Innovations- und Marktpotenzial neuer Werkstoffe

Neben Innovationsanalysen, Technologieanalysen, Roadmaps und Marktstudien zu Werkstoffen werden auch Informationen zu internationalen Förderprogrammen und Konferenzen präsentiert. Die bisher gewonnenen Informationen sind nun erstmals in Form von Kurzbeschreibungen in einem Bericht dokumentiert worden.
Um die nationale Forschung strategisch weiterzuentwickeln und an aktuelle Entwicklungen anzupassen, ist eine kontinuierliche Beobachtung technologischer Entwicklungen ebenso erforderlich wie die Einschätzung marktwirtschaftlicher Erfordernisse und gesellschaftlicher Herausforderungen.

Der Bericht spiegelt den derzeitigen Stand der Informationsakquisition wider, die kontinuierlich fortgeführt wird. Es wurden 50 Technologie- und Innovationsanalysen sowie Roadmaps, 43 Marktstudien, 17 Förderprogramme und 4 internationale Konferenzen ausgewertet und die Inhalte in übersichtlicher Form zusammengefasst. Eine Übersichtstabelle ordnet die einzelnen Informationsquellen den Werkstoffklassen und Anwenderbranchen zu.

Die Ergebnisse enthalten eine vergleichende Einordnung hinsichtlich ihrer technologischen Bedeutung für die Zukunft. Sie können Anregung für neue FuE-Aktivitäten geben oder die Basis für weitere vertiefende Analysen und Bewertungen bilden.

Der Monitoringbericht ist im Internet unter www.werkstoffportal.de abrufbar und kann dort auch kommentiert werden.

COMPAMED.de; Quelle: VDI Technologiezentrum GmbH