14.10.2015

Diener Precision Pumps Ltd.

Schweizer Präzision für Medizin und Labor

Diener Precision Pumps

Diener Precision Pumps präsentiert Pumpen zur präzisen Flüssigkeitskontrolle


Vom 16. bis 19. November 2015 präsentiert Diener Precision Pumps, der Schweizer Qualitätshersteller von Kolbenpumpen und Zahnradpumpen, seine innovativen Produkte an der Compamed in Düsseldorf. Die Messe thematisiert zusammen mit der weltgrössten Medizinmesse MEDICA 2015, die gesamte Wertschöpfungskette für Medizintechnik.


Am Stand D06 in Halle 08a entdecken die Fachbesucher die Welt von Diener Precision Pumps. Die Ingenieure von Diener Precision Pumps entwickeln in Zusammenarbeit mit den Ingenieuren des jeweiligen Kunden Zahnrad- und Kolbenpumpen für den spezifischen Bedarf. Alle Produkte werden auf die jeweilige Anwendung massgeschneidert. Diener Precision Pumps ist Lösungsanbieter für sämtliche Anforderungen der präzisen Flüssigkeitskontrolle. Ausserdem hat das Unternehmen langjährige Erfahrung in der Verarbeitung und im Einsatz von Materialien. Dieses Wissen ist gerade in medizinischen und Labor-Anwendungen von grossem Vorteil.


Effizient massgefertigt


Die Pumpen von Diener Precision Pumps gibt es in unterschiedlichen Grundserien. Die Massanfertigung beginnt deshalb effizient auf einer bereits vorhandenen Grundlage. Die Serien der Zahnradpumpen reichen von der leisen und handlichen Silencer bis zur robusten Extreme Serie. Auch die Mini und die platzsparende Optima Serie gehören zur Produktpalette. Im Bereich der Kolbenpumpen greifen die Ingenieure auf die Präzisionsserie zurück. Ihre abriebfesten Keramikkolben ermöglichen eine lange Lebensdauer ohne Wartungsaufwendungen. Die Pumpen gibt es in einer einfachen Ausführung mit Schrittmotor oder aber als doppelt wirkende Kolbenpumpe, die zwei Flüssigkeiten mit unterschiedlichen Hubvolumen verarbeiten kann.


Individualentwicklung für medizinische Apparate und Laboranwendungen


Die kundenspezifische Entwicklung der Pumpen findet im Innovationszentrum von Diener Precision Pumps in Lodi, USA statt. Produziert wird in bester Schweizer Qualität in Embrach bei Zürich. Das Unternehmen begleitet seine Kunden von der Entwicklung bis hin zur Serienproduktion der massgefertigten Pumpen. Diener Precision Pumps ist nach ISO 9001 und 13485 zertifiziert und verfügt über einen Reinraum der ISO Klasse 7. Damit ist Diener Precision Pumps der ideale Partner für Hersteller medizinischer Apparate und Laboranwendungen.


„Wir freuen uns, auch 2015 den Fachbesuchern der Compamed unsere innovativen Produkte vorstellen zu können. Die Zahnradpumpen und Kolbenpumpen von Diener Precision Pumps bieten OEM Herstellern die Möglichkeit zur hochpräzisen Flüssigkeitskontrolle. Sie überzeugen durch die einstellbaren Fördermengen, die einfache Spülung und Reinigung sowie den Einsatz von inerten Werkstoffen. Alle unsere Pumpen werden den kundenspezifischen Anforderungen angepasst “, kommentiert John Bishop, Leiter Sales und Marketing, die diesjährige Compamed-Teilnahme von Diener Precision Pumps.


Pumpen für anspruchsvolle Anwendungen


Die Materialien der Zahnradpumpen von Diener Precision Pumps sind chemisch resistent und eignen sich für hohe Reinigungstemperaturen. Der Pumpenaufbau vermeidet bewusst tote Ecken. Damit wird die schnelle Spülung und Reinigung sichergestellt. Die Fördermenge der Kolbenpumpen wird während der Montage bzw. des Testlaufs eingestellt. Höchste Wiederholgenauigkeit ist bei minimalem Programmieraufwand gewährleistet.


Über Diener Precision Pumps


Diener Precision Pumps ist ein Schweizer Qualitätshersteller von Präzisionspumpen. Das von Ingenieuren für Ingenieure geführte Familienunternehmen entwirft, entwickelt und produziert Kolbenpumpen und Zahnradpumpen zur präzisen Flüssigkeitskontrolle für den weltweiten OEM-Markt. Höchste Leistungsfähigkeit, Lebensdauer und Qualität sowie eine hohe Wirtschaftlichkeit zeichnen die Produkte von Diener Precision Pumps aus. Alle Kolbenpumpen und Zahnradpumpen sind Spezialanfertigungen, die exakt an die individuelle Kundenanwendung angepasst sind. Die Präzisionspumpen werden im Innovationszentrum von Diener Precision Pumps in Lodi, Kalifornien, entwickelt und am Hauptsitz in Embrach, Schweiz, produziert.