05.11.2009

Sanmina-SCI Medical

Sanmina-SCI legt stärkeren Fokus auf die europäische Medizintechnikproduktion

Stuttgart, 05. November 2009 – Die drei europäischen Produktionsstätten für Medizintechnik von Sanmina-SCI erhalten eine größere Bedeutung innerhalb des Unternehmens und personelle Verstärkung. Damit legt der internationale Auftragfertiger mehr Gewicht auf die Fertigung von Medizintechnik in Europa. Für die Kunden bedeutet das noch intensivere Betreuung und Beratung.
Seamus Grady übernimmt die neu geschaffene Position des Vice President, European Medical Operations. In dieser Funktion leitet er die drei europäischen Fertigungsstätten in Schweden, Irland und Israel und treibt das weitere Wachstum des Bereichs Medizintechnik in Europa voran.

„Die europäische Medizintechnik-Produktion ist eine unserer wichtigsten Wachstumsmärkte“, erklärt Seamus Grady, Senior Vice President, European Medical Operations. „Zwei unserer größten Medizintechnik-Kunden haben ihren Stammsitz in Europa, die Hälfte unserer acht größten Medizinunternehmen kommen aus Europa.“ Damit Sanmina-SCI diese Kunden und neue Interessenten in Zukunft noch besser beraten und betreuen kann, wurde die Position des Senior Vice President European Medical Operations ins Leben gerufen.

Für die Hersteller ist das ein wichtiges Signal: Sanmina-SCI richtet sich noch stärker nach den Anforderungen und Wünschen der europäischen Medizintechnik-Anbieter. Im Mittelpunkt steht dabei die Designunterstützung und -optimierung, die Einrichtung der Produktionslinien und die anschließende Serienfertigung an den europäischen Standorten von Sanmina-SCI in Irland, Schweden oder Israel. Wenn große Stückzahlen ausgeliefert werden sollen oder die Produktion für ausländische Zielmärkte bestimmt ist, kommt auch die Fertigung in einem der zertifizierten medizinischen Produktionsstandorte von Sanmina-SCI in Amerika oder Asien in Betracht. Einheitliche Prozesse und die Betreuung aus einer Hand durch einen Ansprechpartner garantieren dabei die problemlose Übertragung der Produktionslinien von Europa aus an weitere Sanmina-SCI Standorte. Über die Produktion hinaus bietet Sanmina-SCI die komplette Qualitätssicherung mit allen Produkttests sowie auf Wunsch die gesamte Logistik bis hin zur Auslieferung an weltweite Endkunden inklusive spezifischer Verpackung und Produktinformationen. Zu den Angeboten zählen außerdem Garantie- und Serviceleistungen.

Informieren Sie sich aus erster Hand über alle Aspekte des Produktionsoutsourcings in Europa bei den Medical Experten von Sanmina-SCI auf der COMPAMED, Messe Düsseldorf, 18. – 20. November 2009 in Halle 8b, Stand H12.

Informationen für Journalisten:
Am Mittwoch, 18. November steht Ihnen für Pressegespräche Oliver Digel, Senior Vice President Sales & Business Development EMEA zur Verfügung, am Donnerstag können Sie mit Seamus Grady sprechen. Gerne vereinbaren wir für Sie einen Gesprächstermin.

Diese Informationen, Bildmaterial und eine Video finden Sie auch unter www.ffpress.net/Kunde/SAN.

Über Sanmina-SCI
Sanmina-SCI Corporation ist ein internationaler Fertigungsdienstleister mit Hauptsitz in San Jose, USA. Das Unternehmen ist ein Technologieführer für Electronic Manufacturing Services (EMS) und bietet End-to-End-Fertigungslösungen an. Sanmina-SCI produziert elektronische Komponenten oder komplette Systeme nach höchsten Qualitätsanforderungen für Unternehmen aus den Industriezweigen Kommunikation, Industrie-Elektronik, Erneuerbare Energien und Biotechnologie, Medizintechnik, Multimedia, Automotive, Computing sowie Luft- und Raumfahrttechnik. Sanmina-SCI besitzt weltweite Fertigungsanlagen in wichtigen Zielregionen. In Deutschland hat das Unternehmen einen Entwicklungs- und Produktionsstandort im fränkischen Gunzenhausen. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.sanmina-sci.com und auf Deutsch unter http://www.ffpress.net/Kunde/SAN.

Pressekontakt:
Sanmina-SCI
Ulrike Winter
Senior Manager Marketing & Strategic Business Development EMEA
Zettachring 2
70567 Stuttgart
Tel.: +49 (0) 711 7287 223
Fax: +49 (0) 711 7287 230
E-Mail: ulrike.winter@sanmina-sci.com
http://www.sanmina-sci.com

Presseagentur:
Fink & Fuchs Public Relations AG
Bettina Ulrichs
Paul-Heyse-Straße 29
80336 München
Tel.: +49 (0) 89 589 787 23
Fax: +49 (0) 89 589 787 50
E-Mail: bettina.ulrichs@ffpr.de
http://www.ffpr.de