16.11.2009

straschu Elektronikgruppe

modEMS – modulare Electronic Manufacturing Services

Die Firmen der straschu Elektronikgruppe präsentieren auf der compamed vom 18.-20. November 2009 in Halle 8a, Stand M38, ihr komplettes Dienstleistungsangebot unter dem neuen Begriff modEMS – modular Electronic Manufacturing Services.
Mit dieser neuen Marke möchten die Unternehmen der Gruppe deutlich machen, dass ihre Kunden in jeder Produktlebensphase von elektronischen und mechatronischen Baugruppen, Geräten und Systemen mit umfassenden Dienstleistungen unterstützt werden.
Die einzelnen Dienstleistungen sind den sieben Phasen des Produktlebenszykluses (Entwicklung, Design, Test, Materialmanagement, Produktion, Logistik und After Sales Service) zugeordnet.
Diese Dienstleistungsmodule können wahlfrei einzeln abgerufen oder beliebig kombiniert werden. Hinter modEMS steht zusätzlich ein gruppenweites Programm, dass eine hohe Qualität und Zuverlässigkeit sicherstellt und den Kundennutzen der angebotenen Leistungen ständig erhöht.