16.10.2009

IMT Masken und Teilungen AG

Glaskomponenten mit Mikrostrukturen für die Medizintechnik

Der Hersteller von mikrostrukturierten Glaskomponenten IMT stellt zum zweiten Mal auf der COMPAMED aus. „Wir wollten in 2008 Anwendern in der Mikrofluidik und Biophotonik ansprechen“ erläutert Dr. Tzannis „wir haben gute Rückmeldungen bekommen!“IMT setzt ihre Fähigkeiten in der Herstellung von Glaskomponenten ein für die Herstellung von Produkten für die Medizintechnik. Unser Know-how in den Bereichen Mikrokanäle, Elektroden, optische Wellenleiter, Mikro-Optik und Beschichtungen in Kombination mit unserer Serienfertigung hat das Interesse von Entwicklern und Product Managern geweckt. Glass hat grosse Vorteile in einigen Applikationen in der Mikrofluidik und Biophotonik – wir freuen uns in diesem spannenden Feld mitmachen zu dürfen.“