10.11.2009

Gardner Denver Thomas GmbH

Ein neues Mitgleid aus der Produktfamilie Jade

Wieder ein neues Mitglied aus der Produktfamilie Jade
Bestes Verhältnis Volumenstrom zu Baugröße im Membranpumpensektor

Gardner Denver Thomas in Puchheim hat die Serie Jade um eine einköpfige Version erweitert. Das Baukastenprinzip, dem die ganze Produktlinie zugrunde liegt, ermöglicht verschiedene Motorausstattungen sowie unterschiedliche Konfigurationen des Pumpkopfes.
Dadurch werden beispielsweise reine Druck- bzw. Vakuumversionen, die auf besonders hohen Volumentrom ausgelegt sind, möglich. Verwendet wird hierbei eine sog. ‚Angular-Membrane’.
Eine weitere Variante mit ‚Flat-Membrane’ ist auf höhere Drücke ausgelegt und kann sowohl im Druckbetrieb als auch im Vakuumbetrieb eingesetzt werden.

Die Leistungsdaten 4,5 l/min freier Volumenstrom, bis 1,9 bar Druck und 78 % Vakuum sind bei einer Baugröße von 80 x 30 x 55 mm und einem Gewicht von 180 Gramm bislang in der Branche nicht erreicht worden. Dafür wurde das Produkt auch mit dem Industriepreis 2008 der Initiative Mittelstand ausgezeichnet.

Gardner Denver Thomas bietet das Produkt mit verschiedenen Motoren – vom Low-Cost- bis zum High-End-Produkt – an. Eine Version mit bürstenlosem Motor und integrierter Ansteuerung bietet hervorragende Regelmöglichkeiten. Die Pumpe ist in 12 und 24 V-Ausführung erhältlich; außerdem stehen verschiedene Exzentergrößen sowie unterschiedliche Materialien auch für die Förderung aggressiver Medien zur Wahl.

Typische Anwendungsgebiete für die Jade Serie 1410 finden sich in der Medizintechnik wie beispielsweise in der Kompressionstherapie, Wunddrainage, bei Inhalationsgeräten und medizinischen Messgeräten.