28.09.2011

A-Drive Technology GmbH

Stellzylinder-Einheiten Baureihe EKA

Mechatronik-Module "aus der Kiste" -


Die Planetenrollen Linearantriebe der Baureihe K lassen sich mit einem abgetimmten Baukasten aus Anbauten, Motoren, Elektronik und Software an die jeweiligen Anforderungen exakt anpassen . Bei dieser Baureihe ist eine optimale Abstimmung auf die Anwendung und die Anforderungen des Kunden nicht - wie sonst üblich mit hohen Kosten und viel Geduld verbunden.
Durch intelligente Standardisierung kann die Flexibilität erhalten werden -und das ohne Aufpreis ! Kernstück der linearen Stellzylinder-Einheiten sind die Linearantriebe der Baureihe K, die ebenfalls dieser Philosophie folgen:

Die unitäre Technologie der Stellzylinder ist der invertierte Planetenrollengewindetrieb. Diese Technologie vereinigt Kraft, Dynamik und Lebensdauer. Bei der Baureihe K handelt es sich um die konsequente Weiterentwickung dieser Technologie hinsichtlich Kosten, Baugröße sowie Verfügbarkeit. Das Ergebnis: ein modulares Stellzylinder-Design zum günstigen Preis und mit einer Lieferzeit von 2 Wochen. Damit können alle Anforderungen des modernen Maschinenbaus spielend erfüllt werden.