04.10.2007

Univac Precision Engineering Pte. Ltd.

Innovation im Werkzeugbau für Cost Cut in Einwegartikeln

Innovation im Werkzeugbau fuer Cost Cut in medizinischen Einwegartikeln

Ob Insulinkartuschen fuer Stifte und Pumpen, traditionelle Einmalspritzen oder andere medizinische Bauteile – Einwegartikel aus Plastik stellen einen immer groesseren Anteil unter den Baugruppen dar.
Die Stueckkosten dieser Einwegartikel definiert sich zum fruehen Zeitpunkt des Produktdesigns und dem damit verbundenen Werkzeugdesign, welches zur Produktion der Artikel verwendet wird.
Univac nutzt ein innovatives Heisskanal Konzept, das es moeglich macht besonders kleine und kompakte Werkzeuge zu entwickeln, mit minimalem Zwischenraum zwischen den zu produzierenden Teilen. Als Resultat kommen wesentlich kleinere Werkzeuge fuer die Produktion der Einwegartikel zum Einsatz, diese nutzen kleinere Maschinen mit geringerer Schliesskraft und damit verbundenen geringerenen Kosten und hoeherem Output. Desweiteren wird die Angussgroesse minimiert, was einen weiteren Einsparfaktor darstellt. Besuchen sie uns an unserem Stand, und erfahren Sie wie unsere Innovation die Produktion Ihrer Einwegartikel effektiver gestalten kann.
Univac Precision Engineering, Halle 8a, Stand 09