14.11.2011

livetec Ingenieurbüro GmbH

Laserpen LA-X P200 -Ein bewährtes Prinzip mit neuer Technologie

Die Ingenieure des innovativen Softlaser-Spezialisten MKW (Baden-Baden) präsentieren zur MEDICA 2011 den Relaunch eines Erfolgsproduktes und Klassikers der
Low-Level-Lasertechnologie – den Laserpen LA-X P200.

Das Nachfolgemodell des LA-X 30A (Markteinführung in 2000) baut auf dem tausendfach bewährten Prinzip des Laserpen auf: Für die Behandlung von Schmerz- und Triggerpunkten sowie kleineren Hautflächen, vor allem aber als Nadel-Ersatz in der Akupunktur lässt sich der „moderne Zauberstab“ nach herkömmlichen und bewährten Therapie-Regeln einsetzen – selbst vehemente Vertreter der klassischen Nadel-Methode konvertierten mittlerweile zu dem völlig schmerzfreien und anwenderfreundlichen Prinzip.
„Mit dem LA-X P200 haben wir nach der erfolgreichen Markteinführung des Anwendungsverfahrens vor mehr als einer Dekade nun die ultimative technische Referenz geschaffen,“ unterstreicht MKW-Geschäftsführer Mathias Mink. Vor allem die verbesserte Funktionalität im therapeutischen Alltag sowie die hohe Anwenderfreundlichkeit sprechen für das neue akkubetriebene Lasersystem. „Von der Einstellung der Laserleistung in zehn Stufen über fest programmierte Frequenzprogramme und frei einstellbare Frequenzen bis zur hochauflösenden Akupunkturpunkt-Suche durch das Gerät wird dem Nutzer ein optimales Spektrum moderner Lasertechnologie buchstäblich an die Hand gegeben,“ beschreibt Uwe Kirchenbauer, ebenfalls geschäftsführender Gesellschafter bei MKW.

Weiterentwicklung eines modernen „Zauberstabs“

Übrigens, der badische Softlaserspezialist MKW entwickelt auch Systeme im Fremdauftrag. So gelang für die weltweit agierenden Akupunkturspezialisten 3B Scientific in Hamburg ein Meilenstein in der niederenenergetischen Lasertherapie: Mit dem Multiakupunktursystem 3B Laserneedle lassen sich nun bis zu zwölf Akupunkturpunkte gleichzeitig in einer Behandlung stimulieren. Und die Tinnitus-Spezialisten bei LUMOMED Dr. Wilden® orderten LUCI-Basic, ein speziell zur Therapie von Innenohrerkrankungen entwickeltes Softlasersystem mit patentiertem Ohradapter für eine zielgenaue und verlustfreie Bestrahlung des Innenohrs.

Interessierte können sich auf der MEDICA in Düsseldorf auf dem MKW-Stand E60 in Halle 9 von der Effizienz der MKW-Lasersysteme überzeugen. Dort stehen alle MKW-Laser-Produkte zum Test bereit. Entsprechend ausführliches Infomaterial sowie eingehende Beratung durch die MKW-Ingenieure sind selbstverständlich. Wer für eine MEDICA-Vorberichterstattung zusätzliche Informationen oder Bildmaterial wünscht, kann die Firma MKW über die Website http://www.mkw-laser.de kontaktieren.

Laserpen LA-X P200

Mobiles, akkubetriebenes Low-Level-Lasersystem im Pen-Design zur Behandlung von kleinen Flächen sowie Schmerz-, Trigger- und Akupunkturpunkten.

Technische Details:

· Spritzgussgehäuse mit ergonomischem Design
· zwei auswechselbare NIMH-Akkus
· Ladestation mit EU-Ladestecker
· Einstellung der Laserleistung in zehn Stufen (10% - 100 %)
· Betriebsarten CW, Multifrequenz, vorprogrammierte Frequenzreihen: Nogier-, Nogier potenziert, Bahr, Reininger, Chakra.
· Frei programmierbare Frequenzen 0,1 bis 10.000 Hz
· 20 freie Speicherplätze
· Einstellmöglichkeit von Therapiezeit oder Dosis
· Tonsignal alle 20 Sekunden sowie 3-fach Ton bei Abschaltung (Tonsignal auch abschaltbar)
· einfache Benutzerführung zum Einstellen / Abruf der Parameter
· Anzeige der Werte über Grafik-Display
· Memoryfunktion der zuletzt gespeicherten Werte (Leistung, Frequenz)
· Punktsuche hochauflösend 0 - 100% mit digitaler zweistelliger Anzeige und als Balkenanzeige.
· Manuelle und automatische Einschaltung der Lasertherapie
· Beleuchtete, grafische Displayanzeige der Behandlungszeit in Sekunden und Minuten, Laserleistung in mW, Joule, Modulationsfrequenz und Akkuladung
· Automatische Abschaltung bei Nichtgebrauch
· Einschaltsicherung (Sicherungsstift)
· Spezialkopf für auswechselbare Lichtleiter + ein Lichtleiter
· Folientastatur
· Gewicht 200 g
· Zubehör: Gerätekoffer und Gebrauchsanleitung, Therapeutenbrille und Patientenbrille


Über MKW Therapie-Systeme GmbH

In Europa zählt seit 1986 der badische Betrieb MKW Therapie-Systeme GmbH zu den führenden Anbietern auf dem Gebiet der niederenergetischen Lasersysteme (Low Level Laser), die sich auf die Biostimulation spezialisiert haben. Der Laserpen, die Laserdusche, der Punktlaser mit Laserautomatik sowie das Multi-Akupunktur-System aus dem Hause MKW sind heute richtungweisende Entwicklungen. Das Unternehmen mit Sitz in Sinzheim vertreibt Produkte für die Human- und die Veterinärmedizin.










Pressekontakt

MKW Therapie-Systeme GmbH
Mathias Mink
Landstraße 67
76547 Sinzheim / Baden-Baden
Tel: 0 72 21 - 9 88 391- 2
Fax: 0 72 21 - 9 88 393
E-Mail: mkw@mkw-laser.de
Website: http://www.mkw-laser.de