25.11.2009

The Translation People

Lassen Sie medizinische Innovationen nicht „Zwischen den Welten“ verloren gehen

Damit eine neue medizinische Technologie erfolgreich auf dem globalen Markt eingeführt werden kann, sind fachlich kompetente, professionelle Übersetzungsdienste genauso unerlässlich wie die Finanzierung, Forschung und Entwicklung.

Dies ist einer der Kernaussage von The Translation People – den Spezialisten für medizinische Übersetzungen – die Besuchern der Compamed 2009 kostenlose Einzelberatungsgespräche anbieten.

Der Direktor von The Translation People, David Nichols, erläutert: „Innovationen in der Medizintechnik besitzen globale Bedeutung. Der Zugang zu neuen Märkten darf hierbei aber nicht durch sprachliche und kulturelle Barrieren behindert werden.“

„Über das Erfüllen rechtlicher Auflagen hinausgehend – ein Beispiel wäre hier der Bereich der klinischen Prüfungen – können professionelle Übersetzungen die Markteinführung beschleunigen. Fachlich fundierte Übersetzungen gewährleisten, dass Produktinformationen den Kunden in verschiedenen Ländern in korrekter Art und Weise vermittelt werden.“

Der Fachservice The Translation People besitzt umfassende praktische Erfahrung in der Medizintechnik ebenso wie im pharmazeutischen Sektor, arbeitet an Unterlagen zur AIDS-Forschung, übersetzt Gebrauchsanleitungen für Medizinprodukte und lokalisiert Marketingpublikationen für die Einführung neuer pharmazeutischer Erzeugnisse.
Nach dem Rat von The Translation People sind die folgenden Schritte das Rezept für erfolgreiche medizinische Übersetzungen:

1.Frühzeitige Planung – sorgen Sie dafür, dass der Übersetzungsbedarf gleich zu Beginn des gesamten Prozesses einfaktoriert wird.
2.Auswahl des richtigen Partners – stellen Sie sicher, dass Ihr Übersetzungsdienst über medizinische Fachkenntnisse wie auch die geforderten sprachlichen Fertigkeiten verfügt, und konsistente Leistungsnachweise erbringen kann.
3.Stringenz – damit bei ausschlaggebenden Dokumenten die Vollständigkeit ebenso wie die terminologische Konsistenz gesichert werden, fordern einige Unternehmen Rück-Übersetzungen an.
4.Sensitivität – Ihr Übersetzungspartner wird Sie auf nationale und kulturelle Unterschiede aufmerksam machen, die Ihre Anstrengungen nachteilig beeinflussen können.
5.Das große Ganze im Auge behalten – ein guter Übersetzungspartner kann Texte in genau dem von Ihnen gewünschten Design oder Format erstellen.

www.thetranslationpeople.de