29.09.2011

PEWATRON AG

Kompakter piezoresistiver Drucksensor

Der neue Drucksensor der Serie MIS-2500 gilt mit seinen Massen von 8,5 x 11,1mm als einer der kompaktesten piezoresistiven Drucksensoren.

Der MIS-2500 wird mittels einem CMOS Interface IC verstärkt und kompensiert. Das IC Interface ermöglicht eine einfache und präzise Kalibrierung der Widerstandsbrücke via EEPROM. Korrigiert werden der Offset, die Verstärkung und beide Temperaturkoeffizienten. Die Sensoren werden werksseitig kalibriert und temperaturkompensiert.
Die Genauigkeit wird mit ±2%FS 0...85°C beziffert. Bei einer Speisespannung von 4,75...5,25VDC steht ein ratiometrisches Ausgangssignal von 0,25...4,75 zur Verfügung. Der MIS-2500 ist in verschiedenen Messbereichen zwischen 0...70mbar bis hin zu 10bar lieferbar.

Zum Einsatz kommen die Sensoren in der Medizin- und Industrietechnik z. Bsp bei medizinischen Messgeräten, Positionierung von Spitalbetten, Pumpensteuerungen oder als Druckschalter. Der preislich attraktive Sensor ist auch für Konsumerprodukte interessant.

Alle Ausführungen der neue piezoresistiven Drucksensoren sind ab Lager lieferbar und können direkt über unseren neuen Online-Shop www.shop.pewatron.com bestellt werden.