09.11.2007

Porex Technologies GmbH

Porex präsentiert innovative medizinische Materialien und Filter

Die medizinischen Materialien und Filter von POREX®, deren Eigenschaften von PTFE bis zu Hochdruckpolyethylen reichen, bieten Präzision, Genauigkeit und Zuverlässigkeit und erfüllen die Anforderungen an Design und Technik auf dem Gebiet der Filtration, Belüftung, Zerstäubung und funktionaler Medienunterstützung. Sie zeichnen sich durch ein komplexes Netzwerk an offenen, labyrinthartigen Poren aus. Durch ihre omni-direktionale Struktur sind sie geeignet, Flüssigkeiten zu filtern und Festpartikel zu separieren.

POREX medizinische Materialien und Filter werden in den verschiedensten medizinischen Anwendungen genutzt, Beispiel hierfür sind Pipettenspitzenfilter, Filter mit Flüssigkeitssperre für Sekretauffangbehälter, Blutfängerstopfen in Venenverweilkanülen und IV Katheter, Sterilisationsfilter sowie Trägermedium bei diagnostischen Schnelltests. Bei Biotechnologie- und molekulardiagnostischen Anwendungen werden die medizinischen Materialien und Filter von POREX für die herkömmliche Diagnostik, die DNA/RNA-Isolierung und die Festphasenextraktion verwendet.