08.08.2011

Sensirion AG

Sensirion gemäss Umweltnorm ISO 14001 zertifiziert

Umweltzertifizierung ISO 14001
Seit März 2011 ist die Sensirion AG gemäss dem Umweltstandard ISO 14001 zertifiziert. Dieses Zertifikat ist Ausdruck von Sensirions Bestrebungen, die auf ökologische Nachhaltigkeit ausgerichteten Bemühungen zu intensivieren und auf Basis eines professionellen Managementsystems zu stellen. Die dazu gehörenden Prozesse werden von Doktor Serena Filipuzzi gesteuert, die seit 2010 in ihrer Funktion als Umweltbeauftragte für sämtliche Umwelt- und Arbeitsschutzfragen beim Sensorhersteller zuständig ist.

„Ein zentrales Ziel von Sensirion Umweltpolitik besteht“, erklärt Filipuzzi, „in der aktiven Reduzierung des Energieverbrauchs“. So wird beim gegenwärtigen Bau des neuen Produktionsgebäudes ein erhebliches Augenmerk auf die Minimierung des Energiebedarfs gelegt. Ein weiterer Schwerpunkt betrifft zudem die Gewährleistung eines, sowohl für Mensch als auch Umwelt, sicheren Umgangs mit Chemikalien. Ausserdem sollen umweltbelastende Stoffe weitgehend eliminiert werden. Dazu gehört beispielsweise der Ersatz der für Kalibrierungsprozesse erforderlichen Klimagase durch umweltschonende Medien.

Nach den bereits bestehenden Zertifizierungen gemäss den Qualitätsnormen ISO 9001 und ISO/TS 16949, bedeutet das Umweltzertifikat für Sensirion ein weiterer wichtiger Schritt in der Etablierung professioneller und zuverlässiger Prozesse.
Gleichzeitig verspricht es kontinuierliche Verbesserungen sowie einen aktiven Unternehmensbeitrag in Bezug auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz.