17.08.2009

Doyen Medipharm Ltd.

Spezialist für medizinische Verpackungsmaschinen

Im Angesicht immer höherer Anforderungen an die Verpackung medizin-technischer Produkte gewinnt die Wahl der richtigen Verpackung, und damit auch der Verpackungsmaschine, an Bedeutung. Viele Anbieter von Verpackungsmaschinen konzentrieren sich auf einen Typ, z.B. zur Siegelrandbeutel- oder Tiefziehverpackung, und bieten diese als Standardmodelle sowohl in der Lebensmittel- als auch medizinischen Industrie an. Validierung und Konformität mit Normen des medizinischen Markts rücken dabei jedoch oft in den Hintergrund.



Doyen Medipharm (Wymondham, GB) hat sich auf Design und Bau von Bahnverarbeitungs- und Verpackungsmaschinen für die Medizin- und Pharmaindustrie spezialisiert. Die internationale Firma mit Standorten in England, den USA und Malaysia bietet effektive Verpackungslösungen für ein breites Spektrum medizinischer Sterilgüter, und steht mit 20 Jahren Erfahrung Kunden bei der Wahl von Verpackungstyp, -maschine und –material beratend zur Seite. Als erster Hersteller von Verpackungsmaschinen, der Validierung als Standard einführte, liefert Doyen alle Systeme mit vollständiger Validierungs- und Qualifikationsdokumentation, und Industrienormen entsprechend. Doyen beliefert seinen internationalen Kundenstamm mit sowohl Standard als auch nach Maß gefertigten Maschinen.



Doyen ist weltweit für qualitativ hochwertige und leistungsfähige Siegelrandbeutel-Maschinen bekannt. Doyens 4SS Maschinen ermöglichen die Verpackung von Wundverbänden (u.a. Hydrogele, Hydrocolloide, Alginate) und TTS-Pflastern in flexible Beutel und Sachets aus einer Vielzahl von Materialkombinationen. Mehrere Modelle in ein- oder mehrbahniger Ausführung mit Kreissiegelung oder Flachbett-Siegelstation sind als freistehende Maschinen oder integrierte Verpackungsmodule in Doyens Bahnverarbeitungssystemen zur Herstellung von Wundverbänden, TTS-Pflastern und Oral Strips verfügbar.



Die Wahl zwischen Kreissiegel und Flachbett beim Verpacken von flachen Produkten hängt von den individuellen Anforderungen des Projekts ab. Zur effektiven Verpackung verschiedener Produkte in verschiedenen Größen, ist eine Maschine mit hoher Flexibilität erforderlich. Doyens 4SS bietet diese Flexibilität: die seitlich verstellbaren Randsiegel können mechanisch einfach mit minimalen Ausfallzeiten auf eine neue Packbreite angepasst werden. Doyens Flachbett-Siegelstation wird bei mehrbahniger Verpackung von Produkten bevorzugt, so dass hohe Produktionsvolumen für eine begrenzte Anzahl von Produkten erzielt werden können.



Doyens Expertise findet auch in der Verpackung von dreidimensionalen Produkten Anwendung. Medizinische Instrumente, die Blister- oder harte Plastikverpackungen erforderlich machen, können mit Doyens MT Tiefziehverpackungsmaschinen fachgerecht verpackt werden. Diese Maschinen bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten zum Formen und Versiegeln, und verschiedene Längs- und Querschneideoptionen. Die Kombination dieser Optionen ermöglicht die Anpassung der Maschinen an Kundenwünsche und individuelle Eigenschaften der zu verpackenden Produkte.



Doyen bietet vollständige Integration von Herstellung und Verpackung: Bahnverarbeitung, Verpackung, Kartonierung, und weitere Hilfsausrüstung werden mit garantierter Leistung integriert. Automatisierung hat einen starken Einfluss auf Produktionsleistung. Mit Hilfe von automatischen Bahnspleiß-Systemen, Kamerakontrollstationen und Sammel- und Stapelsystemen für die fertigen Verpackungen, kann die Effizienz bei hohen Produktionsgeschwindigkeiten bis zu 30 Prozent erhöht werden.