04.11.2014

A. u. K. Müller GmbH & Co. KG

Produktneuheit: Servomagnet-Eckventil der Nennweite DN17

Eckventil 01.017.115

Neben den bereits verfügbaren Servomagnetventilen mit geradem Durchgang der Nennweiten DN 7 bis DN21 und den 90° Servo-Eckventilen DN 10 und DN 13 bietet der Kunststoffmagnetventilhersteller A. u. K. Müller nun auch eine 90° Eckvariante DN17 an.


Das Eckventil, der Baureihe 01.017.115, ist die ideale Lösung für Anwendungen die größere Durchflüsse bei kleinem Bauraum verlangen. Mit einem Kv-Wert von 70 l/min @ 1 bar wird trotz der reduzierten Baugröße ein hoher Durchfluss erzielt. Ein weiterer Vorteil ist die kurze Schließzeit dieses Ventils, die eine präzisere Steuerung beispielsweise bei der Befüllung von Behältern ermöglicht. Trotz des hohen Durchflusses und der kurzen Schließzeit entspricht dieses Ventil in vollem Umfang den Anforderungen gemäß EN 60730 hinsichtlich der Druckstoßeigenschaft.


Das stromlos geschlossene Eckventil, ist für den Einsatz in Trinkwasseranwendungen bestens geeignet. Die Ventile aus glasfaserverstärktem Polyamid und korrosionsbeständigem Edelstahl sind heißwassertauglich bis 90 °C. Die Materialien sind KTW/W270 zugelassen, 100 % Bleifrei und zertifizierte Varianten gemäß UL, VDE und WRAS werden ebenfalls in Kürze optional verfügbar sein. Auf Wunsch kann auch eine ACS Zulassung erfolgen.


Das Eckventil ist verfügbar mit einem G ¾ Gewinde im Zulauf und entweder einem G ¾ Gewinde oder einer 21,5 mm Tülle im Auslauf. Eingesetzt werden können die Ventile in einem Druckbereich von 0,3 – 10 bar.


Des Weiteren werden verschiedene Spulensysteme für gängige Spannungs- und Frequenzbereiche angeboten. Der Gleich- oder Wechselstrombetrieb hat keinen Einfluss auf das hydraulische Verhalten.


Eigenschaften:



  • Servogesteuert

  • Stromlos geschlossen (NC)

  • Spulentausch ohne Öffnen des Medienkreises

  • Spule 4 x 90° rastbar

  • Heißwassertauglich bis 90°C

  • Gleiches hydraulisches Verhalten bei Gleich- oder Wechselstrombetrieb

  • Optimierte Druckstoßeigenschaften bei niedriger Geräuschemission nach EN 60730

  • Hohe Dauergebrauchstauglichkeit

  • Hohe Funktionssicherheit durch Verwendung hochwertiger Werkstoffe und 100 %ige Endprüfung der Erzeugnisse