09.09.2010

Schurter AG

Taster für Einsatz in explosionsgefährdeten Anlagen

Der Piezotaster von SCHURTER hat die Zulassung nach ATEX Klasse II 2 G Ex ib IIB T4 erreicht. Mit dieser Zulassung kann er für explosionsgefährdete Anlagen über Tage eingesetzt werden. Die angegebene Schutzklasse bezeichnet die zulässige Verwendung für Bereiche in denen eine explosionsfähige Atmosphäre aus einem Gemisch von Luft und Gasen, Dämpfen oder Nebeln bestehen kann. Typische Einsatzgebiete sind hierbei Öl- Gasförderanlagen; Petrochemie, Farbmischanlagen und Lackieranlagen. Eine Erweiterung für den Einsatz für staubexplosionsgefährdete Anwendungen ist in Vorbereitung. Die Standardausführung ist für Einbaudurchmesser 16mm mit Stiftanschlüssen und unterschiedlichen Gehäusefarben verfügbar. Auf Anfrage sind weitere Einbaudurchmesser und Anschlussausführungen erhältlich. Die Taster für den EX-Einsatz haben eine Kennzeichnung mit Angabe der Zulassungsart und einer Identnummer. Im Lieferumfang enthalten ist eine Einbauanleitung entsprechend der ATEX Richtlinie.

Internet:
Datenblatt PSE EX [1]
Neue Eingabesysteme [2]
Eingabesysteme [3]
Selektor Metal Line Taster [4]
Application_Selector Explosionsschutz [5]

Kontakt:
Für weitere Produktinformationen kontaktieren Sie bitte:

SCHURTER GmbH
Product Manager Input Systems
Elsässerstrasse 3
79346 Endingen
Tel: +49 7642 682 129
contact@schurter.ch
http://www.schurter.com

[1]: http://www.schurter.ch/pdf/german/typ_pse_M_16_ex.pdf
[2]: http://www.schurter.com/es_news
[3]: http://www.schurter.com/es
[4]: http://www.schurter.ch/wwwsc/con_pg70.asp
[5]: http://www.schurter.ch/wwwsc/con_application.asp?language_id=1&fk_application_id=A_10WSC_EX