Advertorial

Nexans: Mikrotechnik öffnet neue Wege in der modernen Medizin

Durchbrüche in der Miniaturisierung verwandeln Behandlungsverfahren und bieten minimal-invasive Lösungen als Alternative zu komplexen offenen Operationstechniken.

Um dieser Herausforderung gerecht zu werden, machen es die medizinischen Mikrokabel der Nexans NEWSENSE™ Serie Herstellern möglich, mehr Komfort und Intelligenz in Untersuchungs-, Diagnose- und Therapiegeräten zu integrieren. Die Hauptbegünstigten sind in diesem Fall Chirurgen, Ärzte und Patienten, die deren Sicherheit, Komfort und kosmetischen Ermessensspielraum zu schätzen wissen.

 Bild: Banner, Copyright: Thinkstock

© Thinkstock

Thierry Malvache, Produktleiter bei Nexans erklärt: "Wir konzentrieren uns darauf, unsere Kunden bei der Entwicklung neuer Kabellösungen in Ultra-Miniatur-Formaten zu begleiten, die mehr Funktionen (Signalerfassung, Video, Ultraschall, Leistung) und höhere Datenraten übertragen können. Wir streben die Zusammenarbeit mit unseren Kunden von Projektbeginn an, um unser Kabeldesign nicht nur bestens an ihren eigenen Produktionsprozessen (Schneiden, Strippen, Löten, Überspritzen….) anzupassen, sondern auch hemmende Faktoren für den Endbenutzer (Flexibilität, Handlichkeit, Kosmetik…) zu beseitigen. Nexans Forschungszentren und unsere gesamten Forschungs-und Entwicklungsteams konzentrieren sich hauptsächlich auf kundenorientierte Innovation."

Nexans produziert beispielsweise invasive Mikrokabel für die Transkatheter-Technologie in der kardiovaskulären Elektrophysiologie. Diese Kabel sollen Sensorsignale zur Kartierung und Führung des Chirurgen im Körper übertragen und Messdaten in Echtzeit liefern, um den Vorgang zu steuern. Außerdem bietet Nexans invasive "Zuleitungsdrähte" in Verbindung mit externen Herzschrittmachern und maßgeschneiderten Kabellösungen für die Endoskopie. Das NEWSENSE™ -Angebot enthält auch zahlreiche nicht-invasive Kabel für bildgebende Anwendungen. Es umfasst multifunktionale Hybridkabel für große Abbildungssysteme wie beispielsweise Radiografie, Magnetresonanztomografie/ MRT, Computertomografie, Nuklearkamera/Scanner und Multimikrokoaxialkabel für Ultraschallsonden. Nexans arbeitet eng mit Erstausrüstern (OEMs) zusammen, um spezifische Lösungen zu entwickeln, die auf unserem umfassenden Wissen über verschiedene Prozesse, Werkstoffe und Kabeldesigns aufbauen. Programme zur Rationalisierung des Kundenportfolios und zur Kostensenkung können ebenfalls gemeinsam durchgeführt werden.

Bild: Kabel; Copyright: Nexans

© Nexans

Die wichtigsten Vorteile der NEWSENSE™ Kabelserie:

  • Medizinisch unbedenkliche Materialien, Biokompatibilität nach ISO 10993 für FDA-gerechte Qualifizierung.
  • Beständigkeit gegen alle Sterilisationstechniken: ETO, Autoklav, Gammastrahlen etc.
  • Reibungsarme Materialien ideal für eine leichte Kathetereinführung.
  • Optimale Flexibilität bei beengten Platzverhältnisse und dynamische Anwendung.
  • Mechanische Festigkeit und lange Lebensdauer durch Leiter in ausgewählten Legierungen.
  • Kosmetisches Aussehen und Komfort, besonders bei Arztsonden.
  • Eine effiziente elektromagnetische Abschirmung schützt vor Störsignalen, die intern im Gerät entstehen oder extern aus der Umgebung kommen.

Kunden der Medizinbranche, die mit den medizinischen Mikrokabeln der Nexans NEWSENSE® Serie arbeiten, können außerdem versichert sein, dass ihre Kabel ausschließlich nach den höchsten Qualitätsstandards der medizintechnischen Industrie hergestellt werden. In der Tat ist der Nexans Draveil Standort in Frankreich nach ISO 13485 zertifiziert und deckt damit die Produktions-, Entwicklungs- und Qualitätskontrollprozesse für Medizinprodukte und deren Komponenten ab.

"Unser Werk in Draveil hat stets die höchsten Qualitätsstandards beibehalten, und diese Zertifizierung ist eine wichtige Überprüfung durch Dritte, die unser kontinuierliches Engagement für die Zuverlässigkeit unserer Produkte und kontinuierliche Verbesserung bestätigt", erklärt Thierry Malvache.

Erfahren Sie mehr über NEWSENSE™: Kabellösungen und Dienstleistungen, die perfekt zu Ihren Bedürfnissen passen

Kontakt

Messehinweis

COMPAMED 2016
Halle 8b, Stand G29

Haben Sie noch Fragen?

Dann schicken Sie uns einfach eine Mail: 
marcom.info@nexans.com

Möchten Sie unsere Teams auf der COMPAMED kennenlernen?