09.08.2012

Bopla Gehäuse Systeme GmbH

Kapazitive Folientastaturen neu bei BOPLA

Kapazitive Eingabeeinheiten sind bei Verwendung spezieller Gläser be-sonders resistent gegenüber Säure, Schmutz und sonstigen Verunreinigungen und es entsteht während der Lebensdauer keine mechanische Abnutzung der Kontakte. Die Reinigung der Oberfläche ist einfach und sichert maximale Hygienestandards. Durch die glatte Oberfläche der Tastatur reicht bereits eine leichte Berührung für ein angenehmes Bedienen ohne Druck. Die fehlende Rückmeldung kann dabei durch eine optische und/oder akustische Signalisierung ersetzt werden.

Die Technologie ermöglicht ein flaches Design und ist hinter Glas, Kunststoff oder anderen nichtleitenden Oberflächen einsetzbar. Sie ist besonders für ro-buste Eingabeeinheiten mit hoher mechanischer Beanspruchung geeignet.
Kundenspezifische Tastenformen sind jederzeit realisierbar.