22.10.2007

MEDLAB medizinische Diagnosegeräte GmbH

Neue Baugruppe für die EKG Ableitung in hochwertigen Patientenmonitoren

Bild EG05000
Durch die zunehmende Spezialisierung einzelner Hersteller ist es für einen Produzenten von Multiparametermonitoren kaum noch möglich, alle Parameter mit eigener Technologie zu erfassen. Oft sind auch die benötigten Stückzahlen eines Herstellers so gering, dass in einem kostensensitiven Umfeld eine eigene Entwicklung und Produktion nicht rentabel ist.

Medlab stellt daher mit dem Produkt EG05000 eine neue Baugruppe zur EKG Ableitung vor, die auch hohen Ansprüchen, wie sie im Intensivmonitoring gefordert sind, genügt.
Das Modul misst über ein fünfadriges Kabel bis zu 7 EKG Kanäle. Zusätzlich wird die Atmung des Patienten über die Messung der Impedanz zwischen den Elektroden erfasst. Das Modul erkennt automatisch fehlende Elektroden und zeigt dies an.

Herr Thomas Leuthner von der Firma Medlab GmbH in Karlsruhe sieht einen Markt hauptsächlich bei Herstellern von Monitoren, die nur relativ kleine Stückzahlen benötigen: "Viele Produkte bieten neuartige Monitoringparameter. Der Hersteller bemerkt aber, dass er das Gerät besser vermarkten kann, wenn auch die in der Klinik bekannten und bewährten Standardparameter mitangezeigt werden. Da oft keine Erfahrung auf dem Gebiet der EKG Messung bei diesen hochspezialisierten Herstellern im Haus vorhanden ist, kommen unsere Module ins Spiel".

Eine weitere Anwendung liegt auf dem Gebiet der Triggerung von anderen medizinischen Geräten, wie z.B. Kernspin- oder Computertomographen, Lithotriptern und Gammakameras, die bei bestimmten Untersuchungen auf den Systolenzeitpunkt eines Patienten synchronisiert werden müssen. Dazu bietet das EG05000 einen eigenen, hochpräzisen und isolierten Triggerausgang.

Das Modul erfasst mit einem 32-Bit Mikrocontroller über einen 24-Bit AD Wandler Messwerte auch in anspruchsvollen Situationen. Mit dem Kundenmonitor kommuniziert das Modul über eine serielle - oder über eine CANbus Schnittstelle.

Quelle: Medlab GmbH
Thomas Leuthner
0721 62512 0
oem.medlab-gmbh.de