20.10.2010

SMC Pneumatik GmbH

Elektromagnetventil + integrierter Y-Abscheider Eine einzigartige Kombination: Serie VXK

Die 2/2-Wege-Elektromagnetventile der Serie VXK von SMC Pneumatik wurden entwickelt, um Funktionsstörungen und Leckagen von Ventilen, die durch Fremdkörper in zirkulierenden Umlaufmedien verursacht werden, zu verhindern. Mit Hilfe eines integrierten Abscheiders werden Fremdkörper entfernt, wodurch das Ventil und nachgeschaltete Geräte geschützt werden.

Qualitätsmerkmale
Die einzigartige Kombination aus Elektromagnetventil und integriertem Abscheider in einem einzigen Produkt ist äußerst Platz sparend. Ein zusätzlicher Anschluss des Filterelements an das Ventil ist nicht erforderlich. Wartungsarbeiten gestalten sich sehr einfach, da durch den Y-Abscheider die Leitungen nicht demontiert werden müssen.

Das Filterelement besteht aus einem Drahtnetz mit einer Maschen-weite von 100 und einer Öffnung von 0,15 mm. Schmutzpartikel mit einem Durchmesser von min. 0,15 mm werden aus dem durch-fließenden Medium entfernt. Somit werden sowohl das Ventil als auch nachgeschaltete Geräte geschützt. Fehlfunktionen und Leckagen (im AUS-Zustand) wird dadurch vorgebeugt. Erhältlich als AC- oder DC-Ausführung kann das 2/2-Wegeventil drucklos geöffnet bzw. drucklos geschlossen werden. Die Schutzklasse IP65 wird erfüllt.


Einsatzbereich
Der Einsatz der Serie VXK ist für eine Vielzahl von Anwendungen in nahezu allen Industriebranchen geeignet. Immer dann, wenn die durchschnittliche Lebensdauer nachgeschalteter Anlagen und Bauteile, sowie die Lebensdauer des Ventils verlängert werden soll, bietet sich der Einsatz des kombinierten Ventils an. Geeignet für die Verwendung mit Druckluft, Wasser, Öl oder Dampf bei einem Druck von 3.0 MPa und einer Medientemperatur von -20 bis +60 °C, ist diese Serie äußerst flexibel und Platz sparend zu integrieren.