Schnittstelle
Vollkommen flexible Positionierung
  • Frei stehend auf einem Tisch, oder Wagen
  • Auf dem original Trolley für TeslaDUO mit integrierter Magnetfeld Überwachung
Möglichkeit des SpO2 Gating
  • Triggern des Scanners für kardiologische, oder Thorax-Untersuchungen über die Sättigungskurve
Batterie und Ladegerät sind im Gerät integriert.
  • Zugelassen bis 3T Scanner.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

MIPM konzentriert sich seit über 25 Jahren auf die Entwicklung und Vermarktung von Nischenprodukten in der Medizintechnik mit einem klarem Fokus auf der Patientenüberwachung im MRT. Die von MIPM entwickelten Geräte werden über Handelspartner weltweit vertrieben.

Ein weiterer Schwerpunkt bei MIPM liegt auf der Herstellung medizinischer Druckmesssysteme, wie z.B. einer Sonde zur Bestimmung des Kompartment Syndroms. Als Anbieter von Serviceleistungen hat MIPM seit Jahren einen Ruf als zuverlässiger Partner sowohl für Firmenkunden, als auch im Bereich der Kliniken, sowohl Inhouse, als auch vor Ort. MIPM’s Ziel ist es dem Anwender ein umfassendes Portfolio mit maximaler Flexibilität zu bieten.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Umsatz

1-9 Mio US $

Exportanteil

max. 50%

Anzahl der Beschäftigten

20-49

Gründungsjahr

1982

Geschäftsfelder

Elektromedizin / Medizintechnik