18.11.2008

Schwarzer Precision GmbH + Co. KG

Kleinste Membranpumpe der Welt: Höchstleitung im Miniaturformat

Mit der Entwicklung der weltkleinsten Exzenter-Membranpumpe SP 100 EC eröffnet Schwarzer Precision neue Leistungsdimensionen.

Die Entwicklung immer kleinerer Miniaturpumpen stieß bislang auf physikalische Hürden, die einer weiteren Reduzierung der Abmessung problematisch machten. So reagieren z. B. kleinste Ventile zunehmend träger, da sich die Dichte des geförderten Mediums nicht ebenfalls proportional verringert. Die Folge: eine bestimmte Mindestgröße ließ dich nicht weiter unterschreiten. Die Entwicklung der Miniaturpumpen hatte damit einen vorläufigen Endpunkt erreicht.

Nach intensiven Forschungsarbeiten im Bereich der Strömungsdynamik und Mikromechanik wurden nun durch den Einsatz der firmeneigenen hrV-Technologie (High-Response-Valves) eine vollständig neue Lösung entwickelt.

Dabei sind diese 15,5 Gramm leichte Präzisionspumpen äußerst potente Kraftzwerge: 900 ml/min freier Durchfluss, 560 mbar Druck bzw. 600 mbar Vakuum sind das stolze Ergebnis. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist ihr minimaler Stromverbrauch – auch die Akkupacks portabler Geräte lassen sich nun erheblich verkleinern.